Der Direktor von Adamas Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: ADMS) kauft 30.233,50 USD auf Lager

Adamas Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ: ADMS) Direktor Spyridon Papapetropoulos kaufte 5 975 Aktien von Adamas Pharmaceuticals in einer Transaktion vom Donnerstag, März 00 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 5 USD erworben. pro Aktie für eine Gesamttransaktion von $ 30, 233. 40. Nach Abschluss der Akquisition besitzt der Direktor nun 000, 975 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 975 , 833. 40. Die Übernahme wurde in einer Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die auf der SEC-Website verfügbar ist.

NASDAQ: ADMS handelte mit 0 USD. . 000, 360 Aktien der gehandelten Hände im Vergleich zu ihrem durchschnittlichen Volumen von 850, 256. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 161. Millionen, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von -2. 22 und eine Beta von 2. 96. Adamas Pharmaceuticals, Inc. hat eine Woche 44 Tief von $ 1. 72 und a 52 Wochenhoch von 9 $. 10. Der gleitende Durchschnitt des Tages $ 5. 28 und seine Der gleitende Durchschnitt von zweihundert Tagen beträgt 4 US-Dollar.

Adamas Pharmaceuticals (NASDAQ: ADMS) hat zuletzt am Montag, Februar, seine Quartalsergebnisse veröffentlicht 256 nd. Das Spezialpharmaunternehmen meldete ($ 0. 051 EPS für das Quartal, in dem die Konsensschätzung von ($ 0) fehlt. ) von ($ 0. ). Analysten gehen davon aus, dass Adamas Pharmaceuticals, Inc. für das laufende Geschäftsjahr ein EPS von -1,9 ausweisen wird.

Hedgefonds haben kürzlich ihre Geschäftsbestände geändert. Connor Clark & ​​Lunn Investment Management Ltd. erhöhte seinen Anteil an Adamas Pharmaceuticals um 16. 0% im 3. Quartal. Connor Clark & ​​Lunn Investment Management Ltd. besitzt jetzt 11, 430 Aktien des Spezialpharmaunternehmens im Wert von $

, nach dem Erwerb weitere 3 96 Aktien im letzten Quartal. Virtu Financial LLC hat im 3. Quartal eine neue Position in Adamas Pharmaceuticals im Wert von ca. USD 96 gekauft. . JPMorgan Chase & Co. erhöhte seinen Anteil an Adamas Pharmaceuticals um 12. 7% im 4. Quartal. JPMorgan Chase & Co. besitzt jetzt 25, 366 Aktien des Spezialpharmaunternehmens im Wert von $ 205, nach dem Erwerb einer zusätzlichen 7, 131 Aktien im letzten Quartal. Squarepoint Ops LLC erhöhte seinen Anteil an Adamas Pharmaceuticals im 3. Quartal um 721 um 4%. Squarepoint Ops LLC besitzt jetzt 80, 363 Aktien des Spezialpharmaunternehmens im Wert von $ 339, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 59, 336 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte die Bank of New York Mellon Corp ihre Beteiligung an Adamas Pharmaceuticals um 50 2% im 4. Quartal. Die Bank of New York Mellon Corp besitzt jetzt 72, Aktien des Spezialpharmaunternehmens im Wert von $ 381, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 32, 737 Aktien im letzten Quartal . Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 28. 15% der Aktien des Unternehmens.

Eine Reihe von Forschungsunternehmen hat sich kürzlich mit ADMS befasst. HC Wainwright erhöhte sein Kursziel für Aktien von Adamas Pharmaceuticals von $ . bis $ . und bewertete die Aktie in einem Bericht am Dienstag, dem 2. Februar, mit „Kaufen“. Northland Securities erhöhte sein Kursziel für Aktien von Adamas Pharmaceuticals von 7 USD. bis $ . 50 in einem Bericht am Donnerstag, Januar 23 th. Schließlich bestätigte Needham & Company LLC in einem Bericht am Donnerstag, dem Januar, ein „Hold“ -Rating für Aktien von Adamas Pharmaceuticals 176 th. Ein Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, einer mit einem Hold-Rating und drei mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 9 USD. .

Adamas Pharmaceuticals Company Profile

Adamas Pharmaceuticals, Inc konzentriert sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln für Patienten mit chronischen neurologischen Störungen in den USA. Es bietet GOCOVRI, eine Kapsel mit verlängerter Wirkstofffreisetzung zur Behandlung von Dyskinesien bei Patienten mit Parkinson-Krankheit, die eine Levodopa-basierte Therapie mit oder ohne begleitende dopaminerge Medikamente erhalten, sowie eine Zusatzbehandlung zu Levodopa / Carbidopa bei Patienten mit Parkinson-Krankheit, bei denen OFF-Episoden auftreten. und OSMOLEX ER, eine Retardtablette zur Behandlung von Parkinson und arzneimittelinduzierten extrapyramidalen Reaktionen bei erwachsenen Patienten.

Besondere Geschichte: Was ist ein Fibonacci-Kanal?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Adamas Pharmaceuticals Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Adamas zu erhalten Pharmazeutika und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.