Cornerstone Investment Partners LLC verringert Beteiligung an Oracle Co. (NYSE: ORCL)

Cornerstone Investment Partners LLC hat seine Beteiligung an Oracle Co. (NYSE: ORCL) im vierten Quartal um 2,0% gekürzt, so das jüngste Unternehmen Bilden F-Anmeldung mit der Securities and Exchange Commission (SEC). Eigentümer des institutionellen Anlegers 45, 964 Aktien des Unternehmens-Softwareanbieters nach dem Verkauf von 855 Aktien während des Quartals. Die Beteiligungen von Cornerstone Investment Partners LLC an Oracle beliefen sich auf 2 USD 277, Stand der letzten SEC-Anmeldung.

Andere institutionelle Anleger haben ebenfalls Aktien der Gesellschaft gekauft und verkauft. Fisher Asset Management LLC erhöhte seine Position in Oracle-Aktien im dritten Quartal um 3,4%. Fisher Asset Management LLC besitzt jetzt 24 , 0 092, 964 Aktien des Enterprise-Software-Anbieters im Wert von $ 885, nach dem Kauf eines zusätzlichen 562, 519 Aktien während des Zeitraums. Boston Partners erhöhte seine Position in Oracle-Aktien im dritten Quartal um 0,4%. Boston Partners besitzt jetzt 06, 0 56, 668 Aktien des Unternehmens-Softwareanbieters im Wert von 62, nach dem Kauf eines zusätzlichen 42, 308 Aktien während des Zeitraums. Parametric Portfolio Associates LLC erhöhte seine Position in Oracle-Aktien im dritten Quartal um 0,8%. Parametric Portfolio Associates LLC besitzt jetzt 05, 834, 668 Aktien des Unternehmens-Software-Anbieters im Wert von 596, 234, nach dem Kauf eines zusätzlichen Aktien während des Zeitraums. California Public Employees Retirement System erhöhte seine Position in Oracle-Aktien um 06. 7% im dritten Quartal. California Public Employees Retirement System besitzt jetzt 8, 96, 308 Aktien des Enterprise Software Providers im Wert von $ 315, 567, 00 nach dem Kauf eines zusätzlichen 984, 171 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte DNB Asset Management AS seine Position in Oracle-Aktien um 37.1 in das vierte Quartal. DNB Asset Management AS besitzt jetzt 5, 67 Aktien des Unternehmens-Software-Anbieters im Wert von $ 308, 500, nach dem Kauf einer zusätzlichen 1, 96 Aktien während des Zeitraums. Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 52. 23% der Aktien des Unternehmens.

In verwandten Nachrichten verkaufte Direktor Hector Garcia-Molina 4, 596 Aktien einer Transaktion, die am Freitag, den November stattgefunden hat 13 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 55. 36, für einen Gesamtwert von $ 234, 958. 02. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Direktor nun direkt 562 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 2 USD 193, 668. 000. Der Verkauf wurde in einer Anmeldung bei der Securities & Exchange Commission bekannt gegeben, die über diesen Link zugänglich ist. Auch EVP Dorian Daley verkauft 49, 00 Aktien einer Transaktion, die am Dienstag stattfand , Januar 13 th. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ 53. 000, für einen Gesamtwert von 2 USD, 750, 315. . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Executive Vice President nun direkt 53, 00 Aktien der Aktien des Unternehmens im Wert von 2 USD, 80. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauften insgesamt 234, 193 Aktien von Unternehmensaktien im Wert von $ 25 , 846, 893 in den letzten drei Monaten. Corporate Insider besitzen 31. 58% der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Aktienanalysten haben kürzlich das Unternehmen bewertet. Needham & Company LLC bestätigte in einem Research-Bericht am Mittwoch, den Oktober, ein „Hold“ -Rating für Oracle-Aktien 25 th. ValuEngine hat Oracle in einem Research-Bericht am Freitag, dem 3. Januar, von einem „Sell“ -Rating auf ein „Hold“ -Rating angehoben. Jefferies Financial Group bestätigte ein „neutrales“ Rating und gab ein $ 58. Kursziel für Oracle-Aktien in einem Research-Bericht am Freitag , Dezember 13 th . Die Credit Suisse Group hat einen $ 60. Preisziel für Oracle und gab dem Unternehmen in einem Bericht am Dienstag, den Dezember 16 th. Schließlich reduzierten Barclays ihr Kursziel für Oracle von 58. bis $ 57. th. Drei Investmentanalysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, neunzehn mit einem Hold-Rating und acht mit einem Buy-Rating. Die Aktie hat derzeit ein durchschnittliches Rating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 57. 62.

Aktien der Oracle-Aktie werden zu einem Kurs von $ eröffnet 30 am Freitag. Das Unternehmen hat eine aktuelle Quote von 2. 36, ein schnelles Verhältnis von 2 . 36 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 3 12. Das Geschäft ist . 02 und sein . 67. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 151. 48 Mrd., ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 092, ein PEG-Verhältnis von 1. und eine Beta von 1. 04. Oracle Co. hat ein Zwölfmonats-Tief von $ 50. 78 und ein Zwölfmonatshoch von $ 61. 47.

Oracle (NYSE: ORCL) gab zuletzt seine Quartalsergebnisse am Donnerstag, den Dezember, bekannt 06 th. Der Anbieter von Unternehmenssoftware meldete 0 USD. um $ 0. 01. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz von 9 USD. 65 Milliarden für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 9 USD. 62 Milliarde. Oracle hatte eine Eigenkapitalrendite von 56. 82% und eine Nettomarge von 25. 58%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens ging gegenüber dem Vorjahr um 0,4% zurück. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verdiente das Unternehmen 0 US-Dollar. 90 EPS. Sell-Side-Analysten gehen davon aus, dass Oracle Co. den 3. 23 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr .

Die Firma gab kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt, die am Donnerstag, den Januar, ausgezahlt wurde. 17 rd. Am Donnerstag, dem 9. Januar, wurde den eingetragenen Investoren ein Betrag von 0 USD ausgezahlt. 10 Dividende. Dies entspricht einem Wert von $ 0. 200 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 1. 67%. Ex-Dividende war Mittwoch, der 8. Januar. Die Ausschüttungsquote (DPR) von Oracle beträgt 37%.

Oracle Firmenprofil

Oracle Corporation entwickelt, fertigt, vermarktet, verkauft, hostet und unterstützt weltweit Anwendungs-, Plattform- und Infrastrukturlösungen für IT-Umgebungen. Das Unternehmen bietet Services in drei Hauptschichten der Cloud an: Software als Service, Plattform als Service und Infrastruktur als Service.

Weitere Informationen: Benötigen Sie einen Treuhänder?


Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Oracle Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze, tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten zu erhalten Analystenbewertungen für Oracle und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von IMS Magazin.