Clear Channel Outdoor Holdings, Inc. (NYSE: CCO) ist seit Jahresbeginn um 22,42 Prozent gestiegen, Analysten rechnen jedoch mit einer Preiserholung

Clear Channel Outdoor Holdings, Inc. (NYSE: CCO) schloss den Handel mit 2 USD ab. 02 am Freitag, April 16, mit einem Anstieg von 1. 30% vom Schlusskurs am Vortag.

Holen Sie sich die heißesten Aktien jeden Tag, bevor der Markt öffnet 100% frei zu handeln. Klicken Sie jetzt hier.

Wenn wir uns die Aktie ansehen, stellen wir fest, dass der letzte Scheck am Vortag 2 US-Dollar betrug. 02 und 5Y monatliche Beta las 2. 56 mit einem Preis, der im Bereich von 1 USD 9800 und 2 USD

schwankte an dem Tag. Das P / E-Verhältnis des Unternehmens für das Trailing 00 Monate sind 0. Unter Berücksichtigung der Aktien 32 – Woche Preisspanne bietet dieser CCO hat einen hohen Preis von 2 US-Dollar erreicht. 14 und sah, dass sein Preis während dieses Zeitraums auf ein niedriges Niveau von 0 USD fiel. In den letzten 1 Monaten verlor die Aktie -7. 14% in seinem Wert.

Mit seiner aktuellen Marktbewertung von $ 940. 59 Millionen, Clear Channel Outdoor Holdings, Inc. wird voraussichtlich seine Quartalsergebnisse im Mai bekannt geben 100 , 2021. Die Forward-Dividende von CCO Stock von 0 und die Rendite von 0% lassen die Anleger stärker darüber nachdenken, dass sie weiter fallen könnten, bevor das Unternehmen seine Gewinne für das laufende Quartal bekannt gibt. Analysten schätzen das Unternehmen je Aktie auf – 0 USD 22 Gewinn im laufenden Quartal und erwarten ein jährliches EPS-Wachstum von bis zu – $ 0. 49 für 2021 mit Schätzungen, die auf – $ 0 anwachsen. 32 im nächsten Jahr. Diese Schätzungen deuten auf ein Wachstum von -0,5% für EPS und -0 im laufenden Jahr hin. 30% Wachstum im nächsten Jahr.

Analysten, die das Wachstum des Unternehmens genau beobachten, haben Schätzungen für das Umsatzwachstum mit einer durchschnittlichen Umsatzschätzung von $ 386 vorgelegt. 66 Million. Sie schlugen vor, dass das Unternehmen in diesem Prozess einen Umsatz von nur 95 Millionen US-Dollar erzielen könnte, der bis zu steigen könnte . Millionen) ein Hoch treffen. Die durchschnittliche Schätzung entspricht einer Zunahme von – 16. 8% Umsatzwachstum gegenüber dem Umsatz des Unternehmens im Vorjahresquartal. In Übereinstimmung mit der Konsensschätzung der Analysten wird für das Unternehmen ein Jahresumsatz von 2,1 Milliarden US-Dollar in 2021 prognostiziert, der +
betragen wird % mehr aus den Einnahmen, die das Unternehmen im letzten Jahr erzielt hat.

)

Ein zweiter Blick auf Clear Channel Outdoor Holdings, Inc. (NYSE: CCO) zeigt, dass das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der Aktie 3 Monate lang 3 betrug. Millionen, während es auf 2,4 Millionen fiel, wenn wir ein durchschnittliches Volumen für die Vergangenheit berechnen 10 Tage. Die Anzahl der ausstehenden Aktien der Aktie lag bei 467. 76 Millionen.

Holen Sie sich die heißesten Aktien jeden Tag, bevor der Markt öffnet 100% frei zu handeln. Klicken Sie jetzt hier.

Die von Thomson Reuters zusammengestellten Daten zeigen, dass der Prozentsatz der von den Insidern gehaltenen ausstehenden Aktien 1,2% beträgt, während dies der Fall ist 69. 76% für die institutionellen Inhaber. Die Zahlen zeigen auch, dass ab März 22, 2021, die Anzahl der Short-Aktien der Aktie war 22200000, was eine Short-Ratio von 8 impliziert. 05. Dies zeigt einen Anteil von 4 63 am Short-Interesse an den ausstehenden Aktien des Unternehmens an diesem Tag. Im März ging der Stand der Aktienkürzungen unverändert zurück 3 Millionen im Vormonat. Zugabe von + 12. Dies dürfte das Interesse der Anleger an der Aktie erhöhen, da dies auf einen anhaltenden Aufwärtstrend hindeutet.