Die Position von Coca-Cola Co (NYSE: KO) wurde von der Fulton Bank N.A.

Die Fulton Bank NA hat ihre Position in der Coca-Cola Co (NYSE: KO) gemäß ihrer jüngsten Form im vierten Quartal um 5,1% gesenkt 04 F Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC). Der institutionelle Investor besaß 00 Aktien der Gesellschaft nach dem Verkauf von 5 920 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Fulton Bank NA an The Coca-Cola betrugen $ 6 am Ende des letzten Quartals.

Auch andere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Beteiligungen an der Gesellschaft geändert. Price Wealth LLC kaufte im 4. Quartal eine neue Beteiligung an The Coca-Cola im Wert von ca. $ 28, . LFA Lugano Financial Advisors SA kaufte im 4. Quartal eine neue Position in The Coca-Cola im Wert von ca. USD 32, . Quantum Capital Management kaufte im 3. Quartal eine neue Position in The Coca-Cola im Wert von ca. USD 41, . Simon Quick Advisors LLC hob seine Anteile an The Coca-Cola um das vierte Quartal. Simon Quick Advisors LLC besitzt jetzt 600 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 33, nach dem Kauf einer zusätzlichen 379 Aktie im letzten Quartal. Schließlich erwarb KCS Wealth Advisory im dritten Quartal eine neue Position in Aktien von The Coca-Cola im Wert von ca. USD 42, . Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 41. 54% der Aktie des Unternehmens.

Mehrere Aktienanalysten haben kürzlich die KO-Aktie bewertet. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Aktien von The Coca-Cola von 56. bis $ 60. und bewertete die Aktie am Dienstag in einem Research Note mit „übergewichtet“. Die Credit Suisse Group hat die Aktie von The Coca-Cola von einem neutralen auf ein überdurchschnittliches Rating angehoben und ihr Kursziel für die Aktie von 53. bis $ 61. in einem Forschungsbericht am Donnerstag, den 9. Januar. BMO Capital Markets hat sein Kursziel für Aktien von The Coca-Cola von 50. 56. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Montag, den Oktober 04 st. ValuEngine senkte die Aktien von The Coca-Cola in einem Research-Bericht am Mittwoch, dem 2. Oktober, von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating. Schließlich wiederholte Evercore ISI seine Kaufempfehlung und gab ein $ 55. Kursziel für Aktien von The Coca-Cola in einem Research Note am Sonntag, November 13 th. Sieben Aktienanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet und dreizehn mit einem Buy-Rating. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von 56. 50.

Aktien von KO eröffnet zu 57. 64 am Freitag. Die Coca-Cola Co hat ein Jahrestief von $ 42. 37 und ein 1-Jahres-Hoch von $ 56. 77. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 0. 0 79 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 1. 44. Der Bestand hat eine 44 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 54. 25 und ein 200 – einfacher gleitender Tagesdurchschnitt von $ 54. 00. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 30 Milliarden, ein PE-Verhältnis von 31. 01, ein PEG-Verhältnis von 3 90 und eine Beta von 0 37.

In anderen The Coca-Cola-Nachrichten verkaufte COO Brian John Smith 25, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, Januar 01 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 54. , für einen Gesamtwert von 1 USD, 400, 00. . Nach der Transaktion besitzt der Chief Operating Officer nun direkt 128, 302 Aktien der Gesellschaft im Wert von 7 USD 741 800. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der SEC eingereicht wurde und über diesen Link verfügbar ist. Auch SVP Nancy Quan verkauft 21, 00 Geschäftsanteile Lager in einer Transaktion vom Mittwoch, Oktober 27 th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ 50.90, zum eine Gesamttransaktion von 1 USD 289 400 . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Senior Vice President nun Aktien der Gesellschaft im Wert von $ 04, 111, 741. 01. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider haben insgesamt 44 Aktien der Gesellschaft im Wert von 8 USD 27 im letzten 90 Tage. 1. 31% der Aktien sind im Besitz von Unternehmensinsidern.

Über die Coca-Cola

The Coca-Cola Company, Als Getränkehersteller werden weltweit verschiedene alkoholfreie Getränke hergestellt und vertrieben. Das Unternehmen bietet prickelnde Erfrischungsgetränke an. Wasser, verstärktes Wasser und Sportgetränke; Saft, Milchprodukte und Getränke auf pflanzlicher Basis; Tee und Kaffee; und Energy-Drinks. Es bietet auch Konzentrate, Sirupe, Getränkegrundstoffe, Quellwässer und Pulver / Mineralien sowie Brunnensirupe für Brunnenhändler wie Restaurants und Lebensmittelgeschäfte an.

Weitere Informationen: Korrektur

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds KO halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 10 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für The Coca-Cola Co (NYSE: KO).

Erhalten Sie Nachrichten & Bewertungen für The Coca-Cola Daily – Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse unten, um eine kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für The Coca-Cola und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von ims-magazin.de zu erhalten.