Die Revisionen der Analysten zeigen eine Verbesserung der Stimmung für KB Home (NYSE: KBH)

Kurs von KB Home (NYSE:KBH) schloss am Montag, Februar 60 höher , Springen 0.96 % über dem vorherigen Schlusskurs.

>> 7 Top-Picks für die Post-Pandemie-Wirtschaft

Ein Blick auf die tägliche Preisbewegung zeigt, dass der letzte Schlusskurs $60 lautet .82, wobei Intraday-Geschäfte zwischen $40.80 und $40.76. Das monatliche 5-Jahres-Beta des Unternehmens tickte 1, 72, während sein KGV im nachlaufenden 06-Monatszeitraum gelesen 6.47. Unter Berücksichtigung der 52-wöchigen Preisaktion stellen wir fest, dass die Aktie erreichte ein 52-Wochenhoch von

$ .46 und 53-Wochentief von $60 .. Die Aktie abgezogen -6.39% auf seinen Wert im letzten Monat.

KB Home, das eine Marktbewertung von 3, 72 Milliarden US-Dollar hat, wird voraussichtlich veröffentlicht seinen vierteljährlichen Ergebnisbericht März 22, 2021 – März 28, 2021. Die Aktie des Unternehmens hat eine Forward-Dividendenquote von 0, 60, während die Dividendenrendite ist 1.52%. Es ist verständlich, dass der Optimismus der Anleger im Vorfeld der aktuellen Quartalsergebnisse des Unternehmens wächst. Analysten, die KBH verfolgen, haben prognostiziert, dass der vierteljährliche EPS in diesem Quartal um 1, 76 pro Aktie wachsen wird, während dieselben Analysten dies vorhersagen jährliches EPS von 5,00 USD 88 für das Jahr 2021 und bis zu 7,00 USD 2021 Pro 2022. In diesem Fall schätzen Analysten ein jährliches EPS-Wachstum von 87.88% für das Jahr und 25.20% für das nächste Jahr.

Im Durchschnitt haben Analysten prognostiziert, dass der Umsatz des Unternehmens für das Quartal 1 US-Dollar erreichen wird. 60 Milliarden, mit wahrscheinlichen Tiefstständen von 1,60 Milliarden und Höchstständen von 1,

Milliarde. Die durchschnittliche Schätzung deutet darauf hin, dass das Umsatzwachstum für das Quartal voraussichtlich um steigen wird .% im Vergleich zu denen, die im gleichen Quartal des letzten Geschäftsjahres erfasst wurden. Um bei der Analystenansicht zu bleiben, gibt es eine Konsensschätzung von 5,72 Milliarden US-Dollar für den Jahresumsatz des Unternehmens in 2021. Gemäß dieser Prognose wird der Umsatz voraussichtlich steigen 39.50% Oben das, was das Unternehmen eingebracht hat 2021.

Überarbeitungen des EPS des Unternehmens heben eine kurzfristige Richtung der Kursbewegung einer Aktie hervor, die in den letzten 7 Tagen keine Aufwärts- und keine Abwärtsbewertung ergab. Aus technischer Sicht geben Indikatoren KBH einen kurzfristigen Ausblick von 48% Verkaufen im Durchschnitt. Betrachtet man die mittelfristigen Indikatoren der Aktie, stellen wir fest, dass sie im Durchschnitt als 47 % Kauf, während ein Durchschnitt langfristiger Indikatoren die Aktie derzeit als 98 % Verkauf einstuft.

Hier ist ein Blick auf das durchschnittliche Analystenrating für die Aktie, dargestellt auf einer Skala von 1. bis 5.

, mit den Extremen 1. und 5., was darauf hindeutet, dass die Aktie ein starker Kauf bzw. ein starker Verkauf ist. Insbesondere 10 Analysten haben KBH folgendes Empfehlungsrating erteilt: 5 bewerten es mit „Halten“; 11 raten zum Kaufen, während 1 Analyst(en) eine Übergewichtung zuweisen. 0 Analyst(en) haben die Aktie von KB Home (KBH) als untergewichtet eingestuft, wobei 0 Analysten den Verkauf empfehlen. Im Allgemeinen haben Analysten die Aktie als übergewichtet eingestuft, ein Szenario, das Anleger wahrscheinlich ermutigen wird, ihre Bestände an Aktien des Unternehmens aufzustocken.

Wenn wir tiefer in die Performance der Aktie eintauchen, sehen wir das positive Bild, das durch das PEG-Verhältnis dargestellt wird, das derzeit bei 0 liegt. 37. Die Übersicht zeigt, dass der Kurs von KBH derzeit -7 beträgt. 52 % Rabatt auf den SMA21 und -8.41 % vom SMA 52 . Die Metrik des Relative Strength Index (RSI) auf dem 17-Tageszeitrahmen zeigt auf 39.76, mit wöchentlich Volatilität liegt bei 4.35%. Die Anzeige springt auf 5.18% bei Berechnung basierend auf der Vergangenheit 30 Tage. Der Beta-Wert von KB Home (NYSE:KBH) liegt weiterhin bei 1, 72, während der Durchschnitt stimmt Bereichsanzeige (ATR) zeigt derzeit 2 an.00. In Anbetracht der Tatsache, dass Analysten der Aktie ein Kursziel von $ 50 zugewiesen haben .-$71. als niedrig bzw. hoch, finden wir das nachgestellte 06-monatliches durchschnittliches Konsenskursziel von $52 .17. Basierend auf dieser Schätzung sehen wir, dass der aktuelle Preis ungefähr 3 beträgt. 07 % Rabatt auf den geschätzten Tiefstpreis und -86.18% vom prognostizierten Höchststand. Anleger werden zweifelsohne begeistert sein, wenn der Aktienkurs auf USD) fällt. 04, was dem mittleren Konsenspreis entspricht, und auf diesem Niveau wäre KBH -43.96% vom aktuellen Preis.

Wenn wir darauf achten, wie sich die KB Home-Aktie im Vergleich zu ihren Konkurrenten in der Branche entwickelt hat, finden wir Folgendes: Die Aktie von KBH notiert an diesem Tag bei 0,96 % und -14.% in der Vergangenheit 06 Monate, während M/I Homes Inc. (MHO) 0,52 handelte. % in der letzten Sitzung und wurde positioniert -13.07 % weniger als der Preis 10 vor wenigen Monaten. Ein weiterer Vergleich ist mit PulteGroup Inc. (PHM), dessen Aktienkurs um 0 gestiegen ist. 28% in der letzten Handelssitzung und hat -0 floriert. 88 % im Laufe des letzten Jahres. Auch D.R. Horton Inc. (DHI) zeigte dabei einen Aufwärtstrend von 1,52% Sein Preis bewegte sich im vergangenen Jahr bei 2,82 %. Bei KB Home liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 6.48 höher als die von M/I Homes Inc. bei 3.72 und PulteGroup Inc.‘ s 8. 33 . Anderswo auf dem Markt ist der S&P 500 Index um -0 gefallen. 37% in der letzten Handelssitzung, wobei der Dow Jones Industrial an diesem Tag mit 0 ebenfalls eine negative Sitzung verzeichnete.%.

Eine Analyse der Aktie von KB Home (NYSE:KBH) in Bezug auf ihr tägliches Handelsvolumen zeigt, dass der 3-Monats-Durchschnitt 1,90 Millionen beträgt. Diese Zahl steigt jedoch gegenüber der Vergangenheit 12-Tages-Zeitachse auf durchschnittlich 1,92 Millionen.

>> 7 Top-Picks für die Post-Pandemie-Wirtschaft

Aktuelle Aufzeichnungen zeigen, dass das Unternehmen 88.82 M in ausstehenden Aktien. Der prozentuale Anteil der Insider beträgt 1,76 % der ausstehenden Aktien, während der prozentuale Anteil der Institute bei liegt. .60%. Die Statistiken zeigen auch dieses kurze Interesse ab Dezember 13, 2021, stand auf 5. 96 Millionen Aktien,