Der Direktor von Castle Biosciences (NASDAQ: CSTL) verkauft 2.902.057,34 USD auf Lager » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Der Direktor von Castle Biosciences (NASDAQ: CSTL) verkauft 2.902.057,34 USD auf Lager

Castle Biosciences (NASDAQ: CSTL) Direktor Joseph C. Cook III verkauft 61, 838 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Freitag , 4. September. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 93, für insgesamt Transaktion von $ 2, 902, 47. 26. Nach der Transaktion besitzt der Direktor nun 212, 178 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 9 USD, 957,

. 46. Der Verkauf wurde in einer Einreichung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist.

Die CSTL-Aktie stieg um 1 USD. 32 während der Handelszeiten am Mittwoch und erreicht $ 50. . Die Aktie hatte ein Handelsvolumen von 342, 633 Aktien, verglichen mit seinem durchschnittlichen Volumen von 182, 633. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 945. 59 Millionen, ein PE-Verhältnis von 457. 77 und eine Beta von 0. 36. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 0. , ein aktuelles Verhältnis von 6. 93 und ein schnelles Verhältnis von 6. 87. Die Aktie hat eine 36 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 34.92 und ein 200 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ . 87. Castle Biosciences hat ein Zweiundfünfzig-Wochen-Tief von $ 09. 12 und ein Zweiundfünfzig-Wochen-Hoch von $ 45. 10.

Castle Biosciences (NASDAQ: CSTL) gab zuletzt am Montag, August, seine Quartalsergebnisse bekannt 457 th. Das Unternehmen berichtete ($ 0. ) EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzungen der Analysten von ($ 0.

) um $ 0. 11. Die Firma hatte einen Umsatz von $ . 72 Millionen im Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 9 USD. Millionen. Castle Biosciences hatte eine Nettomarge von 00. 35% und eine Eigenkapitalrendite von 1. 83%. Im Durchschnitt prognostizieren Sell-Side-Analysten, dass Castle Biosciences einen Wert von -0 erzielen wird. EPS für das laufende Geschäftsjahr.

Mehrere Broker haben kürzlich zu CSTL Stellung genommen. Zacks Investment Research hat am Freitag, den Mai 457 die Aktien von Castle Biosciences in einem Bericht von einem „Kaufstarken“ Rating auf ein „Halten“ Rating gesenkt th. Canaccord Genuity erhöhte das Kursziel für Aktien von Castle Biosciences von $ 42. bis $ 46. und bewertete die Aktie in einem Bericht am Donnerstag, dem 3. September, mit „Kaufen“. Schließlich erhöhte SVB Leerink das Kursziel für Aktien von Castle Biosciences von $ 36. bis $ . und bewertete das Unternehmen am Dienstag, August, in einem Research Note mit „Outperform“ 212 th.

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich CSTL-Aktien gekauft und verkauft. Ameritas Investment Partners Inc. erhöhte seinen Anteil an Castle Biosciences um 93 um 8% während des 1. Quartal. Ameritas Investment Partners Inc. besitzt jetzt 824 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 513 , 0 nach dem Kauf zusätzlicher 514 Aktien im letzten Quartal. Great West Life Assurance Co. Can hat im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Castle Biosciences im Wert von ca. USD erworben 32, 0 . Die Legal & General Group Plc erhöhte ihren Anteil an Castle Biosciences um 87 um 5%. im 1. Quartal. Legal & General Group Plc besitzt jetzt 1 457 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 957 , 0 nach dem Kauf zusätzlicher 768 Aktien im letzten Quartal. First Quadrant LP CA hat im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Castle Biosciences im Wert von rund USD erworben 165 , 0. Schließlich erhöhte die Deutsche Bank AG ihren Anteil an Aktien von Castle Biosciences um 93 um 7% während das 1. Quartal. Die Deutsche Bank AG besitzt nun 3 333 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 957 , 0 nach dem Kauf einer zusätzlichen 2 , 000 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger besitzen 50. 87% der Aktien des Unternehmens.

Firmenprofil von Castle Biosciences

Castle Biosciences, Inc, ein Werbespot Dermatologischer Krebs im Stadium entwickelt und vermarktet diagnostische und prognostische Tests für Krebserkrankungen. Das Hauptprodukt ist DecisionDx-Melanoma, ein GEP-Test (Multi-Gene Expression Profile) zur Identifizierung von Patienten im Stadium I und II mit hohem Metastasierungsrisiko auf der Grundlage biologischer Informationen von Gene in ihrem Tumorgewebe

Weiterführende Literatur: Was kosten die verkauften Waren (COGS)?

Erhalten Sie täglich Nachrichten und Bewertungen für Castle Biosciences – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze tägliche Zusammenfassung zu erhalten der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Castle Biosciences und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.