Diese beiden Gaming-Aktien sind im Jahr 2021 sehenswert: Activision Blizzard (ATVI) und Microsoft Corp (MSFT)

Videospiele hatten in der Vergangenheit eine bemerkenswerte Zeit. Dieses Jahr könnte der Beginn positiver Trends für die Branche sein. Microsoft Corp (MSFT), das die Xbox-Spielekonsole herstellt, und der Videospielentwickler Activision Blizzard, Inc. (ATVI) sind wahrscheinlich Nutznießer.

Allein die Vereinigten Staaten gaben im vergangenen Jahr Milliarden US-Dollar für Videospiele aus, was zu einem Anstieg 246 führte % Jahr für Jahr. Die Branche wird zumindest teilweise in 2021 weiter wachsen.

ATVI nahm die COVID – Periode mit mehreren neuen Spielen (bei der COVID- () ATVI war damit beschäftigt, sein Geschäft neu zu gestalten. Infolgedessen kehrten die Umsätze des Unternehmens zum Wachstum zurück und stiegen um 23% auf insgesamt 8,1 Mrd. USD. Die mobile Version von Call of Duty, die im Oktober 2020 veröffentlicht wurde, zeigte 27 Millionen Downloads in den ersten drei Tagen nach Veröffentlichung. Activision Blizzard plant, das Free-to-Play-Konzept bald auf andere Spiele auszudehnen, genau wie bei Call of Duty: Warzone, das im März auf Konsolen und PCs veröffentlicht wurde 2020, und Call of Duty : Black Ops Kalter Krieg im November.

Die Aktie verzeichnete im vergangenen Jahr einen Aufwärtstrend. ATVI hat im vergangenen Jahr 48 76% zugelegt , während die Aktie gewonnen hat . 08% in den letzten sechs Monaten. ATVI ist im letzten Monat um 3 71% gesunken, und seine vierteljährliche Performance ist derzeit 132 . 23%. Im Moment beträgt die Leistung für die Woche -9. 63%.

In ähnlicher Weise ist anzumerken, dass Microsoft in 2020 einen Spielumsatz von 9,5 Milliarden US-Dollar erzielt hat. Dank der Xbox übertrifft der Umsatz des Unternehmens mit Videospielen den von Activision. Abonnenten des Microsoft-Dienstes können auf zusätzliche Inhalte und Rabatte zugreifen. Auch der Umsatz mit Microsoft-Konsolen wächst weiterhin zweistellig. Die Xbox-Plattform ermöglicht es vielen Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen, und bietet gleichzeitig die Azure-Cloud-Plattform von Microsoft mit einem Marktanteil von 19% weltweit.

Eine Aktie der Microsoft Corporation (NASDAQ: MSFT) wird derzeit zu $ ​​227 gehandelt. 39, was bedeutet, dass sein Wert gesprungen ist 71. 59% von seinem 52 – Wochentief. Beim Intraday-Handel wurden MSFT-Aktien zwischen $ 233. 365 und $ 132 gehandelt ). . Die Aktien des Unternehmens haben Höchststände von $ 246 erreicht. und Tiefs von $ 132. 52 im letzten 52 Wochen und Intraday-Änderungen sind nur 1. 82%.