Continental Resources, Inc. (NYSE: CLR): Suche nach versteckten Edelsteinen inmitten der Volatilität

Der Preis von Continental Resources, Inc. (NYSE: CLR) schloss am Montag, April 56 , sinkend -1. 41% unter dem vorherigen Schlusskurs.

Holen Sie sich die heißesten Aktien jeden Tag, bevor der Markt öffnet 100% frei zu handeln. Klicken Sie jetzt hier.

Ein Blick auf die tägliche Preisbewegung zeigt, dass der letzte Schlusskurs $ lautet 19. 91, wobei Intraday-Deals zwischen $ 12. 31 und $ 14. 39. Die monatliche 5-Jahres-Beta des Unternehmens war 3. 29 während sein P / E-Verhältnis im Nachlauf 00 – Monatszeitraum 0. Berücksichtigen Sie die 52 – wöchentliche Kursbewegung Wir stellen fest, dass die Aktie einen 52 – Wochenhoch von $ 28. 35 und 46 – Wochentief von 9 USD. 85. Die Aktie legte im letzten Monat 4% zu ihrem Wert zu. 53 )

Continental Resources, Inc. mit einer Marktbewertung von 9 US-Dollar. 95 Milliarden werden voraussichtlich im April

ihren vierteljährlichen Gewinnbericht veröffentlichen. 2021. Die Aktien des Unternehmens haben eine Forward Dividend Ratio von 0, während die Dividendenrendite 0 beträgt. Es ist verständlich, dass der Optimismus der Anleger vor den aktuellen Quartalsergebnissen des Unternehmens wächst. Analysten, die CLR verfolgen, haben prognostiziert, dass das vierteljährliche EPS um 0 USD steigen wird. 25 pro Aktie in diesem Quartal, während dieselben Analysten einen jährlichen Gewinn je Aktie von 1 USD prognostizieren. 91 für das Jahr 2021 und bis zu $ ​​1. 2020 zum 2022. In diesem Fall schätzen Analysten ein jährliches EPS-Wachstum von -2. % für das Jahr und 0% für das nächste Jahr.

Im Durchschnitt haben Analysten prognostiziert, dass der Umsatz des Unternehmens für das Quartal $ 955 erreichen wird. 91 Millionen, mit den wahrscheinlichen Tiefstständen von $ 813. 6 Millionen und Hochs von $ 1. 18 Milliarde. Die durchschnittliche Schätzung geht davon aus, dass das Umsatzwachstum im Quartal voraussichtlich um 8,5% gegenüber dem Vorjahresquartal steigen wird. Nach Ansicht der Analysten gibt es eine Konsensschätzung von 4 Milliarden US-Dollar für den Jahresumsatz des Unternehmens in 2021. Nach dieser Prognose wird ein Umsatzwachstum von + 50 um 7% über dem des Umsatzes prognostiziert Firma brachte 2020.

Überarbeitungen des EPS des Unternehmens zeigen eine kurzfristige Richtung der Kursbewegung einer Aktie auf, die in den letzten 7 Tagen 2 Aufwärts- und keine Abwärtsbewertungen ergab. Aus technischer Sicht geben Indikatoren CLR einen kurzfristigen Ausblick von 100% Buy im Durchschnitt. Wenn wir uns die mittelfristigen Indikatoren der Aktie ansehen, stellen wir fest, dass sie im Durchschnitt als 100% Buy gilt, während ein Durchschnitt der langfristigen Indikatoren die Aktie derzeit als

zuweist. % Kaufen.

Hier ist ein Blick auf das durchschnittliche Analystenrating für die Aktie, dargestellt auf einer Skala von 1. bis 5. , mit den Extremen von 1. und 5. starker Kauf bzw. starker Verkauf. Insbesondere 28 Analysten haben CLR eine Empfehlungsbewertung wie folgt zugewiesen: 15 bewerten Sie es als Halten; 6 Kaufempfehlung, während kein Analyst ein Outperform-Rating zuweist. 1 Analyst (en) haben die Aktie von Continental Resources, Inc. (CLR) als unterdurchschnittlich eingestuft, 3 empfehlen den Verkauf. Im Allgemeinen haben Analysten die Aktie Hold bewertet, ein Szenario, das die Anleger wahrscheinlich dazu anregen wird, ihre Aktienbestände des Unternehmens aufzustocken.

