Die Aussichten scheinen solide: Aktie von AMC Entertainment Holdings Inc. (AMC).

AMC Entertainment Holdings Inc. (NYSE: AMC) stieg diese Woche um mehr als 17 % und schloss bei $). .08 im Mai 19 Handel. Die allgemeine Stimmung in der Branche verbesserte sich infolge der Rückkehr in die Kinos und der Ankündigung, dass AMC eine Beteiligung am Werbedienstleister National CineMedia erworben hat.

AMC Entertainment Holdings gab am Mittwoch, Mai 17 gegenüber der US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) bekannt, dass es eine Beteiligung von 6,8 % an National CineMedia besitzt , eine Firma, die in Kinos wirbt. Netzwerke wie Cinemark und Regal CineWorld, die mit AMC Entertainment Holdings Inc. (AMC) konkurrieren, halten mehr als 34 Prozent von NCM. AMC Entertainment Holdings wurde nach der Transaktion zum drittgrößten Eigentümer dieses Werbeunternehmens.

Das Publikum kehrt nach einer langen Pause aufgrund der Epidemie allmählich in die Kinos zurück, und große Studios präsentieren endlich lang erwartete Premieren. Dieser Umstand steigert normalerweise die Aussichten der Filmkette. Außerdem bedeutet mehr Kinobesucher mehr Werbung.

Denken Sie daran, dass AMC Entertainment Holdings Inc. (AMC) seine Ergebnisse für das vierte Quartal Ende März veröffentlicht hat, was auf eine deutliche Verbesserung seiner Finanzlage hinweist. Infolgedessen schrumpfte der Nettoverlust des Unternehmens um fast das Siebenfache auf 134 Millionen US-Dollar von 8217 Millionen US-Dollar vorheriges Jahr.

Die neuen Filme haben das Interesse des Publikums neu entfacht, und infolgedessen hat sich die Zahl der Besucher im Berichtszeitraum Jahr für Jahr mehr als versechsfacht und nähert sich 60 Millionen an das Viertel. Der Umsatz von AMC Entertainment stieg dadurch fast um das Zehnfache auf 1, 17 Milliarden US-Dollar. Im Vergleich dazu waren es im gleichen Quartal vor einem Jahr nur 162.5 Millionen Dollar.

Infolgedessen hat AMC Entertainment Holdings Inc. (AMC) mit der Wiederaufnahme des normalen Betriebs begonnen.

Eine genauere Untersuchung des Aktienkurses zeigt, dass er derzeit 34.81% gehandelt wird. höher als sein Dreimonatstief. Die Aktie wird jetzt -81.81 Prozent unter ihrem 34 gehandelt. -Wochenhoch und 34.81 Prozent über seinem 162 -Wochentief.