Carnival (NYSE: CCL) von ValuEngine herabgestuft

Carnival (NYSE: CCL) wurde von Aktienanalysten bei ValuEngine von einem “ Halten Sie das Rating in einem am Dienstag, Dezember, veröffentlichten Research-Bericht auf ein Verkaufsrating th, ValuEngine berichtet die Aktie. Die Berenberg Bank hat die Anzahl der Carnival-Aktien von einem Hold-Rating auf ein Sell-Rating gesenkt und ein $ 06. Kursziel für die Aktie. in einem Forschungsbericht am Freitag, September 26 th. Citigroup senkte das Kursziel für Carnival-Aktien von bis $ 48. und legen Sie in einem Research-Bericht am Mittwoch, dem 9. Oktober, eine Kaufempfehlung für die Aktie fest. Standpoint Research hat in einem Research-Bericht am Montag, den Dezember, die Karnevalsaktien von einem „Hold“ -Rating auf ein „Buy“ -Rating angehoben 18 rd. Buckingham Research hat das Kursziel für Carnival-Aktien von 20 gesenkt. bis $ 42. und in einem Research-Bericht am Mittwoch, dem 2. Oktober, eine „neutrale“ Bewertung für die Aktie festgelegt. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Schließlich senkte Morgan Stanley sein Kursziel für Carnival-Aktien von 39. bis $ 38. und in einem Research-Bericht am Freitag, September 27 th. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, zehn mit einem Hold-Rating und sieben mit einem Kaufrating. Die Aktie hat derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 48. 06.

Aktien der Carnival-Aktie stiegen um 0 USD. 56 am Dienstag, $ 42. 78. 6, 300, 250 Aktien der Gesellschaft, die mit Händen gehandelt wurden, im Vergleich zu seinem durchschnittlichen Volumen von 4, 300, 92. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $ 26. 01 Milliarden, ein KGV von 07. 00 ein Preis-Leistungs-Verhältnis von 1. 24 und eine Beta von 1. 11. Die Gesellschaft hat einen Verschuldungsgrad von 0. 31, ein schnelles Verhältnis von 0 12 und ein aktuelles Verhältnis von 0 14. Karneval hat ein 56 Wochentief von $ 42. 90 und ein 52 Wochenhoch von $ 62. 24. Das Unternehmen hat einen 50. 33 und ein . 78.

Carnival (NYSE: CCL) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Freitag, Dezember 14 th. Das Unternehmen meldete für das Quartal einen Gewinn je Aktie (EPS) von 0 USD Konsensschätzung von $ 0. . Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 4 Mrd. USD 39, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 4 Mrd. USD 56 Milliarde. Carnival hatte eine Nettomarge von 14. 33% und eine Eigenkapitalrendite von 12. 27%. Der Quartalsumsatz des Unternehmens stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 7,3%. Im selben Quartal des vergangenen Jahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 0 US-Dollar .). Analysten gehen davon aus, dass Carnival einen Gewinn je Aktie von 4. laufendes Jahr.

Eine Reihe von Hedgefonds und anderen institutionellen Anlegern haben kürzlich Geschäftsanteile gekauft und verkauft. Doyle Wealth Management erwarb im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Carnival-Aktien im Wert von 26, . Lenox Wealth Advisors LLC erwarb im dritten Quartal eine neue Beteiligung an Carnival-Aktien im Wert von 28, . Stonebridge Capital Advisors LLC erwarb im zweiten Quartal eine neue Beteiligung an Carnival-Aktien im Wert von 29, . First Command Financial Services Inc. stockte seine Beteiligung an Carnival um drittes Quartal. First Command Financial Services Inc. besitzt jetzt 701 Aktien des Unternehmens im Wert von 28, 00 nach dem Kauf eines zusätzlichen 300 Aktien während des Zeitraums. Schließlich erhöhte Massey Quick Simon & Co. LLC im dritten Quartal ihre Beteiligung an Carnival um 560 .6%. Massey Quick Simon & CO. LLC besitzt jetzt 700 Aktien des Unternehmens im Wert von 28, 00 nach dem Kauf eines zusätzlichen 597 Aktien während des Zeitraums. 78. 90% der Aktien gehören institutionellen Anlegern.

Über Karneval

Karneval Das Unternehmen ist als Unternehmen für Urlaubsreisen in Nordamerika, Australien, Europa und Asien tätig. Es ist in vier Segmenten tätig: Kreuzfahrtunternehmen in Nordamerika und Australien, Kreuzfahrtunternehmen in Europa und Asien, Kreuzfahrtunterstützung sowie Touristik und Sonstiges. Das Unternehmen betreibt Kreuzfahrten unter den Markennamen Carnival Cruise Line, Princess Cruises, Holland America Line, P & O Cruises (Australien), Seabourn, Costa, AIDA, P & O Cruises (Großbritannien) und Cunard.

Weitere Informationen: Was ist eine Unterstützungsstufe?

Um den vollständigen Bericht von ValuEngine anzuzeigen, besuchen Sie die offizielle Website von ValuEngine.

Erhalten Sie Nachrichten & Bewertungen für Carnival Daily

– Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine kurze, tägliche Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Carnival und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von ims-magazin.de zu erhalten.

)