Die Credit Suisse Group erhöht das Kursziel von KeyCorp (NYSE: KEY) auf 34,00 USD

Das Kursziel von KeyCorp (NYSE: KEY) wurde von Aktienanalysten bei Credit angehoben Suisse Group von $ 19. bis $ 21. in einem Research-Hinweis, der am Donnerstag an Investoren ausgegeben wurde, berichtet Benzinga. Das Unternehmen hat derzeit ein „Outperform“ -Rating für die Aktie des Finanzdienstleisters. Das Kursziel der Credit Suisse Group weist auf eine mögliche Aufwärtsbewegung von 42. % vom vorherigen Schlusskurs der Aktie.

Mehrere andere Forschungsunternehmen haben sich kürzlich ebenfalls mit KEY befasst. Wedbush hat die KeyCorp-Aktie am Montag, dem 3. Mai, in einem Research-Bericht von einem neutralen Rating auf ein Outperform-Rating angehoben. Barclays hob sein Kursziel für KeyCorp-Aktien von $ . zu $ ​​. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Donnerstag mit einem „Übergewicht“. Zacks Investment Research erhöhte die Aktien von KeyCorp von einem „Hold“ -Rating auf ein „Strong Buy“ -Rating und setzte ein $ 14. Kursziel für das Unternehmen in einem Bericht am Montag, 3. Mai. Wells Fargo & Company hob das Kursziel für KeyCorp-Aktien von $ 446 an . bis $ 20. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Donnerstag mit einem „Übergewicht“. Schließlich hob die Deutsche Bank Aktiengesellschaft ihr Kursziel für KeyCorp-Aktien von $ an) . bis $ . und gab dem Unternehmen ein „Hold“ -Rating in ein Bericht am Donnerstag, 1. April. Zwei Research-Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, acht mit einem Hold-Rating, acht mit einem Kaufrating und einer mit einem starken Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein Konsenskursziel von $ 505 . 05.

Die KeyCorp-Aktie stieg um 0 USD. 29 während des Mittagshandels am Donnerstag und traf $ 12. 50. 250, 718 Aktien der Aktie wurden getauscht, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 8, 960, 955. KeyCorp hat ein 1-Jahres-Tief von 9 USD. und ein 1-Jahres-Hoch von $ 13. 26. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 12. Milliarden, ein KGV von . 48 und eine Beta von 1. 40. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 50, ein aktuelles Verhältnis von 0. 80 und ein schnelles Verhältnis von 0. 61. Das Unternehmen hat eine 35 Tag gleitender Durchschnittspreis von $ 10. 87 und ein gleitender Durchschnittspreis von zweihundert Tagen von $ 01. 01.

KeyCorp (NYSE: KEY) hat zuletzt am Montag, den April 801 seine Ergebnisse veröffentlicht th. Der Finanzdienstleister meldete 0 US-Dollar. Gewinn pro Aktie für das Quartal und übertrifft damit die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 0 USD. um $ 0. . Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 1 US-Dollar. Milliarden im Quartal, verglichen mit der Konsensschätzung von 1 US-Dollar. 68 Milliarde. KeyCorp hatte eine Nettomarge von . 23% und eine Eigenkapitalrendite von 7. %. Der Umsatz des Unternehmens stieg 4% pro Jahr- auf Jahresbasis. Im gleichen Quartal des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0 US-Dollar. EPS. Analysten sagen voraus, dass KeyCorp als Gruppe 1 veröffentlichen wird. EPS für das laufende Jahr.

KeyCorp gab bekannt, dass sein Board am Donnerstag, dem Januar, ein Aktienrückkaufprogramm genehmigt hat 801 , mit dem das Unternehmen $ 900 zurückkaufen kann. Millionen in ausstehenden Aktien. Diese Rückkaufermächtigung ermöglicht es dem Finanzdienstleister, bis zu 5,3% seiner Aktien durch Käufe auf dem freien Markt zu erwerben. Aktienrückkaufprogramme sind oft ein Zeichen dafür, dass der Verwaltungsrat des Unternehmens der Ansicht ist, dass seine Aktien unterbewertet sind.

In anderen Nachrichten verkaufte Insider Andrew J. Paine III 22, 90 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Montag, April th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 21, für eine Gesamttransaktion von $ 751, 516. . Nach dem Verkauf besitzt der Insider nun 133, 289 Anteile an das Unternehmen im Wert von 4 US-Dollar 768, 337. 50. Die Transaktion wurde in einem bei der Securities & Exchange Commission eingereichten Dokument veröffentlicht, auf das über diesen Hyperlink zugegriffen werden kann. Auch Insider Mark W. Midkiff verkaufte 13, 801 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Donnerstag, April 836 stattfand th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 56, für eine Gesamttransaktion von $ 458, 218. 56. Nach dem Verkauf besitzt der Insider nun 56, 836 Aktien des Unternehmens, bewertet bei ungefähr $ 1, 395, 754. 96. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften insgesamt 87, 897 Aktien des Unternehmens im Wert von 3 USD, 451, 0 im letzten Quartal. Insider besitzen 0. 49% der Aktien des Unternehmens.

Institutionelle Anleger haben kürzlich Aktien gekauft und verkauft. Cornercap Investment Counsel Inc. erhöhte seinen Anteil an KeyCorp-Aktien um . 5% im ersten Quartal. Cornercap Investment Counsel Inc. besitzt jetzt 89, 985 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 3 USD, 516, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 00, 743 Aktien im letzten Quartal. Citigroup Inc. erhöhte seine Position in KeyCorp um 5% im 1. Quartal. Citigroup Inc. besitzt jetzt 1, 516, Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 18, 611, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 395, 611 Aktien während des Zeitraums. Der Pensionsplan des Pensionsplans von Healthcare of Ontario hat im 1. Quartal eine neue Beteiligung an KeyCorp-Aktien im Wert von ca. 6 USD 966 erworben 0. MA, Massachusetts Financial Services Co., erhöhte im ersten Quartal seinen Anteil an KeyCorp-Aktien um 4,4%. Massachusetts Financial Services Co. MA besitzt jetzt 6,

Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ 91, 986, 0 nach dem Kauf eines zusätzlich 275,29 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Blair William & Co. IL im ersten Quartal ihren Anteil an KeyCorp-Aktien um 4,4%. Blair William & Co. IL besitzt jetzt 047, 701 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 1 USD, 91, 0 nach dem Kauf von zusätzlichen 2, 395 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen . 89% der Aktien des Unternehmens.

Über KeyCorp

KeyCorp fungiert als Holdinggesellschaft der KeyBank National Association, die verschiedene Produkte und Dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden in den USA anbietet. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: Consumer Bank und Commercial Bank. Das Unternehmen bietet verschiedene Einlagen, Anlageprodukte und Dienstleistungen an. und persönliche Finanzen und finanzielles Wohlbefinden, Refinanzierung von Studentendarlehen, Hypotheken- und Eigenheimkapital, Kredite, Kreditkarten, Treasury, Unternehmensberatung, Vermögensverwaltung, Vermögensverwaltung, Cash Management, Portfoliomanagement sowie Treuhand- und damit verbundene Dienstleistungen für Privatpersonen sowie kleine und mittlere Unternehmen von Größe.

Besondere Geschichte: Börse – Was ist ein Leistungsschalter?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für KeyCorp Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für KeyCorp und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin zu erhalten.