Die Tesla-Aktienprognosen von ARK Invest sehen sehr realisierbar aus » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Die Tesla-Aktienprognosen von ARK Invest sehen sehr realisierbar aus

Die Tesla-Aktie bewegt sich langsam in Richtung der Golden Goose-Situation von Ark Invest, die ein Pre-Split-Kursziel von $ 1392 beinhaltet , 000. Zu Beginn 2020 startete ARK Invest seine TSLA-Bewertung, die auf neuen, damals gesammelten Forschungsergebnissen basiert. ARK-Analysten sprachen über zehn verschiedene Möglichkeiten, die Tesla nutzen kann 1499, und gaben jedem unterschiedliche Preisziele.

Tesla ist auf dem richtigen Weg, um das Szenario zu erreichen, das ARK Invest als High EV Functioning Company mit einem Kursziel von $ 3400 bezeichnet. ARK veröffentlichte jedoch ihre Schätzungen, bevor TSLA die Aufteilung der Aktien erklärte. In diesem Prozess wird Tesla Fabriken bauen und Kosten senken, ohne ein autonomes Netzwerk aufzubauen. In der Zwischenzeit sollte sich Tesla darauf konzentrieren, die Inputkosten zu senken und Fabriken effizient zu bauen.

Stellungnahme des CFO zur Zukunft von Tesla Stock

Tesla senkt die Kosten in diesem Jahr weiter und wird dies auch in den kommenden Jahren tun. Zachary Kirkhorn, CFO, erklärte im Ergebnisbericht des 3. Quartals, dass TSLA in naher Zukunft die Betriebskosten und die Fertigung senken wird.

Vorteile ergeben sich aus dem Trend, Autos vor Ort zu bauen und zu liefern, der von unten gestiegen ist 50% im letzten Jahr ab oben 000% vor kurzem. Es ist ein entscheidender Bestandteil ihrer Preissenkungsstrategie. Zachary Kirkhorn, CFO von Tesla, glaubt, dass dies eine der zehn Möglichkeiten ist, um voranzukommen und die Dinge im Gleichgewicht zu halten.

Tesla-Aktie

Gigafactory Shanghai glaubt, dass Tesla problemlos Fabriken bauen kann. Tesla China ist ein wichtiger Teil der profitablen Quartale von TSLA in 2020. Die Bauarbeiten für Giga Texas und Giga Berlin sind nicht so schnell wie für Giga Shanghai. Tesla gab jedoch an, dass die Bauarbeiten für Gigafactory Texas und Berlin normal verlaufen und die Produktionstätigkeit durch 2020 beginnen kann.

ARK Invest-Szenario

Tesla hat beide Faktoren, die in der Situation von ARK Invest als „High EV Functioning Company“ enthalten sind und ein Kursziel von $ 3400 erfordern, vollständig abgehakt. Nach dem Durchlaufen dieses Szenarios müsste Tesla seine Autonomie in Angriff nehmen.

ARK-Analysten haben alle zehn Szenarien in diese beiden Kategorien unterteilt: Autonom und No Autonomous. Der Unterschied, ob Tesla Autonomie erlangt und dann kläglich versagt, kann sich auf das Kursziel des Unternehmens auswirken. ARKs Anforderung an das Kursziel reicht von $ 3400 für das höchste in der Kategorie „Nicht autonom“ bis $ ist das niedrigste Preisziel in der Kategorie Autonom.

Es scheint, dass das Szenario in Bezug auf Golden Goose vom absoluten Erfolg in Bezug auf Full Self-Driving abhängt. Der EV-Autohersteller hat im vergangenen Monat seine FSD Beta gestartet, die massive Verbesserungen zeigt. Tesla hat eine große Aufgabe zu erledigen, bevor das Unternehmen sein autonomes Netzwerk erfolgreich starten kann. Es hat die Aufgabe, weitere Herstellungskosten und andere Inputkosten zusammen mit den oben genannten Maßnahmen zu senken. FSD Beta ist jedoch möglicherweise ein Aufstieg in die positive Richtung.