Die Marktkapitalisierung für Krypto erreicht 1,6 Mrd. USD, da die Wall Street über die Anleiherenditen hinausgeht

Der Crypto-Markt erzielt Rekordgewinne , um sich vom Einbruch der letzten Woche zu erholen. Analysten glauben, dass sie mit einer enormen Geschwindigkeit rasen, da die Marktkapitalisierung für Krypto 1,6 Billionen US-Dollar erreicht.

Dieser Anstieg der globalen Marktkapitalisierung für Kryptowährung weicht jedoch stark von dem Weg ab, den die Wall Street und die US-Märkte im Allgemeinen in letzter Zeit eingeschlagen haben. Die letzten Monate waren in dieser Hinsicht jedoch völlig anders. Der Kryptomarkt und die Wall Street haben Hand in Hand an ihren Fortschritten gearbeitet. Die globale Marktkapitalisierung machte einen großen Sprung, als institutionelle Anleger anfingen, am Kryptowährungsmarkt teilzunehmen.

Der Kryptomarkt wächst weiter

Die letzten zwei Tage zeigen jedoch, dass zwischen den beiden funktional unterschiedlichen Märkten eine Kluft besteht. Der globale Kryptowährungsmarkt stieg von 1,3 auf 1,6 Billionen US-Dollar. Sie schwankt derzeit zwischen 1,5 und 1,6 Billionen US-Dollar. Anleger stellen fest, dass dies eine gute Nachricht für diejenigen ist, die am Markt teilnehmen. Dies gilt insbesondere, da die immense Marktvolatilität in letzter Zeit mehrere Anleger abgeschreckt hatte.

Bitcoin, das von einem Peak auf $ 44, 000 s gefallen ist von $ 58, 000 steigt ebenfalls stetig an. BTC spielt es langsam und stetig. Dies sagen viele Analysten über die führende Kryptowährung. Vor kurzem hat Bitcoin den Meilenstein seiner Marktkapitalisierung in Höhe von 900 Milliarden US-Dollar überschritten. Derzeit erreicht es die Marke von 1 Billion US-Dollar. Berichten zufolge hat BTC in den letzten Tagen einen Zuwachs von 3,7% verzeichnet.

In anderen Nachrichten sind auch Münzen wie Ethereum (ETH) auf dem Vormarsch. Die ETH ist gestern um 2% gestiegen. Dem ging die Nachricht einer Preiserhöhung der ETH voraus, die die Preise von Ethereum auf 1 USD 600 erhöhte.

Nachrichten von der Wall Street deuten auf einen Rückgang im Gegensatz zum Kryptomarkt hin. Der S & P 500, Nasdaq und der Dow haben geschlossen, nachdem der Terminmarkt nachgezogen hat. Technologiegiganten in der NASDAQ sind ebenfalls gesunken, was den US-Aktienmarkt so anfällig macht wie in den Spitzenmonaten der Pandemie.