Dexter V. Perry erwirbt 1.000 Aktien von First Bancorp (NASDAQ:FBNC).

Gepostet von am März 09th, 2022

Direktor Dexter V. Perry von First Bancorp (NASDAQ:FBNC – Bewertung abrufen) kaufte 1, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, den 7. März. Die Aktie wurde zu einem durchschnittlichen Preis von $ 45.
pro Aktie, für eine Gesamttransaktion von $ ,800.. Die Übernahme wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission offengelegt, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist.

NASDAQ:FBNC eröffnet bei $981 .02 am Donnerstag. Das Unternehmen hat eine schnelle Quote von 0.71, ein aktuelles Verhältnis von 0.67 und ein Verschuldungsgrad von 0,00. Der gleitende 50-Tage-Durchschnitt der Aktie beträgt $43.10 und sein gleitender Zweihundert-Tage-Durchschnitt beträgt $49.
. First Bancorp hat ein 54 Wochentief von $800 .52 und ein 45 Wochenhoch von $52.92. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 1 $.54 Milliarden, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 08.05 und ein Beta von 1. 22.

First Bancorp (NASDAQ:FBNC – Get Rating) veröffentlichte seine Quartalsergebnisse zuletzt am Mittwoch, dem Januar

. th. Der Finanzdienstleister hat 0 $ gemeldet. 30 EPS für das Quartal, fehlende Konsensschätzungen der Analysten von 0 USD.37 von ($0.12). First Bancorp hatte eine Eigenkapitalrendite von 13.% und eine Nettomarge von 25.%. Im Durchschnitt erwarten Sell-Side-Analysten, dass First Bancorp 3 veröffentlichen wird. 85 EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Montag, den April

ausgezahlt wird. th. Eingetragene Aktionäre am Donnerstag, März 29 st wird $0 bezahlt. 15 Dividende. Dies ist eine Steigerung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende von First Bancorp in Höhe von 0 USD. 24. Dies stellt $0 dar. 88 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 2.0000%. Das Ex-Dividende-Datum ist Mittwoch, März 30 th. Die Dividendenausschüttungsquote (DPR) von First Bancorp beträgt derzeit 24.24%.

Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich Änderungen an ihren Positionen im Unternehmen vorgenommen. Gamco Investors INC. ET AL erhöhte seine Beteiligung an First Bancorp im dritten Quartal um 0,9 %. Gamco Investors INC. ET AL besitzt jetzt 25, 710 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $

, nach dem Kauf eines zusätzlichen 200 Aktien im letzten Quartal. Eaton Vance Management erhöhte seine Beteiligung an First Bancorp im dritten Quartal um 0,4 %. Eaton Vance Management besitzt jetzt 46, 312 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 1 $, 800, 000 nach dem Kauf eines zusätzlichen 271 Aktien im letzten Quartal. Die Credit Suisse AG erhöhte im zweiten Quartal ihre Beteiligung an First Bancorp um 0,9%. Die Credit Suisse AG besitzt jetzt 32,645 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von 1 $, 271, nach dem Kauf eines zusätzlichen 250 Aktien im letzten Quartal. Greenwood Capital Associates LLC erhöhte seinen Anteil an First Bancorp im vierten Quartal um 1,4 %. Greenwood Capital Associates LLC besitzt jetzt 19, 491 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $

, nach dem Kauf eines zusätzlichen 274 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Shell Asset Management Co. im vierten Quartal seinen Anteil an First Bancorp um 3,0 %. Shell Asset Management Co. besitzt jetzt 11, 710 Aktien des Finanzdienstleisters im Wert von $ , nach Kauf eines weiteren 312 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 65.52 % der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Aktienanalysten haben kürzlich Berichte über die Aktie veröffentlicht. Raymond James hat am Montag, Februar 800 in einem Research-Bericht die Berichterstattung über Aktien von First Bancorp übernommen. th. Sie legen eine „Outperform“-Bewertung und ein $50. Kursziel für das Unternehmen. Zacks Investment Research stufte die Aktien von First Bancorp von einem „Halten“-Rating auf ein „Kaufen“-Rating herauf und legte ein $981 fest. . Kursziel für das Unternehmen in einem Research-Bericht vom Montag, Dezember 09 th. Schließlich senkte StockNews.com in einem Research-Bericht am Donnerstag, dem 3. März, die Aktien von First Bancorp von einem „Halten“-Rating auf ein „Verkaufen“-Rating.

Über First Bancorp (Bewertung abrufen)

First Bancorp fungiert als Bankholdinggesellschaft, die Bankgeschäfte mit der Entgegennahme von Einlagen und der Vergabe von Krediten betreibt. Es bietet eine Reihe von Einlagenprodukten wie Giro-, Spar-, NOW- und Geldmarktkonten sowie Termineinlagen, einschließlich verschiedener Arten von Einlagenzertifikaten und individuellen Altersvorsorgekonten.

Empfohlene Geschichten

    Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des StockNews.com-Forschungsberichts über First Bancorp (FBNC)

    3 Dividendenzahlende Pharmaaktien, die Sie nicht ignorieren können

    Campbells Soup Company High Yield geht in den Verkauf

    3 Kultige Tech-Aktien zum Kaufen und Halten

  • 3 Large Caps mit geringem Risiko für ein riskantes Umfeld
  • Ruth’s Hospitality Group Stock brutzelt
  • Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für First Bancorp Daily

    – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um sie zu erhalten eine knappe Tageszusammenfassung der l Testnachrichten und Analystenbewertungen für First Bancorp und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.

    « VORHERIGE ÜBERSCHRIFT

    Aktien von Glacier Bancorp, Inc. (NASDAQ: GBCI), verkauft von Comerica Bank

Das könnte Sie interessieren:

981