Cullen Frost Bankers Inc. verkauft 296 Aktien von The Allstate Co. (NYSE:ALL)

Gepostet von am 1. Januar 884

Cullen Frost Bankers Inc. hat seine Beteiligung an Aktien von The Allstate Co. (NYSE: ALL) im dritten Quartal um 3,7% reduziert, so das Unternehmen in seiner jüngsten Offenlegung mit die S. Der Fonds besaß nach dem Verkauf 337 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Cullen Frost Bankers Inc. an Allstate waren $884,070 am Ende des letzten Berichtszeitraums.

Auch andere institutionelle Anleger und Hedgefonds haben ihre Anteile an der Gesellschaft aufgestockt oder reduziert. OLD Mission Capital LLC kaufte im dritten Quartal eine neue Position in Allstate im Wert von etwa 5 USD 479 ,0000. Orion Portfolio Solutions LLC kaufte im zweiten Quartal eine neue Position in Allstate im Wert von ungefähr $250,00000. PNC Managed Account Solutions Inc. kaufte im zweiten Quartal eine neue Position in Allstate im Wert von ungefähr $47,070. Die Banco Bilbao Vizcaya Argentaria S.A. hat ihre Beteiligung an Allstate im zweiten Quartal um 6,5% erhöht. Banco Bilbao Vizcaya Argentaria SA besitzt jetzt 7, 884 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von 1 32,01 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 479 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Mitsubishi UFJ Kokusai Asset Management Co. Ltd. seine Beteiligung an Allstate um 13.9% im zweiten Quartal. Mitsubishi UFJ Kokusai Asset Management Co. Ltd. besitzt jetzt 123,244 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von $14,479,07 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 14,266 Aktien im letzten Quartal. 68.10% der Aktie befinden sich derzeit im Besitz von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern.

Mehrere Maklerfirmen haben Berichte über ALLE herausgegeben. Barclays senkte Allstate von einer „Übergewichts“-Bewertung auf eine „Gleichgewichtige“-Bewertung und senkte ihr Kursziel für das Unternehmen von $147.01 zu $123.07 in einem Forschungsbericht am Mittwoch, November 12th. JPMorgan Chase & Co. senkte ihr Kursziel für Allstate von $154.0000 in $150.07 und legen Sie in einem Research-Bericht über die Aktie ein „Übergewicht“-Rating fest Donnerstag, 4.11. Die Goldman Sachs Group begann am Montag, November mit der Berichterstattung über Allstate in einem Research-Bericht). nd. Sie haben eine „Verkaufsbewertung“ und ein $115.000 Kursziel der Aktie. Raymond James senkte Allstate von einem „starken Kauf“-Rating auf ein „übertreffendes“ Rating und senkte das Kursziel für das Unternehmen von $147.01 zu $140.00 in einem Forschungsbericht am Donnerstag, 4. November. Schließlich senkte Morgan Stanley sein Kursziel für Allstate von $132.00 zu $132.00 und stellen Sie eine „gleichgewichtige“ Bewertung ein über die Aktie in einem Research-Bericht am Freitag, Oktober 14th. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, neun mit einem Hold-Rating und fünf mit einem Kaufrating. Laut MarketBeat.com hat die Aktie ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von $132.01.

Aktien ALLER Aktien eröffnet bei $123.68 am Freitag. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $32.81 Milliarden, ein Preis- Gewinn-Verhältnis von 12.94, ein Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis von 1.12 und eine Beta von 0. 85. Das Unternehmen hat ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0. 42, ein aktuelles Verhältnis von 0.50 und ein schnelles Verhältnis von 0. 50. Das Unternehmen hat einen gleitenden Fünfzig-Tage-Durchschnitt von $115.29 und ein 247 gleitender Tagesdurchschnitt von $132.62. Die Allstate Co. hat ein 1-Jahres-Tief von $102.55 und ein 1-Jahres-Hoch von $140.07.

Allstate (NYSE:ALL) veröffentlichte zuletzt seine Gewinnzahlen am Mittwoch, den 3. November. Der Versicherer hat 0 $ gemeldet. 73 Gewinn pro Aktie (EPS) für das Quartal und verfehlt die Konsensschätzung von Zacks von 1 USD. 62 von ($0.85). Die Firma hatte einen Umsatz von $12.48 Milliarden im Quartal. Allstate hatte eine Eigenkapitalrendite von 19.68% und einer Nettomarge von 6.87%. Im gleichen Zeitraum des letzten Jahres verdiente das Unternehmen 2 USD. 87 EPS. Aktien-Research-Analysten erwarten als Gruppe, dass The Allstate Co. 12 .50 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Montag, den 3. Januar, ausgezahlt wird. eingetragene Aktionäre am Dienstag, November 29 wird eine Dividende von $0 ausgezahlt.85 pro Anteil. Das Ex-Dividende-Datum ist Montag, November 30th. Dies entspricht 3 $. 29 Dividende auf Jahresbasis und eine Dividendenrendite von 2.81%. Die Auszahlungsquote von Allstate beträgt derzeit 32.102%.

Über Allstate

Die Allstate Corp. ist im Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft und im Vertrieb von Lebens-, Unfall- und Krankenversicherungsprodukten über ihre Tochtergesellschaften tätig. Sie ist in folgenden Geschäftsbereichen tätig: Allstate Protection, Protection Services, Allstate Life, Allstate Benefits, Allstate Annuities, Discontinued Lines and Coverages sowie Corporate and Other.

Featured Story: Welche Risiken bestehen beim Halten von Staatsanleihen?

Erhalte Nachrichten und Bewertungen für Allstate Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Allstate und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.

« VORHERIGE ÜBERSCHRIFT

Deutsche Bank AG erhöht Beteiligung an FedEx Co. (NYSE:FDX)

Das könnte Sie interessieren: