CAE [NYSE: CAE] beabsichtigt, das militärische Trainingsgeschäft von L3Harris zu kaufen

CAE Inc. [NYSE: CAE] gab bekannt, dass es beschlossen hat, das Geschäft für militärische Ausbildung von L3Harris Technologies [NYSE: LHX] zu erwerben. CAE Inc hat L3Harris eine Milliarde US-Dollar 05 für sein Geschäft mit militärischer Ausbildung angeboten. Quellen gaben bekannt, dass CAE den Deal durch einen privaten Vergleich von fast 700 Mio. ($ 550 Mio.) von zwei institutionellen Investoren bezahlen wird.

Die Aktien von CAE Inc. [NYSE: CAE] fielen um 1 85%, als sie -0 verloren. 74 während der Handelssitzung am Freitag. Wenn wir uns das aktuelle Analystenrating ansehen, hat BofA Securities das Kaufrating für CAE-Aktien wieder aufgenommen. In den vergangenen 52 – Handelswochen hat diese feste Aktie eine Veränderung von 9 USD 80 gegenüber dem Vorjahr verzeichnet sein 52 – Wochentief und $ 27. 15 von seinem 52 – Wochenhoch.

Auf der anderen Seite wurden die Aktien von L3Harris Technologies [NYSE: LHX] um 2% 72 bei $ 181. 91 bei der Handelssitzung am Freitag. Sein Aktienkurs ging von einem Tiefpunkt um $ 142 auf kurz über $ 215. 74 in den letzten 52 Wochen. Die Marktkapitalisierung von LHX ist hoch geblieben und hat $ 39 erreicht. 35 Milliarden zum Zeitpunkt des Schreibens.

Nach Abschluss des Vertrags wird erwartet, dass die Abteilung für militärische Ausbildung ihren Hauptsitz in Tampa, Florida, hat. CAE geht davon aus, dass der Deal zum EPS beitragen wird, und schätzt die jährlichen Kosteneinsparungen auf etwa C $ 35 Millionen C $

Millionen ($ 27. 6 Millionen bis $ 35. 4 Millionen) im zweiten Jahr nach der Schließung. L3Harris Technologies und CAE haben den Deal noch nicht kommentiert.