Der NVDA-Aktienbericht prognostiziert ein Gewinnwachstum

Der Nvidia- oder NVDA-Aktienbericht wird in Kürze erwartet und die Wall Street prognostiziert für dieses Quartal im Oktober einen sehr hohen Umsatz 2020. Obwohl diese Vorhersagen normalerweise ziemlich genau sind, wäre der wichtigste Faktor, wie sich die NVDA-Aktien im Bericht entwickeln. Ob sie kleiner oder höher sind als die Schätzungen.

Wenn sich herausstellt, dass die Umsatzzahlen besser sind als die Schätzungen vom 18 November, dann ist die Die Aktienkurse dürften weiter steigen.

NVDA-Aktienschätzungen

Zacks Consensus hat eine EPS-Prognose von 2 USD 57 für NVDA mit einem Jahr von 4 Mrd. USD 42 erstellt Umsatz im Jahresvergleich.

Dies bedeutet eine 46 Steigerung von 6% gegenüber dem Vorjahresquartal.

Überarbeitete Vorhersagen

Die EPS-Vorhersagen wurden in den letzten drei Tagen auf 0 94% revidiert. Dies zeigt die große Aufmerksamkeit der Analysten für die NVDA-Aktie. NVDA-Aktien sind mit einem ESP-Gewinn von +1 75% bullisch geworden.

Die NVDA-Aktie belegt in den Schätzungen von Zacks den 2. und Rang. Dies hat den Anlegern der NVDA das Vertrauen gegeben, ihre Aktien zu kaufen. Im vorherigen Bericht hatte NVDA einen Gewinn je Aktie von 2 USD 18 gegenüber dem vorhergesagten Wert von 1 USD 94 und zeigte ein + 12.37% erhöhen, ansteigen.

Zusammenfassend möchten wir darauf hinweisen, dass die NVDA-Aktie wahrscheinlich höher steigen wird und die Anleger Gewinne aus ihren Anlagen erzielen werden. NVDA scheint stärker zu werden. Dennoch müssen Anleger auf Marktmuster achten.

Der Post-NVDA-Aktienbericht prognostiziert ein Gewinnwachstum, das erstmals in den IMS veröffentlicht wurde.