Die Aktie von FuelCell Energy, Inc. (FCEL) ist heute um 0,33% gestiegen, hier ist der Grund

FuelCell Energy, Inc. (FCEL)-Aktie stieg um 0.33% in der vorbörslichen Handelssitzung zum Preis von $6.14 trotz fehlender Fundamentaldaten Grund. Die letzten veröffentlichten Nachrichten auf der Website des Unternehmens waren die Finanzergebnisse des dritten Quartals 2021. FCEL ist eine führende Technologie für saubere Energie, die Kunden weltweit dient, indem sie nachhaltige Produkte und Lösungen für Unternehmen, Regierungen und Kommunen liefert.

FCEL 3. Quartal des Geschäftsjahres 2021 Finanzergebnisse

Auf 14 September 2021 veröffentlichte FCEL einen Ergebnisbericht für seinen dritten Quartal endete 14 Juli 2020. Der CEO von FCEL, Herr Jason Few, bemerkte, dass im Vergleich zum zweiten Fiskalquartal im dritten Fiskalquartal ein höherer Umsatz erzielt worden sei. Sie freuen sich über die kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer strategischen Agenden in Bezug auf Infrastruktur, Lösungen und langfristige Ziele. Sie haben ihre Investitionen in kommerzielle Kapazitäten und Forschungsaktivitäten in Verbindung mit Fortschritten bei der Weiterentwicklung ihrer Bordprojekte erhöht. Sie positionieren FuelCell Energy für langfristiges Wachstum und nachhaltigen Geschäftserfolg, fügte er hinzu.

Finanzielles drittes Quartal 2021 Höhepunkte335559738

FCEL berichteter Umsatz von $26.8 Millionen für das dritte Quartal beendet 14 Juli 2021. Es zeigt ein Wachstum von 33% gegenüber dem Vorjahresquartal an. Der Umsatzanstieg resultiert aus einem Gewinn von 7,2 Mio. USD bei Serviceverträgen und Lizenzeinnahmen. Der Bruttogewinn betrug 1,1 Millionen US-Dollar für das dritte Geschäftsquartal, das am 33 im Juli

endete. . Der ausgewiesene Bruttoverlust belief sich im Vergleichsquartal 2020 auf (3,1) Mio. USD. Die Betriebsaufwendungen stiegen im dritten Geschäftsquartal um 7 Mio. USD 04. 2021. Im gleichen Quartal des Vorjahres beliefen sich die Betriebskosten auf 7,6 Millionen US-Dollar. Der Nettoverlust belief sich im abgelaufenen dritten Geschäftsquartal auf (14.0) Mio 14 Juli 2021. FCEL verzeichnete im dritten Geschäftsquartal einen Nettoverlust von (15.3) Mio von 2020.

Der den Stammaktionären zuzurechnende Nettoverlust betrug 0 USD.11) je Aktie im dritten Geschäftsquartal von 2021 im Vergleich zu $(0.) im Vergleichsquartal 2020. Der niedrigere Nettoverlust je Stammaktie resultiert aus dem höheren gewichteten Durchschnitt der ausgegebenen Aktien und dem niedrigeren Nettoverlust, der den Stammaktionären zuzurechnen ist. Ungebundene Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente beliefen sich zum 31 Juli 2021. Die ausgewiesenen Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente beliefen sich zum 33 1. Oktober 2021. FCEL meldete im dritten Geschäftsquartal 2021 ein bereinigtes EBITDA von (5,2) Millionen US-Dollar. Das bereinigte EBITDA betrug im dritten Geschäftsquartal des Vorjahres (5,6) Millionen US-Dollar.

Die Aktie nach FuelCell Energy, Inc. (FCEL) stieg um 0.43% Heute erschien Here’s Why zuerst auf Stocks Telegraph.