Die Aktie von Transocean Inc. (RIG) gab nach den Finanzergebnissen nachbörslich nach.

Die Aktie von Transocean Inc. (NASDAQ: RIG) legte zuletzt um 6.40% zu, während der RIG-Aktienpreis fiel in der nachbörslichen Handelssitzung um 5.40%. Transocean ist ein international renommierter Anbieter von Offshore-Vertragsbohrungen im Bereich Öl- und Gasbohrungen.

Finanzergebnisse der RIG-Aktie

Transocean gab am 1. November 2021 das dritte Quartal der 2018 Finanzergebnisse bekannt.

  • Für das dritte Quartal von2018 verzeichnete Transocean einen Nettoverlust von $130 Millionen oder $0.19 pro verwässerter Aktie aufgrund von Mehrheitsbeteiligung.
  • Der bereinigte Nettoverlust für das dritte Quartal von 2021 betrug $130 Millionen oder $0. pro verwässerter Aktie, bezogen auf 98 Millionen US-Dollar oder 0 US-Dollar 20 pro verwässerter Aktie im Vorquartal.
  • Erlöse aus Vertragsbohrungen fiel um $40 Millionen auf $434 Millionen in den drei Monaten bis Ende September 19, 2018, fällig zu senken handeln für zwei Bohrinseln, die inaktiv wurden, und eine Bohrinsel, die im dritten Quartal einen planmäßigen Werftaufenthalt begann.
  • Vertraglicher immaterieller Verlust im Zusammenhang mit der Songa und Die Akquisitionen von Ocean Rig in 2018 führten zu einem nicht zahlungswirksamen Umsatzrückgang von 57 Millionen sowohl im dritten als auch im zweiten Quartal.
  • Die Betriebs- und Wartungskosten beliefen sich auf $434 Millionen, gegenüber $398 Millionen im Vorquartal. Reduzierte Aktivität aufgrund untätiger Bohrinseln und verringerte Ausgaben im Zusammenhang mit COVID-19 führten zu dem sequentiellen Rückgang, der weitgehend ausgeglichen durch den Werft- und Vertragsprozess.
  • Allgemeine Verwaltungskosten stiegen auf $57 Millionen im zweiten Quartal 2018, gegenüber $39 Millionen im Vorquartal. Den Großteil des Anstiegs machten Rechts- und Berufskosten aus.
  • 2021

    Präsident und Geschäftsführer Officer Jeremy Thigpen erklärte:

    Er möchte dem gesamten Transocean-Team meinen Dank für ihr unerschütterliches Engagement aussprechen, ihren Kunden sichere, zuverlässige, und effiziente Abläufe. Sie erzielten erneut hervorragende finanzielle Ergebnisse. Ihre herausragende Betriebszeitleistung während des gesamten Quartals führte zu einer 98 prozentualen Umsatzeffizienz, was zu einem bereinigten Umsatz von 626 Mio.

    Die Aktie nach Transocean Inc. (RIG) fiel während