Der Bestand an Schneeflocken (SNOW) steigt mit hohen vierteljährlichen Einnahmen » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Der Bestand an Schneeflocken (SNOW) steigt mit hohen vierteljährlichen Einnahmen

Die Aktie von Snowflake (SNOW) veröffentlichte ihren ersten Bericht einschließlich ihrer Gewinne, während das öffentliche Unternehmen die Erwartungen der Börse hinsichtlich der Einnahmen dieses Quartals übertraf. Andererseits deuten die Einnahmen aus den Produkten von Snowflake auf leicht rückläufige Schätzungen für das Quartal Januar hin.

Snowflake befindet sich in Kalifornien und hat einen Bericht über einen 62 Cent-Verlust für jede bereinigte Aktie gegen einen Verlust vorgelegt von 32 Cent gegen Anfang dieses Jahres.

SNOW Stock Valuation

Der Umsatz des Unternehmens stieg um 119% auf massive $ 301 .6 Millionen. Im Vergleich zu den Umsätzen des Vorquartals, als SNOW ein Wachstum von 121% verzeichnete, hatte es sich leicht verlangsamt.

Das Unternehmen gab an, dass der Produktumsatz um 115% auf $ 339 gestiegen ist .5 Millionen.

Angesichts des Drucks der Schätzungen der Börsenexperten hat das Unternehmen eine 16 gemeldet. Cent Umsatzverlust in Höhe von 148 Mio. USD für das Quartal, das am endete) st Oktober.

Für das laufende Quartal, das im Januar endet, hat Snowflake einen Umsatz von Produkten zwischen 162 Mio. USD und USD prognostiziert 167 Millionen. Der Bericht von Snowflake belief sich auf 1 Million US-Dollar 166. Dies war die Zwischenstufe dieses Bereichs und konnte die Schätzungen nicht erfüllen oder übertreffen.

Das Ergebnis des Unternehmens stieg um 16. 1% erreichte 339. 89 während der heutigen Börsentransaktionen. Bevor der offizielle Gewinnbericht veröffentlicht wurde, fielen die Aktienkurse gegen Ende Mittwoch.

Dieses Softwareunternehmen stieg im Vergleich zum Börsengang im September um ungefähr 121%.

Derzeit hat die Aktie ein Rating von „Kaufen“ mit einem Basispunkt von 301. 10.