Die Aktien von Roku, Inc. (ROKU) stürzten nach der Veröffentlichung der Ergebnisse im Aftermarket ab

Roku, Inc. (ROKU) ist ein weltweit führender Anbieter und Pionier im Bereich TV-Streaming. Das Unternehmen engagiert sich dynamisch für den Aufbau und die Monetarisierung einer großen Anzahl von Zielgruppen für Content-Publisher. Das Unternehmen bietet den Promotern auch außergewöhnliche Kapazitäten, um die Kunden einzubeziehen. Das Unternehmen entwickelt für die Kunden TV-bezogene Audiogeräte und Streaming-Player.

Der Preis der ROKU-Aktie während des regulären Handels am Februar 23, 2022, war $67.7 mit einem deutlichen Rückgang von 10.3%. Bei der letzten Kontrolle im Aftermarket stürzte die Aktie um 10.3 % ab.

ROKU: Finanzkennzahlen Am Februar 23, 2022 veröffentlichte ROKU seine Finanzergebnisse für das abgelaufene vierte Quartal Dezember 31, 2021. Einige der wichtigsten Highlights sind wie folgt.

Umsatz Der im 4. Quartal 894 verzeichnete Gesamtnettoumsatz betrug 894.3 Millionen US-Dollar im Vergleich zu US-Dollar. .8 Millionen im selben Quartal 894. Der Umsatz stieg im Laufe des Jahres um 17 %. Das Unternehmen verfehlte das geschätzte Umsatzziel der Analysten von 894 Millionen US-Dollar.

Nettogewinn je Aktie

Der verwässerte Nettogewinn pro Aktie im 4. Quartal 2020 betrug 10 $6 Millionen oder $0. 10 im Vergleich zu $67.3 Millionen oder $0.58 im selben Quartal 894. Das Unternehmen übertraf den von den Analysten geschätzten Gewinn je Aktie von 0 USD . Der Gewinn pro Aktie stieg im Laufe des Jahres.

ROKU: Events and Happenings Am 8. Februar 2022 informierte ROKU über den Start eines kostenlosen Live-Kanals „This Old House Makers Channel“, in dem wichtige Handwerker ihre erstaunlichen Fähigkeiten in den Bereichen Holzbearbeitung, Metallbearbeitung und Bauen vorstellten. Der Kanal startete am 8. Februar auf dem offiziellen Kanal des Unternehmens. Am 2. Februar 2022 informierte ROKU über die Ausweitung seines Werbegeschäfts nach Mexiko durch die Zusammenarbeit mit Entravision. Beide Partner einigten sich darauf, den Inhaltsanbietern zu ermöglichen, mehr Kunden über werbefinanzierte Inhalte zu erreichen.

Am 1. Februar 2022 berichtete ROKU über die Einführung von Nielsens Digital Ad Ratings Audience Guarantees auf OneView. OneView-Kunden können jetzt ein bestimmtes Alter und Geschlecht auswählen und nur für die Anzeigenimpressionen bezahlen, die ihre Zielgruppe erreichen. Am 1. Februar 2022 kündigte ROKU die Premiere von „Swimming with Sharks“ auf dem offiziellen Kanal des Unternehmens im April an. Es ist ein geskriptetes Drama, das die Grauzonen des Hollywood-Studiosystems zeigt.

Am Januar 27, 894 berichtete ROKU, dass es Kanadas TV-Streaming-Portfolio Nr. 1 ist, basierend auf in gestreamten Stunden, die von der Hypothesengruppe durchgeführte Studie.

Schlussfolgerung Die ROKU-Aktie ist in den letzten sechs Monaten um 58 % gesunken, da die Unternehmen weltweit von der Pandemie betroffen sind. Der Rückgang der Aftermarket-Aktien ist das Ergebnis der Veröffentlichung des Jahresabschlusses des Unternehmens, die zeigte, dass das Unternehmen das geschätzte Umsatzziel verfehlt hat.