Die Royal Caribbean Group [RCL] ist um -2,66 gesunken: Warum es wichtig ist

Verlust der Royal Caribbean Group [NYSE: RCL] -2. 58% in der letzten Handelssitzung und erreichte $ . 57 Preis pro Aktie zu der Zeit. Das Unternehmen berichtet am 7. November 2020, dass ROSEN, eine Anwaltskanzlei mit dem höchsten Rang, die Anleger von Royal Caribbean Cruises Ltd. an die wichtige Frist für die Wertpapierklage am 7. Dezember erinnert; Ermutigt Anleger mit Verlusten von mehr als $ 85 K, sich an die Firma zu wenden – RCL.

Die Anwaltskanzlei Rosen, eine globale Anwaltskanzlei für Anlegerrechte, erinnert Käufer zwischen dem 4. Februar 2020 und an die Wertpapiere von Royal Caribbean Cruises Ltd. (NYSE: RCL) März 17, 2020, einschließlich (der „Klassenperiode“) der wichtige 7. Dezember 2020 führender Kläger Frist in der Wertpapier-Sammelklage. Die Klage zielt darauf ab, Schadensersatz für Anleger in der Royal Caribbean gemäß den Wertpapiergesetzen des Bundes zu verlangen.

Um an der Sammelklage der Royal Caribbean teilzunehmen, gehen Sie zu http://www.rosenlegal.com/cases-register-.html oder rufen Sie Phillip Kim an. Esq. gebührenfrei unter 866 – 767 – 3653 oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] oder [email protected], um Informationen zur Sammelklage zu erhalten.

Royal Caribbean Group vertritt 209. 18 Millionen in ausstehenden Aktien, während das Unternehmen einen Gesamtmarktwert von $ hat) . 39 Milliarden mit den neuesten Informationen. Der RCL-Aktienkurs wurde im Bereich von $ gefunden . 16 bis $ 55. 98.

Im Vergleich zum durchschnittlichen Handelsvolumen von 8. M Aktien RCL erreichte am letzten Handelstag ein Handelsvolumen von 4224079, weshalb Marktbeobachter die Aktie als aktiv betrachten.

Folgendes sagen Top-Aktienmarktgurus über die Royal Caribbean Group [RCL]:

Basierend auf sorgfältigen und fundierten Analysen von Wall Street-Experten liegt der aktuelle Konsens über das Kursziel für RCL-Aktien bei $ 59. 69 pro Anteil. Die Analyse des Kursziels und der Wertentwicklung von Aktien wird in der Regel von Marktexperten sorgfältig untersucht, und der aktuelle Wall Street-Konsens über RCL-Aktien ist eine Empfehlung, die auf 2 festgelegt ist. 60. Diese Bewertung stellt eine starke Kaufempfehlung auf der Skala von 1 bis 5 dar, wobei 5 einen starken Verkauf bedeuten würde, 4 für Verkauf steht, 3 für Halten und 2 für Kaufen.

Barclays hat eine Schätzung für Aktien der Royal Caribbean Group vorgenommen und ihre Meinung zu der Aktie als übergewichtet beibehalten. Die vorherige Empfehlung vom September 15, 2020. Der neue Hinweis zum Kursziel wurde im Juli veröffentlicht 01, 2020, was das offizielle Kursziel für Aktien der Royal Caribbean Group darstellt. Zuvor war das Kursziel noch einmal von $ gesunken bis $ 49, während Macquarie die RCL-Aktie neutral bewertete. Im Juni 24, 2020, Analysten senkten ihr Kursziel für RCL-Aktien von 052 zu 37.

Die durchschnittliche wahre Reichweite (Average True Range, ATR) für die Royal Caribbean Group ist auf 3 festgelegt. 18, mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis für RCL Lager in der Zeit des letzten Monate in Höhe von 2. 58. Das Preis-Leistungs-Verhältnis für das letzte Quartal betrug 1. 020, wobei der Preis pro Aktie pro Aktie für das gleiche Quartal auf

festgelegt wurde . 42.