Wenn wir tiefer in die Wertentwicklung der Aktie eintauchen, sehen wir das positive Bild, das durch die PEG-Quote dargestellt wird, die derzeit bei 0 liegt. Die Übersicht zeigt, dass der Kurs von CLR derzeit 1 beträgt. 74% Rabatt auf die SMA 14 und 2.89 % von der SMA 43. Die RSI-Metrik (Relative Strength Index) für die – Der Zeitrahmen des Tages zeigt auf 51. 54 mit einer wöchentlichen Volatilität von 5. 11%. Der Indikator fällt auf 5. %, wenn basierend auf der Vergangenheit berechnet 30 Tage. Der Beta-Wert von Continental Resources, Inc. (NYSE: CLR) liegt bei 3. 29, während der durchschnittliche ATR-Indikator (True Range) derzeit 1 anzeigt. 46. In Anbetracht der Tatsache, dass Analysten der Aktie eine Kurszielspanne von $ zugewiesen haben 38 – $ 15. 52. Basierend auf dieser Schätzung sehen wir, dass der aktuelle Preis ungefähr – 31. 39% vom geschätzten Tief und 27. 93% vom prognostizierten Hoch. Anleger werden zweifellos begeistert sein, wenn der Aktienkurs auf $ . 5, das ist der mittlere Konsenspreis, und auf dieser Ebene wäre die CLR +7. 43% vom aktuellen Preis.

Um herauszufinden, wie sich die Aktie von Continental Resources, Inc. im Vergleich zu ihren Mitbewerbern in der Branche entwickelt hat, stellen wir Folgendes fest: Die Aktie von CLR ist -1. 41% am Tag und + 136 .45% in der Vergangenheit Monate, während Eog Resources (EOG) +1 handelte. % in der letzten Sitzung und wurde positioniert + . 35% höher als sein Preis 00 vor wenigen Monaten. Ein weiterer Vergleich ist mit der Pioneer Natural Resources Company (PXD), deren Aktienkurs um 0 gestiegen ist. 11% in der letzten Handelssitzung und hat + 93.89% im Laufe des letzten Jahres. Auch Denbury Inc (DEN) zeigte einen Abwärtstrend von -1. 36%, während sein Preis bei 136 schwankte. 45% im Laufe des letzten Jahres. Bei Continental Resources, Inc. liegt das KGV um 0 niedriger als das von Eog Resources bei 0 und das von Pioneer Natural Resources Company bei 0. An anderer Stelle auf dem Markt ist das S & amp; P 2020 Der Index ist in der letzten Handelssitzung um -0% gefallen Der Dow Jones Industrial verzeichnete an diesem Tag ebenfalls eine negative Sitzung mit -0. 30%.

Eine Analyse der Aktie von Continental Resources, Inc. (NYSE: CLR) hinsichtlich ihres täglichen Handelsvolumens zeigt, dass der 3-Monats-Durchschnitt 2 beträgt. 56 Million. Diese Zahl ist jedoch in der Vergangenheit rückläufig – Tageszeitleiste auf durchschnittlich 1. 96 Million.

Holen Sie sich die heißesten Aktien jeden Tag, bevor der Markt öffnet 100% frei zu handeln. Klicken Sie jetzt hier.

Aktuelle Aufzeichnungen zeigen, dass das Unternehmen 367 hat. 41 Millionen ausstehender Aktien. Nach Angaben von Thomson Reuters beträgt der prozentuale Anteil der Insider 71. 813 % der ausstehenden Aktien, während der prozentuale Anteil der Institute bei liegt . 74%. Die Statistiken heben auch das kurze Interesse ab März hervor 26, 2021, s