Carnival (CCL) hat im letzten Quartal einen Verlust von 2 Milliarden US-Dollar verzeichnet, da der Tourismus immer noch im Stillstand ist » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Carnival (CCL) hat im letzten Quartal einen Verlust von 2 Milliarden US-Dollar verzeichnet, da der Tourismus immer noch im Stillstand ist

Für das Jahr hat die Kreuzfahrtgesellschaft Carnival Corporation & amp; Plc (CCL) gab einen Verlust von mehr als 2 Milliarden US-Dollar bekannt. Der Betrieb der Kreuzfahrtgesellschaft wurde im Wesentlichen eingestellt.

In dem im November endenden Quartal 30 belief sich der Nettoverlust des weltweit größten Kreuzfahrtunternehmens Carnival laut vorläufigen Statistiken auf der Website des Unternehmens auf 2,2 Milliarden US-Dollar. Der bereinigte Nettoverlust belief sich auf 1,9 Mrd. USD.

Eine der am schlimmsten von der COVID – 19 betroffenen Pandemie war der Kreuzfahrtmarkt. Passagierkreuzfahrten sollten am 1. September beginnen, mussten jedoch aufgrund der zweiten Coronavirus-Welle verschoben werden. Das Unternehmen verlängerte Anfang dieses Monats eine Pause bei den Kreuzfahrtaktivitäten in den USA bis März 31, sagte Reuters.

Das Unternehmen hatte beabsichtigt, die am wenigsten produktiven Schiffe zu verkaufen 19, um das Unternehmen zu finanzieren. In 2019 machten sie fast 3% des Betriebsgewinns aus. 15 Liner hatten die Karnevalsflotte bereits im Januar verlassen 11

Carnival berichtet, dass die Nachfrage nach Kreuzfahrten weiterhin stark ist. Trotz begrenzter Anzeigen ist die durchschnittliche Anzahl der Vorreservierungen für die erste Hälfte von 2022 höher als zur gleichen Zeit in 2019.

Mit 9,5 Milliarden US-Dollar in bar beendete Carnival das Jahr. Finanzvorstand David Bernstein sagte, der Betreiber habe, auch in einem Umfeld ohne Einkommen, genügend Ressourcen, um sein Geschäft bis 2021 zu finanzieren.

Carnival warnte davor, dass sowohl im ersten Geschäftsquartal 2021 als auch im gesamten Geschäftsjahr bis November 30 damit gerechnet wird einen Nettoverlust machen. Die Einstellung des Tourismusbetriebs, einschließlich seiner finanziellen Situation und seiner operativen Leistung, wirkt sich weiterhin negativ auf die Gruppe aus.

Im Handel an der NYSE waren zum Zeitpunkt des Schreibens die Aktien der Carnival Corporation & amp; Plc, (CCL) fiel um 1. 15 Prozent auf $ 19 23. Das Unternehmen hat auch die Wochenendsitzung bei $ 20 47 geschlossen und dabei -1

verloren. % am Freitag.