Die Analyse bestätigt, dass die AAPL-Aktie definitiv ein Verkauf ist

Man muss es mehrmals in den Nachrichten gesehen und gelesen haben, dass Warren, Todd, Ted und Charlie empfohlen werden, sich so schnell wie möglich für den Verkauf von Apple- oder AAPL-Aktien zu entscheiden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die AAPL-Aktie seit Jahresbeginn einen enormen Anstieg und Anstieg verzeichnet hat 2019. Infolge dieser massiven Verbesserung ihres Geschäfts, die an der Börse sehr offensichtlich ist, hat die AAPL-Aktie einen Rückgang von etwa 3,7% verzeichnet, der in der jüngsten Einreichung von 13 – F. Angesichts dieser Trends an den Aktienmärkten wird dringend empfohlen, dass alle Anleger von AAPL-Aktien auf jeden Fall den gleichen Weg einschlagen und die profitablen Aktien von Apple optimieren. In der Tat ist es äußerst ratsam, da die Aktien der AAPL-Aktie ab sofort sehr hohe Erwartungen haben und die Aktienkurse absolut perfekt und profitabel sind.

Bewertung der AAPL-Aktie

Der Hauptgrund dafür, dass Anleger für AAPL-Aktien bärisch handeln, liegt in ihrer Bewertung, die derzeit von der Börse beobachtet wird. Apple handelt seit einem großen Teil der letzten 5 Jahre mit einem P / E-High-Teens-Verhältnis, bevor der wichtige Schritt in den letzten Jahren noch höher war 18 ) Monate.

Obwohl die Gewinne der AAPL-Aktie massiv waren, ist es dem Vorsteuerergebnis der AAPL-Aktie zusammen mit dem EBITDA gelungen, im selben Zeitraum relativ konstant zu bleiben.

Der Aktienmarkt war nach vorne gerichtet und erwartete einen enormen Anstieg im Geschäftsjahr 2021. Es wird jedoch angenommen, dass die Messlatte selbst für AAPL-Aktien zu hoch gelegt wurde, um die Erwartungen zu erfüllen. Die positive Bewertung könnte dazu führen, dass die Apple-Aktien ungünstig reagieren.

Im Vorquartal war der Umsatz von Apple bei Mac (ein Allzeithoch von 9 USD 03 B) und iPad (6,8 Mrd. USD) stark ) und Wearables (7,9 Mrd. USD).

In ähnlicher Weise hat sowohl die Arbeit von zu Hause als auch das Fernlernen im Jahresvergleich 300 einen Anstieg des Umsatzes von Home Office verzeichnet.

Der Gewinn der AAPL-Aktie betrug im vorangegangenen Geschäftsjahr 3 USD 27, während der Gewinn 3 USD 95 betrug war 21% mehr als im laufenden Jahr.

Das 5G-Netzwerk wird wahrscheinlich in 2021 implementiert und wird voraussichtlich den Umsatz exponentiell steigern.

Das Unternehmen erzielt jedes Jahr einen EPS-Gewinn von ca. 5%. Die AAPL-Aktie hat etwa 255 Milliarden US-Dollar ausgegeben, um die früheren Aktien zurückzuziehen. Es ist wahrscheinlich, dass in den kommenden 4 Jahren weitere rund 255 Milliarden US-Dollar ausgegeben werden.

Apple wird voraussichtlich viele Jahre über die Grenzen hinaus bleiben und seine Aktien müssen gegen Verkaufsoptionen abgesichert werden.