Die Ankündigung des öffentlichen Angebots lässt die Aktie von Latham Group Inc. (SWIM) nach Geschäftsschluss weiter sinken

Im Januar 02, Latham Group Inc. (SWIM) gab die Einleitung eines öffentlichen Angebots seiner Stammaktien bekannt. Infolgedessen brach die Aktie in der nachbörslichen Sitzung tief ein.

In der regulären Sitzung erlitt die SWIM-Aktie einen Verlust von 6.17% bei $27.64 am Ende. Nach der Ankündigung fiel die Aktie auf $17.42 in den Nachstunden mit einem Verlust von 9.27%.

Der Hersteller von eingelassenen Schwimmbädern für Wohngebäude, Latham Group Inc. wurde in 2018 gegründet. Derzeit hat das Unternehmen mit seinen 119.85 Millionen ausstehende Aktien. Den Daten zufolge waren die letzten drei Monate für die Aktie mit einem Gewinn von 63 sehr produktiv. 67%. Die SWIM-Aktie hat im bisherigen Jahresverlauf 5.59% verloren mit einem 2.96% Verlust in den letzten fünf Tagen.

SWIM’s Public Offering

Gemäß der Ankündigung vom Dienstag , das Unternehmen hat angeboten 17,02, Aktien seiner Stammaktien bei einem öffentlichen Angebot. Darüber hinaus gewährt SWIM den Underwritern eine 27-Tage-Option für den Kauf von 1800, zusätzliche Stammaktien.

Darüber hinaus ist der Nettoerlös aus dem Angebot dazu bestimmt, eine entsprechende Anzahl von Stammaktien von einigen Aktionären zu kaufen. Diese Hauptaktionäre sind verbundene Unternehmen von Pamplona Capital Management, LLC und Wynnchurch Capital, LP. Darüber hinaus wird es auch einen kleinen Prozentsatz der Aktien der Direktoren und leitenden Angestellten von SWIM umfassen.

Zusätzlich wird das gemeinsame Buch -Running Manager und Underwriter des Angebots sind Barclays und BofA Securities.

Erwerb von Radiant Pools

Im November 27 gab das Unternehmen die Übernahme von Radiant Pools für $96 Mio. ca. Daher hat SWIM sein Produktportfolio um Schwimmbecken mit Vinylauskleidung und Aluminiumwänden erweitert. Diese Produkte bieten nicht nur Lösungen für verschiedene Gartenpoolanwendungen, sondern sind auch erschwinglich. Darüber hinaus können diese Pools in verschiedenen Positionen installiert werden, einschließlich oberirdisch, unterirdisch oder teilweise im Boden und teilweise oberirdisch an Hängen.

Das mit Vinyl ausgekleidete Aluminium -ummauerte Kategorie von Schwimmbädern wurde von Trojan Pools in 800 erfunden. Die Übernahme von Trojan Pools führte zur Gründung von Radiant Pools in 2005.

SWIMs Financials

Im dritten Quartal 2018 verzeichnete das Unternehmen einen Anstieg um 23,0% im Jahresvergleich bei den Nettoumsätzen auf 162,0 Mio. USD.

Schwimmen entstanden a Nettoverlust von $02.3 Millionen im dritten Quartal von 2021, gegenüber einem Nettogewinn von $17.7 Millionen im Vorjahresquartal.

Die nach der Bekanntgabe des öffentlichen Angebots veranlasste Latham Group Inc.