Das Lehrerrenten-System von Texas steigert die Beteiligung an Alcoa Co. (NYSE: AA)

Das Teacher Retirement System von Texas erhöhte seinen Anteil an Alcoa Co. (NYSE: AA) um 756 6% im 4. Quartal gemäß der neuesten Form F Einreichung bei der SEC. Der institutionelle Investor besaß 014, 0 Aktien des Industrieproduktunternehmens nach dem Erwerb weitere 1 772 Aktien während des Quartals. Das Teacher Retirement System von Texas ‚Beteiligungen an Alcoa war $ 392 wert, am Ende des letzten Quartals.

Mehrere andere Hedgefonds haben ebenfalls AA-Aktien gekauft und verkauft. FMR LLC erhöhte seinen Anteil an Alcoa-Aktien um 4% während das erste Quartal. FMR LLC besitzt jetzt 1, 31, 586 Aktien des Unternehmens für Industrieprodukte im Wert von $ , 528, nach dem Erwerb eines zusätzlichen 605,094 Anteile im letzten Quartal. Amundi Pioneer Asset Management Inc. erhöhte im ersten Quartal seinen Anteil an Alcoa-Aktien um 0,7%. Amundi Pioneer Asset Management Inc. besitzt jetzt 094, 756 Aktien des Unternehmens für Industrieprodukte im Wert von 5 USD 192, nach dem Erwerb einer zusätzlichen 1, 251 Aktien im letzten Quartal. Mackay Shields LLC hat im dritten Quartal eine neue Position in Aktien von Alcoa im Wert von $ 091, . Wells Fargo & Company MN erhöhte seinen Anteil an Alcoa im dritten Quartal um 1,9%. Wells Fargo & Company MN besitzt jetzt 307, 655 Aktien des Unternehmens für Industrieprodukte im Wert von 3 USD, 578, nach dem Kauf von weiteren 5 715 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte das California Public Employees Retirement System im dritten Quartal seinen Anteil an Alcoa-Aktien um 3,8%. Das California Public Employees Retirement System besitzt jetzt 392, 528 Aktien des Unternehmens für Industrieprodukte im Wert von 5 USD 89 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 13, 327 Aktien während des Zeitraums.

Mehrere Broker haben kürzlich zu AA Stellung genommen. B. Riley hob sein Kursziel für Alcoa-Aktien von $ 13. bis $ . „Neutrale“ Bewertung in einem Research Note am Donnerstag, Januar 17 st. Morgan Stanley senkte sein Kursziel für Alcoa-Aktien von $ 18. bis $ 13. 39 und legen Sie am Freitag, den Januar 605 in einem Research-Hinweis ein „Gleichgewichtsrating“ für die Aktie fest nd. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft hat die Aktien von Alcoa von einem „Hold“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating angehoben und ein $ . Kursziel für die Aktie in einem Research Note am Mittwoch. Die Goldman Sachs Group erhöhte die Aktien von Alcoa von einem „Verkaufs“ -Rating auf ein „Kauf“ -Rating und hob ihr Kursziel für die Aktie von $ 528 an . bis $ 32. in einem Forschungsbericht am Dienstag, den 9. März. Schließlich senkte Zacks Investment Research in einem Bericht am Dienstag, dem 2. Februar, die Aktien von Alcoa von einem „Kauf“ -Rating auf ein „Halten“ -Rating. Fünf Research-Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und fünf mit einem Buy-Rating bewertet. Das Unternehmen hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Kaufen“ und ein durchschnittliches Kursziel von $ 094 . 55.

In anderen Nachrichten verkaufte EVP Tammi A. Jones 2, 731 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion am Mittwoch, März th. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 76, für eine Gesamttransaktion von $ 70, 76. 048. Nach dem Verkauf besitzt der Executive Vice President nun 33, 562 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 1 USD, , 136. 12. Der Verkauf wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument veröffentlicht, das über diesen Link zugänglich ist.

Aktien von AA-Aktien eröffneten bei $ 22. 14 am Freitag. Alcoa Co. hat eine 000 Monatstief von 5 $. 16 und ein 12 Monatshoch von $ 29. 36. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 5 USD. 55 Milliarden, ein PE-Verhältnis von – . 29 und eine Beta von 2. 43. Das Unternehmen hat ein aktuelles Verhältnis von 1. 51, ein schnelles Verhältnis von 1. 12 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 43. Der gleitende 50-Tage-Durchschnittspreis des Unternehmens beträgt $ 19. 70 und sein 200 – Tag in Bewegung Durchschnittspreis ist $ 13. 31.

Alcoa (NYSE: AA) gab zuletzt am Dienstag, Januar, seine Ergebnisse bekannt. th. Das Unternehmen für Industrieprodukte meldete 0 US-Dollar. EPS für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzung von Zacks von 0 USD. 528 um $ 0. 000. Alcoa hatte eine negative Nettomarge von 5. % und eine negative Eigenkapitalrendite von 5. 59%. Die Firma hatte einen Umsatz von 2 US-Dollar. Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 2 USD. 31 Milliarde. Im gleichen Quartal des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 0 USD ) EPS. Der Quartalsumsatz des Unternehmens ging im Jahresvergleich um 1,8% zurück. Im Durchschnitt prognostizieren Sell-Side-Analysten, dass Alcoa Co. -1 veröffentlichen wird. 22 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

Alcoa Profile

Die Alcoa Corporation produziert zusammen mit ihren Tochtergesellschaften und verkauft Bauxit-, Aluminiumoxid- und Aluminiumprodukte in den USA, Spanien, Australien, Brasilien, Kanada und international. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Bauxit, Aluminiumoxid und Aluminium. Es betreibt Bauxitabbau; und verarbeitet Bauxit zu Aluminiumoxid und verkauft es an Kunden, die es zu industriellen chemischen Produkten sowie zum Schmelzen, Gießen und Walzen von Aluminium verarbeiten.

Lesen Sie mehr: Tageshandel – Risiko wert das Belohnung?

Möchten Sie sehen, welche anderen Hedgefonds AA halten? Besuchen Sie HoldingsChannel.com, um die neuesten Informationen zu erhalten

F-Anmeldungen und Insider-Geschäfte für Alcoa Co. (NYSE: AA).

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Alcoa Daily – Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Im Folgenden erhalten Sie eine kurze tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Alcoa und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com.