Der Aktienkurs von Discovery, Inc. (NASDAQ: DISCA) erholt sich um 17,69% von den Tiefstständen - aber kann er weitergehen? » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Der Aktienkurs von Discovery, Inc. (NASDAQ: DISCA) erholt sich um 17,69% von den Tiefstständen – aber kann er weitergehen?

Schätzungen und Prognosen von Discovery, Inc. (DISCA)

Statistiken zeigen, dass Discovery, Inc. vergleichsweise weniger Punkte erzielt als andere Spieler der relevanten Branche. Das Unternehmen hat in den letzten 6 Monaten +1 64% des Wertes seiner Aktien hinzugefügt, was einer jährlichen Wachstumsrate von – 15. 51%, während das der Industrie .3. Abgesehen davon senkte das Unternehmen seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2020. Das Unternehmen schätzt, dass sein Umsatzwachstum im laufenden Quartal um – 19 um 6% sinken wird, und rechnet mit – Rückgang um 1,1% im nächsten Quartal. Das Umsatzwachstum in diesem Jahr wird gegenüber dem letzten Geschäftsjahr auf -6,1% geschätzt.

15 Branchenanalysten haben ihre Schätzungen zum aktuellen Quartalsumsatz des Unternehmens von abgegeben Festlegen einer durchschnittlichen Zahl von 2 US-Dollar. 73 Milliarden für das gleiche. Und 8 Analysten gehen davon aus, dass das Unternehmen einen Umsatz von 2 US-Dollar erzielt. 64 Milliarden im nächsten Quartal, das im März enden wird , 2021. Das Unternehmen hat 2 US-Dollar Milliarden Umsatz im laufenden und im nächsten Quartal des Vorjahres. Analysten gehen davon aus, dass der Umsatz in diesem Quartal um -5,1% sinken wird, während er für das nächste Quartal auf -1,2% geschätzt wird.

Wenn wir die Gewinne des Unternehmens in den letzten 5 Jahren und in den nächsten 5 Jahren abwägen, verzeichnet das Unternehmen eine jährliche Gewinnwachstumsrate von 11. 7% in den letzten 5 Jahren. In 2020 dürfte die Gewinnwachstumsrate des Unternehmens bei 236 6% liegen, während die Schätzungen für das Gewinnwachstum in den nächsten 5 Jahren bei 3 liegen. %

Hauptinhaber von Discovery, Inc. (NASDAQ: DISCA)

Insider sind im Besitz von 2. 85% der gesamten Aktien des Unternehmens, während das Institut hält 2020 . 88% Prozent davon, wobei die Aktie einen Float-Prozentsatz von hat . 64%. Investoren beobachten auch die Anzahl der Unternehmensinvestoren in einem Unternehmen sehr genau, bei dem es sich um 786 Institute von Discovery, Inc. handelt, die derzeit Aktien des Unternehmens halten. Vanguard Group, Inc. (The) ist der beste institutionelle Inhaber bei DISCA für 09. 95 Millionen Aktien im Wert von $ 399. 92 Millionen. Und ab Juni 21 2020 hielt es

. 83% der ausstehenden Aktien des Unternehmens.

Der zweitgrößte institutionelle Inhaber ist ClearBridge Investments, LLC, die ungefähr 18. Millionen Aktien im Juni

, 2020. Die Anzahl der Aktien entspricht dem Hold-Over des Unternehmens 01. 29% der ausstehenden Aktien mit einem Gesamtwert von $ 381. 6 Millionen.

Auf der anderen Seite sind Legg Mason Clearbridge Aggressive Growth Fd und Vanguard Total Stock Market Index Fund die beiden größten Investmentfonds, die die Aktien des Unternehmens besitzen. Ab September 18 2020 hielt der ehemalige Fondsmanager 5045182 Aktien im Wert von $ 109. 82 Millionen oder 3. 01% der insgesamt ausstehenden Aktien. Der spätere Fondsmanager war im Juni , 2020 und macht seinen Einsatz im Wert von rund $ 399 . 16 Million in der Firma oder ein Inhaber von 2. 82% der Aktien des Unternehmens.