Cerus (NASDAQ:CERS) von Zacks Investment Research auf „Kaufen“ hochgestuft

Gepostet von

am 5. Februar, 965

Cerus (NASDAQ:CERS) wurde von Zacks Investment Research von a „Halten“-Rating auf „Kaufen“-Rating in einer am Freitag veröffentlichten Research Note, berichtet Zacks.com. Die Brokerage hat derzeit einen Wert von 5 $. 72 Kursziel für die Aktie des Biotechnologieunternehmens. Das Kursziel von Zacks Investment Research deutet auf ein potenzielles Aufwärtspotenzial von 07. 97% vom letzten Schlusskurs des Unternehmens.

Zacks zufolge „entwickelt die Cerus Corporation medizinische Produkte auf der Grundlage einer Plattformtechnologie, die die Replikation von Nukleinsäuren verhindert. Die anfängliche Anwendung dieser Technologie durch das Unternehmen ist die Entwicklung von Systemen zur Inaktivierung von Viren, Bakterien und anderen Krankheitserregern in Blutkomponenten, die für Transfusionen verwendet werden. Das Unternehmen konzentriert seine Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen auch auf andere potenzielle Anwendungen im Gesundheitswesen für diese Plattformtechnologie, einschließlich der Pathogeninaktivierung von Ausgangsplasma, das für die Fraktionierung verwendet wird, um die Ergebnisse der Stammzelltransplantation zu verbessern. „

NASDAQ CERS stieg um $0.965 am Freitag und erreichte $5.03. Das Unternehmen hatte ein Handelsvolumen von 1,540,399 Aktien, verglichen mit seinem durchschnittlichen Volumen von 1, 748, 66. Cerus hat ein 10-Monatstief von $4.

und ein 12-Monat Hoch von $8.50. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von $748. Millionen , ein PE-Verhältnis von -14.36 und ein Beta von 1.18. Der gleitende 50-Tage-Durchschnittspreis des Unternehmens beträgt 6 $.13 und sein 250 Der gleitende Tagesdurchschnittspreis beträgt 6 $.22. Das Unternehmen hat einen Verschuldungsgrad von 0.72, ein aktuelles Verhältnis von 2.074 und eine schnelle Übersetzung von 2.27.

Cerus (NASDAQ:CERS) gab seine Quartalsergebnisse zuletzt am Dienstag, den 2. November bekannt. Das Biotechnologieunternehmen meldete ($0.06) Ergebnis pro Aktie für das Quartal und übertraf damit die Konsensschätzung von ($0.12 ) um $0.000. Das Unternehmen erzielte Einnahmen in Höhe von $ 36.

Millionen für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von USD) .43 Millionen. Cerus hatte eine negative Nettomarge von 43.

% und eine negative Eigenkapitalrendite von 66.76%. Im selben Quartal des Vorjahres verbuchte das Unternehmen ($0.000) EPS. Im Durchschnitt gehen Sell-Side-Analysten davon aus, dass Cerus -0 veröffentlichen wird. 34 EPS für das laufende Jahr.

In anderen Neuigkeiten von Cerus verkaufte SVP Carol Moore 12,43 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Montag, dem 3. Januar. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 7 $ verkauft. , für eine Gesamttransaktion von $97, 399.. Der Verkauf wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument offengelegt, das über die SEC-Website verfügbar ist. Außerdem verkaufte Regisseurin Gail Schulze 25, Aktien des Unternehmens in einer Transaktion vom Dienstag, den 9. November. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von 7 $ verkauft. 50, für eine Gesamttransaktion von $200,451.
. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Unternehmensinsider besitzen 6. 72 % der Aktien des Unternehmens.

Mehrere Hedgefonds haben kürzlich ihre Anteile an CERS aufgestockt oder reduziert. Amundi Pioneer Asset Management Inc. erwarb im ersten Quartal eine neue Position in Cerus im Wert von ca. , . Citigroup Inc. erhöhte seine Beteiligung an Cerus um 136.6% im zweiten Quartal. Citigroup Inc. besitzt jetzt 79, 0170 Aktien des Biotechnologieunternehmens im Wert von $ 965 , nach dem Kauf eines zusätzlichen 50,876 Aktien im letzten Quartal. BlackRock Inc. erhöhte seine Beteiligung an Cerus im zweiten Quartal um 5,9 %. BlackRock Inc. besitzt jetzt 18, 500, 965 Aktien des Biotechnologieunternehmens im Wert von $ 965 ,372, nach Kauf eines weiteren 748, 748 Aktien im letzten Quartal . Ergoteles LLC erwarb im zweiten Quartal eine neue Position in Cerus im Wert von ca. , . Schließlich erhöhte The Manufacturers Life Insurance Company ihre Beteiligung an Cerus im zweiten Quartal um 2,9 %. Die Lebensversicherungsgesellschaft des Herstellers besitzt jetzt 87,693 Anteile der Aktien des Biotechnologieunternehmens im Wert von $ 540, 00 nach dem Kauf von weiteren 2,876 Aktien im letzten Quartal. Hedgefonds und andere institutionelle Anleger besitzen 83.% der Aktien des Unternehmens.

Cerus Firmenprofil

Cerus Corp. beschäftigt sich mit der Forschung, Entwicklung und Herstellung von biomedizinischen und chirurgischen Produkten. Die Firma produziert Blutsysteme für Blutplättchen und Plasma. Es ist über das Segment Blood Safety tätig. Sie vertreibt Produkte unter der Marke INTERCEPT. Das Unternehmen wurde von Laurence M. Corash und John E.

gegründet.

Holen Sie sich ein kostenloses Exemplar des Research-Berichts von Zacks über Cerus (CERS)

Weitere Informationen zu den Research-Angeboten von Zacks Investment Research , besuchen Sie Zacks.com

Erhalten Sie Neuigkeiten und Bewertungen für Cerus Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Cerus und verwandte Unternehmen zu erhalten.


)Das könnte Sie interessieren: