Der Anteil von Williams Companies, Inc. (NYSE: WMB) wurde durch People's United Financial Inc. reduziert.

People’s United Financial Inc. reduzierte seine Beteiligung an The Williams Companies, Inc. (NYSE: WMB) im 4. Quartal um 5,6% Unternehmen in seiner jüngsten Offenlegung gegenüber der Securities and Exchange Commission. Der institutionelle Investor besaß 000, 178 Aktien des Pipeline-Unternehmens nach dem Verkauf von 660 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von People’s United Financial Inc. an The Williams Companies waren $ 220 wert, 0 zum Zeitpunkt der letzten SEC-Einreichung.

Andere institutionelle Anleger haben ihre Beteiligungen an der Gesellschaft ebenfalls geändert. IFM Investors Pty Ltd erhöhte seine Position in The Williams Companies um 5% im vierten Quartal. IFM Investors Pty Ltd besitzt jetzt 96, 580 Aktien des Pipeline-Unternehmens im Wert von 2 USD, 277, 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 09, Anteile an der letztes Vierteljahr. Cetera Advisor Networks LLC erhöhte seinen Anteil an The Williams Companies um 9% im 3. Quartal. Cetera Advisor Networks LLC besitzt jetzt 11, 272 Aktien des Pipeline-Unternehmens im Wert von $ 300, 0 nach dem Kauf von weiteren 1 983 Aktien im letzten Quartal. Virtu Financial LLC hat im 3. Quartal eine neue Position in The Williams Companies im Wert von ca. $ 429 968 erworben. 0. MUFG Americas Holdings Corp erhöhte seinen Anteil an The Williams Companies um . 0% im 4. Quartal. MUFG Americas Holdings Corp besitzt jetzt 099, 218 Aktien des Pipeline-Unternehmens im Wert von 2 USD, 631, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 000, 0 86 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Occidental Asset Management LLC im 4. Quartal seinen Anteil an The Williams Companies um 7,7%. Occidental Asset Management LLC besitzt jetzt 26,153 Anteile der Aktien des Pipeline-Unternehmens im Wert von $ 765, 0 nach dem Kauf von weiteren 2 742 Aktien im letzten Quartal. Hedge-Fonds und andere institutionelle Anleger besitzen 64. 40% der Aktien des Unternehmens.

In verwandten Nachrichten verkaufte SVP Walter J. Bennett 000, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Mittwoch, Februar 968 stattfand th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . , für einen Gesamtwert von $ 360, 0. . Nach Abschluss des Verkaufs besitzt der Senior Vice President nun 113, 338 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 3 USD, 968, 112. Der Verkauf wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument veröffentlicht, das unter diesem Link verfügbar ist. Insider besitzen 0. 20% der Aktien des Unternehmens.

Aktien von NYSE WMB eröffnet bei $ 16. 26 Montags. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 24. 43 Milliarden, ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 220. 45, ein PEG-Verhältnis von 3. 62 und eine Beta von 1. 63. Das Unternehmen hat eine 41 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 16. 43 und ein 200 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 14. 86. Die Williams Companies, Inc. hat eine 43 Wochentief von $ 8. 29 und ein 52 Wochenhoch von $ . 48. Das Unternehmen hat eine Verschuldungsquote von 1. 27, ein schnelles Verhältnis von 0. 90 und ein aktuelles Verhältnis von 0. 77.

Die Williams Companies (NYSE: WMB) gaben zuletzt am Sonntag, Februar, ihre Quartalsergebnisse bekannt Das Pipeline-Unternehmen meldete 0 US-Dollar. 25 EPS für das Quartal, das die Thomson Reuters-Konsensschätzung von 0 USD erfüllt. 24. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von 2 US-Dollar. Milliarden im Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 1 USD.

Milliarde. Die Williams Companies hatten eine Eigenkapitalrendite von 7. 64% und eine Nettomarge von 1. 72%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens ging gegenüber dem Vorjahresquartal um 3,6% zurück. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Wert von 0 USD. 17 EPS. Im Durchschnitt sagen Analysten voraus, dass The Williams Companies, Inc. 1 veröffentlichen wird. EPS für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende beschlossen, die am Montag, dem März, ausgezahlt wird 277 th. Registrierte Investoren am Freitag, März Dividende. Dies ist eine Steigerung gegenüber der vorherigen vierteljährlichen Dividende von The Williams Companies in Höhe von 0 USD. 27. Der Ex-Dividendentag dieser Dividende ist Donnerstag, März th. Dies entspricht einem $ 1. 57 annualisierte Dividende und eine Dividendenrendite von 6. 52%. Die Ausschüttungsquote der Williams Companies beträgt derzeit 112. 48%.

Eine Reihe von Aktienanalysten hat das Unternehmen kürzlich bewertet. Morgan Stanley hat die Williams Companies in einem Research Note am Freitag, dem Dezember, von einem „Übergewicht“ -Rating auf ein „Gleichgewicht“ -Rating gesenkt 250 th. Mizuho hob sein Kursziel für The Williams Companies von $ . bis $ 17. und gab Die Aktie erhielt am Mittwoch, Februar, in einem Research Note ein Kaufrating 14 th. Die Smith Barney Citigroup hat am Donnerstag, dem 3. Dezember, in einem Research Note über The Williams Companies berichtet. Sie gaben ein „Outperform“ -Rating und ein $ 72 ab . Kursziel für die Aktie. Citigroup Inc. 3% Minimum Coupon Principal Protected Based Russell hat am Donnerstag, dem 3. Dezember, in einem Research Note die Berichterstattung über The Williams Companies übernommen. Sie legten eine „Outperform“ -Rating und ein $ . Kursziel der Aktie. Schließlich hob die Credit Suisse Group die Williams Companies von einem „neutralen“ Rating auf ein „überdurchschnittliches“ Rating an und hob ihr Kursziel für das Unternehmen von $ 338 an . bis $ 23. in einem Forschungsbericht am Donnerstag, Dezember 13 th. Zwei Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating bewertet, dreizehn mit einem Buy-Rating und einer mit einem starken Buy-Rating. Die Williams Companies haben derzeit eine durchschnittliche Bewertung von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 13. 86.

The Williams Companies Unternehmensprofil

Die Williams Companies, Inc ist zusammen mit ihren Tochterunternehmen als Energieinfrastrukturunternehmen hauptsächlich in den USA tätig. Das Unternehmen ist in den Segmenten Atlantik-Golf, Nordost-G & P und West tätig. Das Segment Atlantik-Golf umfasst Transco, eine zwischenstaatliche Erdgaspipeline; Sammeln und Verarbeiten von Erdgas sowie Umschlag- und Transportgüter für die Rohölproduktion.

Empfohlene Geschichte: Handel mit Ruhezeiten

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds WMB halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten 631 F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für The Williams Companies, Inc. (NYSE: WMB).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für The Williams Companies Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze Beschreibung zu erhalten Tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für The Williams Companies und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.