Die Advisory Resource Group hält 1,83 Millionen US-Dollar an Pfizer Inc. (NYSE: PFE) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Die Advisory Resource Group hält 1,83 Millionen US-Dollar an Pfizer Inc. (NYSE: PFE)

Die Advisory Resource Group erhöhte ihren Anteil an Pfizer Inc. (NYSE: PFE) um 834 . 0% im zweiten Quartal, laut seiner jüngsten F Einreichung bei der SEC. Der Fonds besaß 50, 081 Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens nach dem Kauf eines zusätzlichen
, 219 Aktien während des Zeitraums. Pfizer macht ungefähr 1,1% des Portfolios der Advisory Resource Group aus, womit die Aktie ihre 000 die größte Beteiligung. Die Beteiligungen der Advisory Resource Group an Pfizer beliefen sich auf 1 USD 834, 154 zum Zeitpunkt der letzten Einreichung bei der SEC.

Eine Reihe anderer institutioneller Anleger und Hedgefonds hat kürzlich ihre Bestände an PFE geändert. Corbett Road Capital Management LLC kaufte im 2. Quartal eine neue Position in Pfizer-Aktien im Wert von USD 13, . Reitz Capital Advisors LLC hat im zweiten Quartal eine neue Position in Pfizer-Aktien im Wert von 27, . Rocky Mountain Advisers LLC erhöhte seine Beteiligung an Pfizer im 2. Quartal um 847 um 5%. Rocky Mountain Advisers LLC besitzt jetzt 1 118 Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens im Wert von $

, nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, Aktien während des Zeitraums. Disciplined Investments LLC erhöhte seine Beteiligung an Pfizer um 38. 3% im 1. Quartal. Disciplined Investments LLC besitzt jetzt 1 99 Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens im Wert von $ , nach dem Kauf einer zusätzlichen 347 Aktie in der letzten Quartal. Schließlich kaufte JJJ Advisors Inc. im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Pfizer-Aktien im Wert von rund USD 99 , . 56. % der Aktien befinden sich im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Mehrere Aktienanalysten äußerten sich kürzlich zu PFE-Aktien. Die Royal Bank of Canada setzte einen $ 31. Kursziel für Pfizer-Aktien und gab dem Unternehmen ein Kaufrating in a Forschungsbericht am Mittwoch, 9. September. Piper Sandler erhöhte sein Kursziel für Pfizer-Aktien von $ 13. 50 bis $ 15. in einem Bericht am Freitag, Juni 154 th. Barclays senkte sein Preisziel für Pfizer von $ . zu $ ​​28. in einem Forschungsbericht am Montag, den 1. Juni. JPMorgan Chase & Co. senkte das Kursziel für Pfizer von $ . zu $ ​​25. und setzen Sie am Montag, dem 1. Juni, in einem Research Note ein „neutrales“ Rating für die Aktie. Schließlich stufte ValuEngine Pfizer in einem Forschungsbericht am Donnerstag, dem Juli, von einem „Hold“ -Rating auf ein „Sell“ -Rating herab 148 th. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, acht haben ein Hold-Rating abgegeben und vier haben der Aktie ein Kaufrating gegeben. Pfizer hat derzeit eine durchschnittliche Bewertung von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 35. 14.

Aktien von PFE Die Aktie notierte am Montag bei 0 USD . . 1, 312, 283 Aktien der Gesellschaft gehandelt Hände, verglichen mit seinem durchschnittlichen Volumen von 25, 378, 361. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 200. Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von . 69, ein P / E / G-Verhältnis von 2. 91 und ein Beta von 0. 55. Der einfache gleitende Durchschnitt des Unternehmens für fünfzig Tage beträgt $ 30.91 und sein Tag einfacher gleitender Durchschnitt ist $ 31. 66. Pfizer Inc. hat ein Jahrestief von $ . 88 und ein Jahreshoch von $ 37. 91. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. 64 , ein schnelles Verhältnis von 1. 000 und ein aktuelles Verhältnis von 1. 37.

Pfizer (NYSE: PFE) hat zuletzt seine Quartalsergebnisse am Dienstag, Juli, veröffentlicht 24 th. Das biopharmazeutische Unternehmen meldete einen Gewinn je Aktie (EPS) von 0 USD 64 für das Quartal, das die Konsensschätzung von 0 USD übertrifft. 52 um $ 0. 00. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 000. 80 Milliarden im Quartal, verglichen mit Analystenschätzungen von $ . 55 Milliarde. Pfizer hatte eine Nettomarge von 24. 66% und eine Eigenkapitalrendite von 16. %. Der Umsatz des Unternehmens war rückläufig 000. 0% im Jahresvergleich. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Wert von 0 USD. 64 Gewinn je Aktie. Als Gruppe gehen Sell-Side-Analysten davon aus, dass Pfizer Inc. einen Gewinn von 2 80 erzielen wird pro Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Dienstag, dem 1. September, ausgezahlt wurde. Registrierte Investoren am Freitag, Juli 19 st erhielten eine Dividende von 0 $. 31 pro Anteil. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Donnerstag, Juli 26 th. Dies entspricht einem $ 1. 38 annualisierte Dividende und eine Rendite von 4. 00%. Die Ausschüttungsquote von Pfizer beträgt 40 . 44%.

In verwandten Nachrichten erwarb Direktor Ronald E. Blaylock , Aktien der Aktie in einer Transaktion am Donnerstag, den 6. August. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ gekauft) . 50 pro Aktie für eine Gesamttransaktion von $ 501, 150. . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Direktor nun 4 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ 154, 200. Die Übernahme wurde in einer rechtlichen Anmeldung bei der SEC bekannt gegeben, die auf der SEC-Website verfügbar ist. 0. % der Aktien sind im Besitz von Insidern.

Über Pfizer

Pfizer Inc entdeckt, entwickelt, produziert und verkauft Gesundheitsprodukte weltweit. Es bietet Medikamente und Impfstoffe in verschiedenen therapeutischen Bereichen an, darunter Innere Medizin, Impfstoffe, Onkologie, Entzündung und Immunologie sowie seltene Krankheiten unter Lyrica, Chantix / Champix, Eliquis, Ibrance, Sutent, Xalkori, Inlyta, Xtandi, Enbrel, Xeljanz, Eucrisa , BeneFix-, Genotropin- und Refacto AF / Xyntha-Marken.

Empfohlener Artikel: Warum kauft das Unternehmen seine Aktien zurück?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Pfizer Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Pfizer und verwandte Unternehmen mit der KOSTENLOSEN täglichen E-Mail von IMS Magazin zu erhalten Newsletter.