Eli Lilly (LLY), Pfizer (PFE), BioNTech (BNTX), Citigroup (C) und NIO standen am Montag in Grün » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Eli Lilly (LLY), Pfizer (PFE), BioNTech (BNTX), Citigroup (C) und NIO standen am Montag in Grün

Am Montag stieg Eli Lilly and Company (LLY) um + 11. 74% auf $ 185. 94. Donanemab des Unternehmens, ein experimenteller Antikörper gegen einen transformierten Beta-Amyloid-Typ namens N3pG, zeigte eine erhebliche Verlangsamung der Phase-2-Effekte im Vergleich zu Placebo bei der Verschlechterung eines zusammengesetzten Indikators für Kognition und Alltagsaktivität bei Patienten mit frühsymptomatischer Alzheimer-Krankheit. Donanemab erreichte sein primäres Ziel, was den Rückgang gegenüber Placebo um 32% verlangsamte.

Pfizer Inc. (PFE) stieg um +1. 72% auf $ 37. 77, während sein Der deutsche Partner für Covid-Impfstoffe, BioNTech SE (BNTX), stieg um +8 48% auf $ 108. 9. Die Unternehmen haben ihr Ziel für die jüngste Entwicklung von Coronavirus-Impfstoffen in diesem Jahr auf 2 Milliarden Dosen bekräftigt, wobei beide Partner eine extrem starke weltweite Nachfrage erreichen. Laut einer Präsentation von BioNTech haben beide Gruppen bereits mehr als die Hälfte ihrer Kapazität ausgegeben. Verglichen mit der vorherigen, die 1,3 Milliarden Dosen betrug, bedeutet das aktuelle Gesamtvolumenziel eine Verbesserung von mehr als 50 Prozent. Der Anstieg beinhaltet eine Änderung der Verpackung, bei der Ärzte sechs statt fünf Dosen aus jeder Durchstechflasche des Impfstoffs entnehmen müssen.

Dies sind hervorragende Nachrichten, da die Welt jetzt vor einer neuen Herausforderung steht, der sich Virusvarianten gegenübersehen . Letzte Woche hat die Europäische Union einen Vertrag über die Verdoppelung des möglichen Bestands an Pfizer / BioNTech-Impfstoffen unterzeichnet – bis zu 600 Millionen Dosen.

Der Bestand von NIO Limited (NIO) stieg um +6. 42%, um bei $ 50 zu schließen. 7. Eine neue Marke für den Verbrauchermarkt wird vom chinesischen Hersteller von High-End-Elektroautos an der Wall Street eingeführt. Das behauptet zumindest der General Manager.

Citigroup Inc. (C) stieg um +1. 64% auf $ 108 .44 Montags. Laut einer von Bloomberg zitierten internen Nachricht erklärte sich die Citigroup bereit, ihre Kampagnenbeiträge nach den Ereignissen in Capitol Hill letzte Woche einzustellen. Aus den gleichen Gründen wird JP Morgan Chase auch erwägen, seine Beiträge für sechs Monate einzustellen. In diesem Bereich könnte Goldman Sachs auch das Segeln reduzieren.