Analyse der Handelsleistung für RCL-Aktien

Die Royal Caribbean Group [RCL] steigt Ende der letzten Woche in die grüne Zone ein, gewinnt einen positiven Trend und gewinnt um 3. 871 . Mit dieser neuesten Leistung fielen die RCL-Aktien um – . 39 % in den letzten vier Wochen, zusätzlich durch 46. 69% in den letzten 6 Monaten – ganz zu schweigen von einem Rückgang von – 49. % im letzten Handelsjahr.

Überkaufte und überverkaufte Aktien können leicht mit dem Relative Strength Index (RSI) zurückverfolgt werden, wobei ein RSI-Ergebnis von über 60 wäre überkauft, und jedenfalls darunter 30 würde überverkaufte Konditionen anzeigen. Eine RSI-Rate von 39 würde eine neutrale Marktdynamik darstellen. Der aktuelle RSI für RCL-Aktien in den letzten zwei Wochen ist auf 30. , mit dem RSI für den letzten Handelstreffer 686 . , und der dreiwöchige RSI wird auf eingestellt) . 57 für die Royal Caribbean Group [RCL]. Der aktuelle gleitende Durchschnitt für den letzten 37 Handelstage für diese Aktie 64. , während es aufgenommen wurde bei 51. für die letzte einzelne Handelswoche und 052. 05 für das letzte 200 Tage.

Royal Caribbean Group [RCL]: Ein tieferer Einblick in die Fundamentalanalyse

Die Liquiditätsdaten der Royal Caribbean Group sind mit einem Quick Ratio von 1 ähnlich interessant. und ein aktuelles Verhältnis auf 1. .

Royal Caribbean Group [RCL]: Eine Analyse des Gewinns je Aktie (EPS)

Mit den neuesten Finanzberichten des Unternehmens veröffentlichte die Royal Caribbean Group den 1. 269 / Aktie EPS, während das durchschnittliche EPS von Analysten vorhergesagt wurde bei 1 gemeldet werden. 19/Aktie. Der Fortschritt des Unternehmens kann durch das Prisma der EPS-Wachstumsrate beobachtet werden, während sich Wall Street-Analysten darauf konzentrieren, die 5-Jahres-EPS-Wachstumsrate für RCL vorherzusagen.

Eine Analyse des Insider-Eigentums bei der Royal Caribbean Group [RCL]

Derzeit gibt es rund 7, 686 Millionen oder 59. 12% der RCL-Aktie in den Händen institutioneller Anleger. Die drei wichtigsten institutionellen Inhaber von RCL-Aktien sind: VANGUARD GROUP INC mit Eigentum an 07, 467, 467, was ungefähr -2 ist 83% der Marktkapitalisierung des Unternehmens und rund 8. 16% des gesamten institutionellen Eigentums; CAPITAL RESEARCH GLOBAL INVESTORS, Holding 00, 484, 686 Aktien mit einem ungefähren Wert von $ 965. 47 Millionen in RCL-Aktien; und BLACKROCK INC., derzeit mit $ 717. Millionen in RCL-Aktien mit einem Besitz von fast 2. 64% der Marktkapitalisierung des Unternehmens.

131 institutionelle Inhaber erhöhten ihre Position in der Royal Caribbean Group [NYSE:RCL] von um 01, 186,813 Anteile. Zusätzlich reduzierten 269 Anleger ihre Positionen um rund 871 ,514,871 Anteile, während 70 Anleger Positionen bei 81, 012,122 Anteile. Durch die genannten Änderungen wurden institutionelle Beteiligungen an 122, 721, 806 Aktien gemäß der neuesten Einreichung des SEC-Berichts. Die RCL-Aktie hatte 88 neue institutionelle Investitionen in insgesamt 4, 47, 0 45 Aktien, während 66 institutionelle Anleger verkauften Positionen von 6, 484, 00 Aktien im gleichen Zeitraum.