Die Aktie von Dynavax Technologies (DVAX) reduzierte den Verlust in diesem Jahr auf 2%, Hepatitis-Impfstoff in Europa zugelassen » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Die Aktie von Dynavax Technologies (DVAX) reduzierte den Verlust in diesem Jahr auf 2%, Hepatitis-Impfstoff in Europa zugelassen

Die Dynavax Technologies Corporation (DVAX) hat bekannt gegeben, dass der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur die Anwendung des HEPLISAV-B-Impfstoffs zur Vorbeugung von Hepatitis B genehmigt hat.

In den USA wurde der HEPLISAV-B-Impfstoff in 2017 zugelassen. Es besteht aus zwei Dosen anstelle der normalen drei Dosen und hat eine höhere Wirksamkeit von etwa 95%. Es gibt einen starken globalen Markt für einen erschwinglichen Hepatitis-B-Impfstoff, der in den ersten neun Monaten dieses Jahres den Umsatz von Heplisav-B um etwa 26 Millionen US-Dollar steigern wird. Der Hepatitis-B-Impfstoff bleibt wichtig. Die Übertragung des Virus nimmt rasant zu und weltweit sind mehr als 250 Millionen Menschen infiziert.

Eine gute Nachricht für Dynavax ist die optimistische Empfehlung von CHMP, da sie die Wahrscheinlichkeit einer baldigen Zulassung von Heplisav-B in Europa vorhersagt. Die Bevölkerung der Europäischen Union ist etwa 35 Prozent höher als die der Vereinigten Staaten. Das Umsatzpotenzial würde sich ebenfalls erheblich erhöhen, wenn Heplisav-B die Erlaubnis zur Verwendung seines Impfstoffs erhalten würde. Dynavax hat bereits begonnen, die Marketingabteilung zu erweitern, um den Verkauf von Heplisav-B zu planen.

Die Dynavax Technologies Corporation entwickelt Produkte, die auf immunstimulierenden Sequenzen basieren, und beabsichtigt, diese zu vermarkten. Das Unternehmen hat Behandlungs- und Präventionsprodukte für Allergien, infektiöse und chronisch entzündliche Erkrankungen entwickelt, wobei Methoden verwendet werden, die die Reaktion des Immunsystems auf bestimmte Weise verändern.

Die Aktien von Dynavax Technologies befinden sich seit August dieses Jahres in einem Abwärtstrend. Die Organisation konnte mehr als 21 Prozent der Verluste im letzten Monat wieder gutmachen, was dazu beitrug, dass sich der seit Jahresbeginn verzeichnete Abschwung auf etwas mehr verringerte als 2 Prozent.

Die Dynavax Technologies Corporation (DVAX) legte am Mittwoch um 9 59% zu, um den Handel mit 5 USD 60 abzuschließen. Danach wurde die Marktkapitalisierung erreicht steht bei 597 Mio. USD.


Dynavax Technologies (DVAX) Aktie reduzierte den diesjährigen Verlust auf 2% Der in Europa zugelassene Hepatitis-Impfstoff wurde erstmals im Dezember veröffentlicht

, 2020 um 4: 26 Uhr.
© 2020 „IMS“. Die Verwendung dieses Feeds ist nur für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch bestimmt. Wenn Sie nicht sind