Die Aktien von GME werden in diesem Quartal einen Gewinn je Aktie von 1,62 USD erzielen

Mehrere an der Wall Street tätige Analysten haben erwartet, dass die GME-Aktien für dieses Quartal einen Gewinn je Aktie von rund 1 USD 62 ausweisen werden. Berichten zufolge gibt es fast vier Analysten, die eine endgültige Schätzung des Ergebnisses des Unternehmens abgegeben haben. Das niedrigste EPS liegt im Bereich von 1 USD 22, während das höchste bis zu 2 USD 85 reicht. . Das EPS von GME im letzten Jahr betrug 1 USD 27, was auf eine positive jährliche Wachstumsrate von 27 6%.

Das vierteljährliche Ergebnis von GME

Die Aktien von GME haben ihre Daten zum Quartalsergebnis bereits am 7. Dezember veröffentlicht. Der vom Unternehmen gemeldete Gewinn pro Aktie lag für das Quartal bei etwa 0 USD 53, was mehr als die Konsensschätzung von etwa 0 USD 85 war. . Der Umsatz des Unternehmens betrug 1 Milliarde US-Dollar, was mit den Schätzungen der Analysten verglichen werden konnte. Das Unternehmen hat eine negative Eigenkapitalrendite von rund 33. 58%, die Nettomarge liegt bei negativen 5 . 32%.

Es gab einige Research-Analysten, die sich zu den Aktien des Unternehmens geäußert haben. Die Telsey Advisory Group hat das Kursziel für GME bereits von $ 19 auf $ 32 gesenkt , während in einem Research-Bericht vom 9. Dezember die Aktien des Unternehmens mit einer Outperformance bewertet wurden. Loop Capital hingegen hat das Kursziel des Unternehmens in einem 23 Forschungsbericht vom 1. September von 6 auf 9 US-Dollar angehoben.

Die Jefferies Financial Group reduzierte auch das Rating des Unternehmens von Kauf zu Halten, erhöhte jedoch das Kursziel von $ 13 bis $ 13. Am Ende schloss sich Wedbush dem Spiel mit einem Kursziel von $ 10 und einer neutralen Bewertung der Aktien des Unternehmens an.

Zwei der Investmentanalysten, die an GME-Aktien arbeiten, haben ihr ein Verkaufsrating gegeben, vier von ihnen ein Halten-Rating. Derzeit ist das Kursziel des Unternehmens $ 10. 06.