El Salvador verabschiedet Gesetzentwurf zur Akzeptanz von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel

EI Salvador hat als erstes Land in Mittelamerika das Gesetz verabschiedet, um Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel zu akzeptieren. Es wurde bekannt gegeben, dass 84 von insgesamt 84 Abgeordneten in der gesetzgebenden Versammlung für das Angebot gestimmt haben. Überreicht wurde sie vom Präsidenten des Landes, Nayib Bukele. Es wurde erwartet, dass der Vorschlag angenommen wird, als Bukeles populistische Nuevas Ideas-Partei 56 die 84 Sitze in der gesetzgebenden Versammlung kontrolliert.

Bukele gab bekannt, dass fast 70% der Bürger von El Salvador keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen haben. Es würde Bitcoin zu einer Möglichkeit machen, die finanzielle Inklusion zu stärken. Ziel des „Bitcoin Law“ ist es, Bitcoin als unbefristetes gesetzliches Zahlungsmittel mit Einlösekraft zu standardisieren. Darüber hinaus ist es bei allen Transaktionen und bei allen Titeln, die öffentliche oder private natürliche oder juristische Personen ausführen müssen, uneingeschränkt.

Außerdem wurde bekannt gegeben, dass der Status von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador in 90 Tagen gültig wird. Es schlägt vor, dass Bitcoin als Zahlung für alle Geldschulden, einschließlich Steuern, anerkannt wird. Die Verwendung von Bitcoin wird jedoch völlig optional sein.

Die Firma, die Waren und Dienstleistungen anbietet, muss Bitcoin als zugängliche Zahlungsoption haben. Gemäß dem Gesetzentwurf wird der Staat darauf hinarbeiten, Bildung und Ressourcen anzubieten, um den Bürgern Bitcoin-Deals zur Verfügung zu stellen.

Zusätzlich wird Bitcoin dem US-Dollar als die beiden anerkannten Währungen in El Salvador beitreten. In 2001 löste das Land seine frühere salvadorianische Colon-Währung durch den US-Dollar ab. BANDESAL, die Entwicklungsbank von El Salvador, wird einen Service für die Umrechnung zwischen Bitcoin und US-Dollar anbieten.

Der Beitrag El Salvador verabschiedet das Gesetz zur Annahme von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel erschien zuerst auf The Dwinnex.