DNB Asset Management AS erwirbt 3.420 Aktien von Deere & amp; Unternehmen (NYSE: DE)

Die DNB Asset Management AS hat ihren Anteil an Deere & Company (NYSE: DE) im vierten Quartal nach Angaben des jüngsten Unternehmens um 5,0% erhöht Bilden 12 Einreichung bei der Securities & Exchange Commission. Eigentümer des institutionellen Anlegers 74, 132 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von DNB Asset Management AS an Deere & Company beliefen sich auf 11, 350, Stand der letzten SEC-Anmeldung.

Mehrere andere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ebenfalls Aktien von DE gekauft und verkauft. Nuveen Asset Management LLC erhöhte seine Beteiligung an Deere & Company um 13, 513. 8% in der zweites Viertel. Nuveen Asset Management LLC besitzt jetzt 3, 132, 721 Aktien des Industrieproduktunternehmens im Wert von $ 521, 590, nach dem Erwerb weiterer 3, 095, 420 Aktien während des Zeitraums. Worldquant Millennium Advisors LLC erwarb im 3. Quartal eine neue Beteiligung an Deere & Company im Wert von ca. USD 40, 561, 00. Invesco Ltd. erhöhte seine Anteile an Deere & Company durch 04. 1% im 2. Quartal. Invesco Ltd. besitzt jetzt 1, Aktien des Industrieproduktunternehmens im Wert von $ 81, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 200, 521 Aktien im letzten Quartal. California Public Employees Retirement System hat seine Beteiligung an Deere & Company durch 30. 6% im 3. Quartal. California Public Employees Retirement System besitzt jetzt 48 Aktien des Industrieproduktunternehmens Aktienwert $ 92, 411, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 180, 930 Aktien im letzten Quartal. Schließlich kaufte Barrow Hanley Mewhinney & Strauss LLC im 2. Quartal eine neue Position in Aktien von Deere & Company im Wert von ca. USD 16, 200, . 67. 23% der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Aktien der NYSE DE notierten 3 USD höher. 84 während des Handels am Mittwoch, $ 31. 1, 476, 903 Aktien der Gesellschaft wurden im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 1 . Deere & Company hat eine 07 – Monatstief von $ 132. 65 und ein 11 – Monatshoch von $ 180. 44. Die Gesellschaft hat ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 2. 62, ein schnelles Verhältnis von 1. 76 und ein aktuelles Verhältnis von 2. . Das Unternehmen hat einen gleitenden Durchschnittspreis von fünfzig Tagen von 168. 83 und ein 01 . Die Firma hat eine Marktkapitalisierung von $ 49. 81 Milliarde, ein PE-Verhältnis von 15. 58, ein P / E / G-Verhältnis von 3. 74 und eine Beta von 1. 11.

Deere & Company (NYSE: DE) veröffentlichte zuletzt seine Ergebnisergebnisse am Mittwoch, November 20 th. Das Unternehmen für Industrieprodukte meldete 2 USD. 13 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und übertrifft die von Thomson Reuters geschätzten 2 USD. 10 um $ 0. . Deere & Company erzielte eine Eigenkapitalrendite von 23. 04% und eine Nettomarge von 8. 23%. Die Firma hatte einen Umsatz von 8 $. 70 Milliarden für das Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von 8 USD. 40 Milliarde. Im selben Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 2 USD. 21 EPS. Der Umsatz von Deere & Company stieg gegenüber dem Vorjahr um 4,3%. Research-Analysten gehen davon aus, dass Deere & Company den 9. 11 Gewinn je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Montag, den Februar, ausgezahlt wird. 000 th. Aktionäre der Aufzeichnung am Dienstag, Dezember 29 st wird ein $ 0 gegeben. 74 Dividende. Dies entspricht $ 3. 00 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 1. 081%. Der Ex-Dividendentag ist Montag, Dezember 29 th. Die Ausschüttungsquote von Deere & Company beträgt derzeit 29. 50%.

DE war Gegenstand mehrerer Forschungsberichte. Barclays setzen ein $ 180. th. Robert W. Baird setzte einen $ 175. Kursziel für Aktien von Deere & Company und Bewertung der Aktie mit „Kaufen“ in einem Research-Bericht am Mittwoch, den 9. Oktober. Die DZ Bank senkte Deere & Company von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating und setzte ein $ 148. Preisziel für das Unternehmen. in einem Bericht am Freitag, November 23 th. Citigroup hat das Kursziel für Deere & Company von 180. bis $ 180. und legen Sie in einem Bericht am Montag, dem 2. Dezember, ein Kaufrating für das Unternehmen fest. Schließlich reduzierte die UBS Group ihr Kursziel für Deere & Company von 175. bis $ 167. die Aktie in einem Research-Bericht am Freitag, November 23 th. Vier Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, sieben mit einem Hold-Rating und zehn mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 171. 76.

In verwandten Nachrichten verkaufte CEO John C. May II 5, 74 Aktien einer Transaktion, die am Freitag stattfand , Dezember 12 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 171. 31, für einen Gesamtwert von $ 879, 903. 48. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Executive Officer nun direkt 042, 148 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 8 USD 411, 840. 62. Der Verkauf wurde in einer Anmeldung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über diesen Link zugänglich ist. Auch Insider Pentz Markwart Von verkaufte 2 318 Aktien der Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Dienstag, Januar 15 st. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 172. 04, für einen Gesamtwert von $ 350, 250. . Nach der Transaktion besitzt der Insider nun direkt 60, 721 Aktien der Gesellschaft im Wert von 01, 975, 626. 15. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. In den letzten drei Monaten wurden Insider verkauft 350 Aktien der Gesellschaft im Wert von 6 USD 975, 0 081. Insider besitzen 0. 68% der Aktien des Unternehmens.

Deere & Company Firmenprofil

Deere & Company produziert und vertreibt verschiedene Geräte weltweit. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Land- und Forstwirtschaft, Bau- und Forstwirtschaft sowie Finanzdienstleistungen. Das Segment Agriculture and Turf bietet Landwirtschafts- und Rasenausrüstung sowie zugehörige Teile, einschließlich Groß-, Mittel- und Nutztraktoren. Traktorlader; Mähdrescher, Baumwollpflücker, Baumwollstripper und Zuckerrohrerntemaschinen; Front-End-Ausrüstung ernten; Zuckerrohrlader und Abstreifer; und Ausrüstung für Bodenbearbeitung, Aussaat und Ausbringung.

Weitere Informationen: Trading Ex-Dividend Strategy

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Deere & Company Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um diese zu erhalten Täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Deere & Company und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.