Die TSLA-Aktie scheint das einzige Elektroauto zu sein, das Sie kaufen sollten » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Die TSLA-Aktie scheint das einzige Elektroauto zu sein, das Sie kaufen sollten

Wenn man die Entwicklungen der TSLA-Aktie im Zusammenhang mit Elektroautos sehen würde, würde man denken, dass die gesamte Branche in einer Blase steckt. Tesla schoss in diesem Jahr bald auf 600%, was die Marktkapitalisierung des Landes auf rund 540 Milliarden US-Dollar erhöhte. Um die Dinge noch einmal in einen Zusammenhang zu bringen, ist dieser Betrag der Jahresumsatz des Unternehmens multipliziert mit zwanzig und etwa dem fünfunddreißigfachen des Buchwerts. Unnötig zu erwähnen, dass Tesla momentan extrem heiß und profitabel ist. Dieses Wachstum ist jedoch auf den zunehmenden Verkauf von Regulierungskrediten zurückzuführen. Das KGV der TSLA-Aktie ist so extrem, dass es keinen Sinn macht, es zu erwähnen.

Interessanterweise hat der Erfolg von Tesla nicht nur mit Autos zu tun. Die TSLA-Aktie hat Kultstatus und ihre Fans sind der Marke äußerst treu. Man kann sagen, dass das Unternehmen viel größer ist als nur eine Automarke – es wird eher nach dem Vorbild von Google als nach Ford geschätzt.

Dieses Jahr erweist sich als Segen für die TSLA-Aktie

2020 scheint für Hersteller von Elektroautos zusammen mit der TSLA-Aktie ganz anders zu laufen, da alle wichtige Entwicklungen durchlaufen haben. NIO, ein Elektroautohersteller aus China, hat ein Nettovermögen von 70 Milliarden – obwohl er nur verkauft , 000 seiner Einheiten im dritten Quartal. Überraschenderweise ist Nikola auch einen Wert von fast 10 Milliarden US-Dollar, obwohl gegen sie Betrugsvorwürfe erhoben wurden. Sogar das Elektrofahrzeugunternehmen Workhorse hat seine Anteile im laufenden Jahr um über 800% erhöht – und hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 3 Milliarden US-Dollar. Dies sollte eine große Überraschung sein – denn das Unternehmen produzierte kaum neue Autos und erzielte einen Gesamtabsatz von nur 1 800 Fahrzeug.