Die NKE-Aktie ist möglicherweise nicht das beste Geschäft, um die bevorstehende Dividende zu kaufen » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Die NKE-Aktie ist möglicherweise nicht das beste Geschäft, um die bevorstehende Dividende zu kaufen

Wenn Sie wirklich in die NKE-Aktie investiert sind, müssen Sie schnell handeln, da die Aktie möglicherweise nur gegen eine Ex-Dividende gehandelt wird. Denken Sie daran, dass Sie die Aktie vor dem 4. Dezember kaufen müssen, da Sie sonst nicht berechtigt sind, die Dividende zu erhalten. Die Dividende wird Ihnen am Dezember 29 ausgezahlt.

Die Dividendenzahlung pro Aktie für die NKE-Aktie beträgt 0 USD 38, was auf den Preis von 0 USD je Aktie zurückzuführen ist. 98 welche Aktionäre letztes Jahr bekommen haben. Wenn man die im letzten Jahr geleisteten Zahlungen berechnen würde, hätte NIKE anscheinend eine Rendite von 0,8% gegenüber einem Aktienkurs von $ 134. . Beachten Sie, dass Dividenden zwar einen großen Beitrag dazu leisten, dass langfristige Inhaber ihre Anlagerenditen erzielen, dies jedoch nur funktioniert, wenn die Dividenden ausgezahlt werden. Genau der Grund, warum Sie sehen müssen, ob die NKE-Aktie wächst und ob die Dividendenzahlungen nachhaltig sind.

Sicher, es ist ein ziemliches Glück zu erleben, dass die NKE-Aktiendividende sowohl durch den Cashflow als auch durch den Gewinn gedeckt wird – dies ist normalerweise ein Signal dafür, dass die Dividende nachhaltig ist. Anleger würden sich auch freuen zu wissen, dass eine niedrige Ausschüttungsquote normalerweise eine angemessene Sicherheitsmarge garantiert.

Sind die Gewinne und Dividenden für NKE-Aktien gestiegen?

Es wird gesagt, dass Aktien mit flacheren Gewinnen die Dividendenzahler ansprechen würden, aber es ist auch wichtig, konservativ zu sein. Sollte das Ergebnis deutlich unter das geforderte Niveau fallen, muss die NKE-Aktie ihre Dividende senken.

Zum Schluss muss gesagt werden, dass Nike nicht in der Lage war, genügend Wachstum zu generieren. Die Dividende sieht jedoch nachhaltig aus. Unabhängig davon sollte die NKE-Aktie nicht als Dividendenaktie angesehen werden, die für einen langfristigen Anleger am besten geeignet ist.