Comcast Corporation [CMCSA] gewinnt nach Bekanntgabe des Vertrags mit Walmart » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Comcast Corporation [CMCSA] gewinnt nach Bekanntgabe des Vertrags mit Walmart

Comcast Corporation [NASDAQ:CMCSA], ein Software- und Kabelunternehmen, befindet sich in Gesprächen mit dem Vertriebs- und Einzelhandelsgiganten Wal-Mart Inc, um Smart-TVs nach zuverlässigen Quellen herzustellen und zu vertreiben. Comcast zielt darauf ab, zusätzlich zu seinen TV-Kanälen eine Nische im Markt für Streaming-Apps zu erobern.

In diesem Deal wird Wal-Mart Smart-TVs mit Comcast-Software brandmarken, vermarkten und vertreiben die Einnahmen mit Comcast aus dem Verkauf. Nach Angaben des Volkes wird wahrscheinlich ein Dritter die Fernsehgeräte herstellen. Comcast führt die Software nur in diesen Sets aus.

Comcast plant, seine Software und Technologie zu verwenden, die es im Laufe der Zeit erworben hat, um dies zu beabsichtigen Unterstützung der Benutzer beim Navigieren durch die Streaming-Apps sowie beim einfachen Ansehen verschiedener Programme. Dieser Schritt wird Comcast gegen bereits etablierte Streaming-Giganten wie Amazon.com, den Fire-TV-Hersteller Roku Inc und den Apple-TV-Hersteller Apple Inc.

stellen Wandel in der US-Kabelindustrie, in der die Akteure seit Jahrzehnten weitgehend in ihren jeweiligen Märkten stecken. Comcast strebt eine andere Strategie an, bei der es in Zusammenarbeit mit Wal-Mart an die Verbraucher vermarktet wird.

Personen mit Insider-Nachrichten zu dieser Strategie gaben an, dass Comcast plant, seinen neuen Streaming-Dienst zu bewerben an allen Fronten, um seine Nische in diesem Markt zu schaffen, in dem es bereits etablierte Player gibt.

Der Kabelriese konzentriert sich auf Streaming-Apps, und Smart-TVs werden sehen, dass er sich von seinem traditionellen Kabelfernsehen abhebt Markt, in dem das Geschäft bereits verloren geht, da immer mehr Menschen auf Smart-TVs und Streaming-Apps umsteigen.

Bisher hat das Unternehmen bereits rund 1,2 Millionen Abonnenten verloren, von denen die meisten umgezogen sind Apps streamen. Bislang hat das Unternehmen im Breitbandgeschäft rund 1,4 Millionen gewonnen, was darauf hinweist, dass sich die Verbraucher vom Kabelfernsehen entfernen.

Nach Angaben des Forschungsunternehmens Parks Associates scheint Comcast bei der Verbreitung von Kabelfernsehen zu spät zu sein Streaming-Apps. Roku und Amazon haben bereits eine Marktkontrolle von etwa 70%, gefolgt von Apple auf dem dritten Platz. Alphabet Inc. hat sich auch eine Nische geschaffen, in der Benutzer Fernbedienungen verwenden können, anstatt Streaming mit ihren Mobiltelefonen zu übertragen.

Comcast ist jedoch der Ansicht, dass dies aufgrund der Zeit, die es in die Entwicklung seiner Technologie in der Branche gesteckt hat.

In den letzten zehn Jahren hat das Unternehmen Software für seine fortschrittliche XI-Kabel-Set-Top-Box entwickelt, die darüber hinausgeht übliche Kanäle und ermöglichen es Benutzern, zwischen den traditionellen Kanälen und den Streaming-Apps zu wechseln. Die XI-Technologie könnte die Lösung sein, die Comcast für seine Software zur Verwendung auf Smart-TVs verwenden wird.