Die Osprey Technology Acquisition Corp. (SFTW) ist es wert, auf dem aktuellen Niveau akkumuliert zu werden » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Die Osprey Technology Acquisition Corp. (SFTW) ist es wert, auf dem aktuellen Niveau akkumuliert zu werden

Die Osprey Technology Acquisition Corp. (NYSE: SFTW) hat in der letzten Sitzung heute einen Anstieg von 0% 37 gegenüber dem Schlusskurs am Vortag verzeichnet.

Wenn wir uns die Aktie ansehen, stellen wir fest, dass die letzte Überprüfung am Vortag $ 10 war und die monatliche Beta von 5 Jahren 0 mit betrug Sein Preis bewegte sich weiter im Bereich von $ 10. 00 und $ 10. 06 an dem Tag. Das KGV des Unternehmens für die letzten 12 Monate beträgt 0. Unter Berücksichtigung der Aktien 50 – Die wöchentliche Preisspanne sieht vor, dass SFTW einen hohen Preis von $ 10 erreicht hat. 36 und sah, dass sein Preis in diesem Zeitraum auf ein niedriges Niveau von 9 USD fiel. 10. In den letzten 1 Monaten verlor die Aktie -0 99% an Wert.

In den letzten 7 Tagen haben Analysten ihre Meinung zum EPS der Aktie mit null nach oben und ohne Abwärtskorrekturen angepasst. Dies ist ein Hinweis, der eine klarere Vorstellung von der kurzfristigen Kursbewegung des Unternehmens geben könnte. Wenn wir dagegen den aktuellen Ausblick der SFTW-Aktie überprüfen, weisen kurzfristige Indikatoren ihr einen Durchschnitt von 50% Kauf zu, während mittelfristige Indikatoren die Aktie mit einem Durchschnitt von 50 kategorisieren 100% Kaufen. Langzeitindikatoren deuten auf einen durchschnittlichen Kaufpreis von 100% hin.

Ein zweiter Blick auf Osprey Technology Acquisition Corp. (NYSE: SFTW) zeigt, dass das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der Aktie für 3 Monate 88 betrug. 62 Millionen, während es auf 117 gesunken ist. 2 Millionen, wenn wir ein durchschnittliches Volumen für die Vergangenheit berechnen 56 Tage. Die Anzahl der ausstehenden Aktien der Aktie betrug derzeit 31. 62 Millionen.

Von Thomson Reuters zusammengestellte Daten zeigen, dass der Prozentsatz der von den Insidern gehaltenen ausstehenden Aktien 0% beträgt, während es sich um 29 handelt. 117 % für die institutionellen Inhaber. Die Zahlen zeigen auch, dass ab September 29, 2020 die Anzahl der Short-Aktien der Aktie 7960000 betrug, was einen Short impliziert Verhältnis von 0. 11. Dies zeigt einen Anteil von 0 00 am Short-Interesse an den ausstehenden Aktien des Unternehmens an diesem Tag. Im September verringerte sich der Bestand an Short-Aktien auf 8 55 Millionen im Vormonat. Die Hinzufügung von +2 56% zum aktuellen Kurs der Aktie zu ihrem aktuellen Wert im heutigen Handel dürfte das Interesse der Anleger an der Aktie erhöhen, da dies auf eine Verlängerung hindeutet Aufwärtstrend.