Die VOXX International Corporation [VOXX] verzeichnet starke Quartalsergebnisse » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Die VOXX International Corporation [VOXX] verzeichnet starke Quartalsergebnisse

Der internationale Hersteller und Vertreiber von Automobilprodukten und Verbrauchertechnologien VOXX International Corporation [NASDAQ: VOXX] gab gestern seine Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 im August bekannt , 2020.

Der Präsident und Chief Executive Officer, Pat Lavelle, sagte, dass das Unternehmen eine vielversprechende Sekunde hinter sich habe Quartal sowohl bei Umsatz als auch bei Gewinn. Die Zukunft, sagte er, sieht vielversprechend aus. In Bezug auf den Umsatz ist der Umsatz mit Audioprodukten gestiegen und wird voraussichtlich nach dem Ausbau der Vertriebskanäle des Unternehmens und der Partnerschaft mit Pioneer und Onkyo den gleichen Trend fortsetzen. Es gibt auch eine Vielzahl neuer Produkte, die das Unternehmen voraussichtlich auf den Markt bringen wird. Er wies ferner darauf hin, dass das Automobilgeschäft im VOXX-Aftermarket aufgrund der neuen Akquisitionen, die beide gut laufen, stetig wächst. Im selben Quartal stellte Lavelle fest, dass VOXX eine zusätzliche Million US-Dollar Millionen in nur drei Vierteln. Mit den neuen Geschäftsverträgen zwischen drei und zehn Jahren plant Lavelle, dass sich das VOXX-Geschäft in den nächsten drei Jahren verdoppeln könnte.

Darüber hinaus hat VOXX ein EyeLock-Programm für das Gesundheitswesen erhalten, an dem bereits einige interessiert sind Parteien. Der Chef sagte, dass sie diese Optionen prüfen, um eine zu finden, die dem Unternehmen und den Aktionären maximalen Nutzen bringt. Trotz der Herausforderungen, die die globale Pandemie für viele Unternehmen mit sich gebracht hat, bleibt die VOXX-Bilanz stark im Bereich Fiscal 2021.

Finanzergebnisse

Das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2021 endete im August 31, 2020 betrug der Nettoumsatz 128 Mio. USD. Dies war eine Steigerung von 41 9% oder etwa $ 37 8 Millionen im Vergleich zum Vorjahr war $ 90. 2 Millionen. Alle Abteilungen, einschließlich Unterhaltungselektronik, Automobilindustrie und Biometrie, zeigten signifikante Verbesserungen, die alle zum Gesamtumsatz des Unternehmens beitrugen. Die Gesamtbetriebskosten in Fiscal 2019 betrugen 4 Mio. USD 13 im Vergleich zu Fiscal 2020 ), was 5 Mio. USD 31 entspricht, was einer Verbesserung von 2,1 Mio. USD oder etwa 6,7% entspricht. Die Vertriebskosten stiegen aufgrund höherer Umsätze und damit verbundener Provisionen ebenfalls um rund 4,2%. Der Nettogewinn des Unternehmens für das Geschäftsjahr 2021 lag bei 7,3 Mio. USD, verglichen mit dem Nettoverlust von 6,0 Mio. USD, was einer Verbesserung von ca. USD 13 entspricht ).3 Millionen. Im Allgemeinen hat das Unternehmen erhebliche Verbesserungen vorgenommen und hofft, diesen Trend im kommenden Jahr aufrechtzuerhalten, wenn das Geschäft weiter wächst.