Die Erhöhung des Service Properties Trust (SVC) um 0,14% ist erneut erwägenswert » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Die Erhöhung des Service Properties Trust (SVC) um 0,14% ist erneut erwägenswert

Service Properties Trust (NASDAQ: SVC) schloss den Handel am Donnerstag, September 20 mit einem Anstieg von 0 ab . 14% vom Schlusskurs am Vortag.

In den letzten 7 Tagen haben Analysten ihre Meinung zum EPS der Aktie mit null nach oben und ohne Abwärtskorrekturen angepasst. Dies ist ein Hinweis, der eine klarere Vorstellung von der kurzfristigen Kursbewegung des Unternehmens geben könnte. Wenn wir dagegen den aktuellen Ausblick der SVC-Aktie überprüfen, weisen kurzfristige Indikatoren ihr einen Durchschnitt von Halten zu, während mittelfristige Indikatoren die Aktie mit einem Durchschnitt von kategorisieren) % Sell. Langzeitindikatoren deuten auf einen Durchschnitt von 100% Sell hin.

Nach Bewertungen, die von 3 Analysten auf der Skala von 1 bis 5 mit 1 vergeben wurden. 00 repräsentiert einen starken Kauf und 5. deutet auf einen starken Kauf hin verkaufen; 1 von ihnen empfiehlt Service Properties Trust (SVC) als Hold, während 2 der Ansicht sind, dass es sich bei der Aktie um einen Kauf handelt. Empfehlung von Keine Analysten für die Aktie ist eine Outperformance, während die Anzahl der Analysten, die die Aktie als Underperform bewertet haben, keine ist, während keiner von ihnen die Aktie als Verkauf betrachtet. Insgesamt erhält die Aktie ein Rating von Übergewicht, was die Anleger dazu ermutigt, die Gelegenheit zu nutzen und ihre Beteiligung an dem Unternehmen aufzubauen.

Wenn wir tiefer graben, werden wir uns des PEG-Verhältnisses der SVC-Aktie bewusst, das derzeit bei 0 positioniert ist. Außerdem ist das aktuelle Kursniveau der Aktie – 13. 74% von seinem 20 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt und ist -8. 26% Rabatt auf seine SMA 50. Sein relativer Festigkeitsindex (RSI) für 14 – Perioden schwingt bei 37. 58, während die Volatilität bei 6 blieb. 57 % in der letzten Woche, die sich bei Messung im letzten Monat auf 5 97% ändert. Beta wird mit 1 bewertet. 98, während das Maß für die durchschnittliche wahre Reichweite oder ATR derzeit bei 0 liegt. 52. Bei der Vorhersage von Kurszielen von nur 9 USD und bis zu 9 USD 07 sind sich die Analysten einig, dass die Aktie in den nächsten 11 Monaten durchschnittliches Kursziel von $ 11. 33. Das aktuelle Kursniveau der Aktie liegt 25 7% über dem geschätzten niedrigen Kursziel, während es 95 ist. ). 53% unter dem geschätzten Hoch; und selbst wenn es der SVC-Aktie gelungen ist, den Durchschnittspreis von $ 00 zu erreichen, dann ist der Ausblick von + 53. 63% könnte zur Aufregung der Anleger kommen.

Beim Vergleich der Aktien von Service Properties Trust (SVC) mit anderen Akteuren der Branche zeigt sich, dass sich die Aktie zuletzt um +0 geändert hat. 14% und das von – 72. % in den letzten 11 Monaten ist in konkurrierender Position mit der von Amerikanern Tower Corp (AMT), dessen Aktienkurs im letzten Handel um 0,2% gestiegen ist und in der Vergangenheit einen Anstieg von 6% 37 verzeichnet hat 11 – Monatshandel. Prologis Inc (PLD), ein weiterer wichtiger Akteur der Branche, ist zuletzt um 0% gestiegen. Handelssitzung, aber im letzten Jahr hat sich ein Anstieg von 04 zu verzeichnen. 04%, während Crown Castle International Corp (CCI) ebenfalls um 0 gestiegen ist. 14%, aber sein Preis blieb bei – 72 im Minus. 07% im gleichen Zeitraum. Service Properties Trust hat ein KGV von 0 gegenüber dem von American Tower Corp. 54 79, während Prologis Inc. zeigt 36. 93 für das gleiche. Auf der anderen Seite stieg der S & amp; P 500 Index in den frühen Deals um 0,3%, während der Dow Jones Industrial mit 0,2% höher handelte.