Den Trend reiten oder Gewinne schützen | Peabody Energy Corporation (BTU)

Peabody Energy Corporation (NYSE:BTU) ging um -3 zurück.53% vom letzten Schlusskurs im Vergleich zum jüngsten 1-Jahres-Hoch von $17.82. Der Aktienkurs des Unternehmens hat sich gesammelt -19.07% des Verlustes in den letzten fünf Handelssitzungen. Pressemitteilung berichtet am 05/11/25, dass Peabody den Ablauf und die endgültigen Ergebnisse des Angebots zum Kauf von bis zu $288 ankündigt .200 kumulierter Gesamtwert von 8.615% Senior Secured Notes Fällig 2020

Lohnt es sich gerade jetzt in die Peabody Energy Corporation (NYSE:BTU) zu investieren?

Plus die 41-Monats-Beta-Wert für BTU liegt bei 1. 58. Die Meinungen der Aktie sind interessant, da 0 Analysten von 5, die Bewertungen für die Peabody Energy Corporation abgegeben haben, die Aktie als „kaufen“ erklärten, während 0 die Aktie als „übergewichtet“, 5 als „halten“ und 0 als „ verkaufen.”

Der Durchschnittspreis von Analysten beträgt $13.75, das ist $0.52 über dem aktuellen Preis. BTU derzeit öffentliches Float von 68.41 M und derzeit Shorts halten ein 13.29 % Anteil dieses Floats. Heute betrug das durchschnittliche Handelsvolumen von BTU 7. 73M-Aktien.

BTU-Marktentwicklung

BTU-Aktien gingen um -27.07% für die Woche, mit einem monatlichen Sprung von 18.62% und eine Quartalsperformance von 89 .%, während die jährliche Leistungsrate 288.97%. Die Volatilitätsquote für die Woche liegt bei 9. 09% während die Volatilitätsniveaus für die Vergangenheit 29 Tage sind auf 8 eingestellt. 28% für Peabody Energy Corporation. Der einfache gleitende Durchschnitt für den Zeitraum des letzten 25 Tage sind -15.63% für BTU-Aktien mit einem einfachen gleitenden Durchschnitt von 109.43% für das letzte 220 Tage.

Meinung der Analysten von BTU

Viele Maklerfirmen haben bereits ihre Berichte für BTU-Aktien eingereicht, wobei Vertical Research das Rating für BTU wiederholt, indem es als „Halten“ aufgeführt wird. Der prognostizierte Preis für BTU im kommenden Zeitraum beträgt laut Vertical Research 3 US-Dollar, basierend auf dem im August veröffentlichten Forschungsbericht 00 des Vorjahres 2020.

Die Deutsche Bank gab ein Rating von „Halten“ auf BTU, wobei das Kursziel in dem im März veröffentlichten Bericht auf 4 US-Dollar festgelegt wurde 18 der Vorjahr.

BTU Handel bei 6.13% von dem 52-Tagesgleitender Durchschnitt

Nach einem Stolperstein auf dem Markt, der die BTU auf ihren niedrigen Preis gebracht hat für den Zeitraum des letzten 52 Wochen konnte sich das Unternehmen nicht erholen und begnügte sich vorerst mit -28.34% des Verlustes für den angegebenen Zeitraum.

Die Volatilität wurde bei 8 belassen.30% jedoch über die letzten 31 Tagen erhöhte sich die Volatilitätsrate um 9 .%, wenn die Aktien steigen +15.28% für den gleitenden Durchschnitt der letzten 18 Tage. In den letzten 46 Tage, in Opposition wird die Aktie gehandelt +25.98% derzeit höher.

Während der letzten 5 Handelssitzungen fiel die BTU um -19.09%, die den gleitenden Durchschnitt für den Zeitraum von 248-Tage um +914.27% im Vergleich zum 21-Tages-Gleitender Durchschnitt, der sich bei $ festgesetzt hat .34. Darüber hinaus sah Peabody Energy Corporation 500. 21% im Umschwung über ein einziges Jahr, mit einer Tendenz, weitere Gewinne zu reduzieren.

Insiderhandel

Berichte weisen darauf hin, dass es bei der BTU mehr als mehrere Insiderhandelsaktivitäten gab, angefangen bei Elliott Investment Management, die 200,998 Aktien zum Preis von $17.12 zurück am Sep 15. Nach dieser Aktion besitzt Elliott Investment Management nun 29,124,787 Aktien der Peabody Energy Corporation , im Wert von $2,500,200 unter Verwendung des letzten Schlusskurses.

Elliott Investment Management , die 13% Eigentümer der Peabody Energy Corporation, Verkauf 489,500 Aktien zu $17.98 während eines Handels, der im September stattfand 16, welcher bedeutet, dass Elliott Investment Management 27,427,833 Aktien zu $6,787,427 basierend auf dem letzten Schlusskurs.

Aktiengrundlagen für BTU

Derzeitige Rentabilitätsniveaus für das Unternehmen liegen bei:

  • -4.27 für die aktuelle operative Marge
  • -0.83 für die Bruttomarge

    Die Nettomarge für die Peabody Energy Corporation beträgt -58.89. Die Gesamtkapitalrendite beträgt -3. 67, während die Renditen des investierten Kapitals erreichten -55.71. Die Eigenkapitalrendite entspricht jetzt dem Wert -31.75, mit -6.59 für Vermögensrenditen.

    Basierend auf Peabody Energy Corporation ( BTU), die erwirtschaftete Kapitalstruktur des Unternehmens 124.68 weist auf Schulden hin Eigenkapital insgesamt, während die Gesamtverschuldung zum Kapital 63.52. Die Gesamtverschuldung gegenüber Vermögenswerten beträgt 36.58, mit einer langfristigen Fremdkapitalquote von 166.19. Schließlich beträgt die langfristige Fremdkapitalquote 60.73.

    >> 7 Top-Picks für die Post-Pandemie-Wirtschaft 2024

    Wenn wir umstellen und das Unternehmen auf den Vertrieb schauen, wir sehen ein Verhältnis von 0. 36, mit dem comp