Der Master Retirement Trust von Kemper Corp hält Aktienbestände in Höhe von 1,34 Mio. USD an Johnson & amp; Johnson (NYSE: JNJ) » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Der Master Retirement Trust von Kemper Corp hält Aktienbestände in Höhe von 1,34 Mio. USD an Johnson & amp; Johnson (NYSE: JNJ)

Der Kemper Corp Master Retirement Trust reduzierte seine Beteiligung an Johnson & Johnson (NYSE: JNJ) um 840 8% im zweiten Quartal, so das Unternehmen in seiner jüngsten Form F Einreichung bei der SEC. Der institutionelle Anleger besaß nach dem Verkauf von 1

9 500 Aktien des Unternehmens Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen des Kemper Corp Master Retirement Trust an Johnson & Johnson beliefen sich auf 1 USD 233

0 am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Mehrere andere Großinvestoren haben ihre Positionen im Unternehmen ebenfalls geändert. Intelligence Driven Advisers LLC hat im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Johnson & Johnson im Wert von 473 erworben. 0. Visionary Wealth Advisors erhöhte seine Position in Johnson & Johnson im zweiten Quartal um 1,9%. Visionary Wealth Advisors besitzt jetzt 29, 726 Aktien des Unternehmens im Wert von 6 USD, 127, 0 nach dem Kauf zusätzlicher 826 Aktien während des Zeitraums. BlackRock Inc. erhöhte seine Position in Johnson & Johnson im zweiten Quartal um 0,6%. BlackRock Inc. besitzt jetzt 168, 714, 0 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 13, 242, , 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 168, 129 Aktien während des Zeitraums. Kayne Anderson Rudnick Investment Management LLC erhöhte seine Position in Johnson & Johnson um 44 7% im zweiten Quartal. Kayne Anderson Rudnick Investment Management LLC besitzt jetzt 70, 808 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 474, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 21, 568 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte RTW Investments LP seine Position in Johnson & Johnson im zweiten Quartal um 8,6%. RTW Investments LP besitzt jetzt 95, 858 Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 840, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen , 0 Aktien während des Zeitraums. Institutionelle Anleger besitzen 47. % der Aktien des Unternehmens .

Eine Reihe von Analysten hat kürzlich Kommentare zur JNJ-Aktie abgegeben. Independent Research hat Johnson & Johnson von einem „Hold“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating angehoben und das Kursziel für die Aktie von $ angehoben) . bis $ . in einem Forschungsbericht am Montag, Juli 005 th. Die Bank of America bestätigte in einem Research-Bericht am Montag, dem Juli, ein Kaufrating für Aktien von Johnson & Johnson 005 th. Die SVB Leerink hat in einem Research-Bericht am Mittwoch, dem Juli, ein „Outperform“ -Rating für Aktien von Johnson & Johnson angepasst 444 th. Die Citigroup erhöhte ihr Kursziel für Johnson & Johnson von $ 147. bis $ 163. und gab der Aktie am Freitag, Juli, in einem Research-Bericht ein Kaufrating 200 th. Schließlich erhöhte Raymond James sein Kursziel für Johnson & Johnson von $ 144. bis $ 147. und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Freitag, Juli, mit „Outperform“ 726 th. Ein Investmentanalyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, fünf haben ein Hold-Rating abgegeben und elf haben der Aktie ein Kaufrating gegeben. Johnson & Johnson hat ein Konsensrating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 200 . .

Aktien von NYSE: JNJ wurden mit 2 USD gehandelt. 840 während des Handels am Mittwoch und traf $ 127. 54. 6, 949, 727 Aktien der Aktien des Unternehmens wurden gehandelt, verglichen mit einem durchschnittlichen Volumen von 8, 568, 127. Johnson & Johnson hat eine 45 Wochentief von $ 85. 00 und ein 40 Wochenhoch von $ 126. . Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 005, ein schnelles Verhältnis von 0. 67 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 25 . Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $ 391. 10 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 000. 52 , ein Preis-Gewinn-Verhältnis von 3. 18 und eine Beta von 0. 50. Das Unternehmen hat eine 36 – gleitender Tagespreis von $ 129. 34 und ein 170 – Tag in Bewegung Durchschnittspreis von $ 95. .

Johnson & Johnson (NYSE: JNJ) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Donnerstag, Juli 00 th. Das Unternehmen meldete $ 1. 58 Gewinn pro Aktie für das Quartal, der die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von 1 USD übertrifft. 36 um $ 0. . Johnson & Johnson hatte eine Eigenkapitalrendite von . 10% und eine Nettomarge von 12. %. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 04. Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von

. 73 Milliarde . Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 2 USD. 46 EPS. Der Umsatz von Johnson & Johnson ging im Quartal zurück 8% im Jahresvergleich. Im Durchschnitt sagen Analysten voraus, dass Johnson & Johnson 7 veröffentlichen wird. 69 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Dienstag, dem 8. September, ausgezahlt wurde. Aktuelle Aktionäre am Dienstag, August 005 th wurden eine Dividende von ausgegeben $ 1. pro Anteil. Dies entspricht einem $ 4. annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 2. 66%. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende war Montag, August 13 th. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Johnson & Johnson beträgt derzeit 27. 43%.

In anderen Nachrichten von Johnson & Johnson verkaufte EVP Ashley Mcevoy 18, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Dienstag, Juli 474 stattfand th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 044, für einen Gesamtwert von $ 4, 276, 630. . Nach dem Verkauf besitzt der Executive Vice President nun 10 , 682 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 3 USD, 197, 444 43. Die Transaktion wurde in einem Dokument veröffentlicht, das bei der Securities & Exchange Commission eingereicht wurde und unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Auch EVP Kathryn E. Wengel verkaufte , 69 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Mittwoch, dem 2. September, stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 45, für einen Gesamtwert von $ 2, 473, 974. 68. Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Executive Vice President nun 52, 658 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ , 170, . 00. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider besitzen 0. 12% der Aktien des Unternehmens.

Johnson & Johnson Firmenprofil

Johnson & Johnson, zusammen mit Die Tochtergesellschaften erforschen und entwickeln, produzieren und verkaufen weltweit verschiedene Produkte im Gesundheitswesen. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Verbraucher-, Pharma- und Medizinprodukte. Das Consumer-Segment bietet Babypflegeprodukte unter der Marke JOHNSON an. Mundpflegeprodukte unter der Marke LISTERINE; Schönheitsprodukte unter den Marken AVEENO, CLEAN & CLEAR, DABAO, JOHNSON'S Adult, LE PETITE MARSEILLAIS, NEUTROGENA und OGX; rezeptfreie Arzneimittel, einschließlich Paracetamolprodukte unter der Marke TYLENOL; Erkältungs-, Grippe- und Allergieprodukte unter der Marke SUDAFED; Allergieprodukte der Marken BENADRYL und ZYRTEC; Ibuprofen-Produkte unter der Marke MOTRIN IB; und saure Rückflussprodukte unter der Marke PEPCID.

Siehe auch: Diversifikation

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Johnson & Johnson Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung zu erhalten der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Johnson & Johnson und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.