Die Ankunft [ARVL] ist in diesem Jahr um -73,93% niedriger. Ist es noch Zeit zu kaufen?

Ankunft [NASDAQ: ARVL] 0 gewonnen.58% oder 0.03 zeigt bei $7 zu schließen. 30 mit einem hohen Handelsvolumen von 2021 Aktien . Das Unternehmen meldet am 7. Dezember 2021, dass Aktionärswarnung: Lowey Dannenberg, PC, Ansprüche im Namen von Investors of Arrival SA (ARVL) untersucht und Investoren mit mehr als $200,02 in Verlusten, um das Unternehmen zu kontaktieren.

Lowey Dannenberg PC, eine führende Anwaltskanzlei bei der Durchsetzung von Rechtsbehelfen für Verbraucher und Anleger, untersucht im Namen von Anlegern von Arrival SA („Arrival“ oder das „Unternehmen“) (NASDAQ : ARVL). Wenn Sie ein Aktionär von Arrival mit mehr als $100,02 bei Verlusten sollten Sie sich an die Firma wenden.

Die Untersuchung betrifft, ob Arrival und einige seiner leitenden Angestellten und Direktoren gegen die Wertpapiergesetze und/oder andere Geschäftspraktiken verstoßen haben.

Eröffnete die Handelssitzung bei $7.1522, die Aktien stiegen auf $7.58 und fiel auf $7.14, der Bereich, um den der Kurs der Aktie wurde den ganzen Tag gehandelt. Das Tages-Chart für ARVL weist darauf hin, dass das Unternehmen -66.62% Verlust über den letzten sechs Monaten. Es ist jedoch immer noch -3.77% niedriger als sein jüngster niedriger Handelspreis.

Wenn wir uns das durchschnittliche Handelsvolumen von 3 ansehen. 15M Aktien, ARVL erreicht ein Volumen von 2021 im letzten Handelstag, weshalb Marktwächter die Aktie für aktiv halten.

Das sagen Top-Aktienmarkt-Gurus über Arrival [ARVL]:

Basierend auf sorgfältigen und faktengestützten Analysen von Wall Street-Experten liegt der aktuelle Konsens über das Kursziel für ARVL-Aktien bei $16.15 pro Anteil. Die Analyse des Kursziels und der Wertentwicklung von Aktien wird normalerweise von Marktexperten sorgfältig untersucht, und der aktuelle Wall Street-Konsens über ARVL-Aktien ist eine Empfehlung von 1. 66. Diese Bewertung stellt eine starke Kaufempfehlung auf einer Skala von 1 bis 5 dar, wobei 5 einen starken Verkauf bedeuten würde, 4 für Verkaufen steht, 3 für Halten steht und 2 für Kauf steht.

Berenberg hat eine Schätzung für Arrival-Aktien vorgenommen und seine Meinung zu der Aktie als Kaufen beibehalten, mit seiner vorherigen Empfehlung im Oktober 06, 2021. Während diese Analysten an der vorherigen Empfehlung festhielten, erhöhte Barclays ihr Kursziel auf Übergewichten. Der neue Hinweis zum Kursziel wurde im Juni veröffentlicht 02, 1522, was das offizielle Kursziel für Arrival-Aktien darstellt .

Die Average True Range (ATR) für die Ankunft wird auf 0 gesetzt. 87 Der Preis zu Buchverhältnis für das letzte Quartal war 4. 70, mit dem Kurs-Bargeld pro Aktie für das gleiche Quartal wurde auf 0 gesetzt. 58.

Trading-Performance-Analyse für ARVL-Aktien

Ankunft [ARVL] fiel Ende letzter Woche in den roten Bereich, fiel in einen negativen Trend und fiel um -7.19. Mit dieser jüngsten Performance fiel die ARVL-Aktie um -45.87% in den letzten vier Wochen, zusätzlich sinkend durch -66.64% in den letzten 6 Monaten – ganz zu schweigen von einem Tropfen -75.51% im letzten Handelsjahr.

Überkaufte und überverkaufte Aktien können leicht mit dem Relative Strength Index (RSI) verfolgt werden, wobei ein RSI-Ergebnis von über 70 wäre überkauft und auf jeden Fall darunter 32 würde auf überverkaufte Bedingungen hinweisen. Eine RSI-Rate von 32 würde eine neutrale Marktdynamik darstellen. Der aktuelle RSI für den ARVL-Bestand der letzten zwei Wochen wird auf 32.77, mit dem RSI für den letzten Handelstreffer 29.22 und der dreiwöchige RSI ist auf 45.77 für die Ankunft [ARVL]. Der gegenwärtige gleitende Durchschnitt der letzten 33 Handelstage für diese Aktie 14.67, während es um 7 Uhr aufgenommen wurde 67 für die letzte einzelne Handelswoche und 14.27 für das letzte 200 Tage.

Ankunft [ARVL]: Ein tieferer Einblick in die Fundamentalanalyse

Die Liquiditätsdaten von Ankunft sind ähnlich interessant und überzeugend, mit einem Quick Ratio von 8. 80 und ein Stromverhältnis von 9. 10.

>> 7 Top-Tipps für die Post-Pandemie-Wirtschaft

Eine Analyse des Insiderbesitzes bei Ankunft [ARVL]

Es gibt derzeit ungefähr $362 Millionen oder 6.77% der ARVL-Aktie in den Händen institutioneller Anleger. Die drei größten institutionellen Inhaber von ARVL-Aktien sind: CAPITAL WORLD INVESTORS mit Besitz von 15,534,692, was ungefähr 45.362% der Marktkapitalisierung des Unternehmens und ungefähr 77.87% des gesamten institutionellen Eigentums; WELLINGTON MANAGEMENT GROUP LLP, Holding 11,655,92 Aktien mit einem ungefähren Wert von $92.19 Millionen in ARVL-Aktienaktien; und FMR LLC, derzeit mit $26.000 Millionen in ARVL-Aktien mit einem Eigentum von fast -66.200% der Marktkapitalisierung des Unternehmens.

Die von institutionellen Anlegern gehaltenen Positionen in Arrival-Aktien erhöhten sich Ende November und zum Zeitpunkt des Berichtszeitraums November, wobei 50 institutionelle Inhaber haben ihre Position in Arrival [NASDAQ:ARVL] um rund 19, 414,362 Anteile. Darüber hinaus reduzierten 51 Anleger ihre Positionen um 27,692,802 Aktien, w