BTIG Research hebt die Preisschätzung der Taylor Morrison Home Corporation [TMHC] auf. Wer ist noch bullisch? » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

BTIG Research hebt die Preisschätzung der Taylor Morrison Home Corporation [TMHC] auf. Wer ist noch bullisch?

Taylor Morrison Home Corporation [NYSE: TMHC] gewann 0. % oder 0 Punkte, die bei $ . 79 mit einem hohen Handelsvolumen von 1523502 Aktien. Das Unternehmen berichtet am 3. September 2020, dass Taylor Morrison bekannt gibt, dass die Netto-Kundenaufträge um mehr als gestiegen sind) Prozent im August und Barauszahlung von ca. $ 187 Millionen Senior Notes.

Die Taylor Morrison Home Corporation (NYSE: TMHC), der fünftgrößte Bauunternehmer des Landes, gab heute die Leistung der Netto-Kundenaufträge im August 2020 und eine Barauszahlung von ca. USD) bekannt. Millionen Millionen Senior Notes, was unterstreicht, dass die starke Nachfrage nach Wohnraum trotz der Pandemie anhält.

Nach einer starken Leistung im zweiten Quartal, zu der der bisher beste Verkaufsmonat des Unternehmens gehörte, beendete Taylor Morrison den August mit einem Anstieg der Netto-Verkaufsaufträge 709 Prozent im Jahresvergleich. Das durchschnittliche Verkaufstempo pro Community im August war höher als 40 Prozent im Jahresvergleich.

Es eröffnete die Handelssitzung bei $ 11. 60, das Aktien stiegen auf $ 19. 47 und fiel auf $ 11. 28, der Bereich, in dem der Aktienkurs gehandelt wurde ganzer Tag. Das Tages-Chart für TMHC weist darauf hin, dass das Unternehmen 13. % Gewinne in den letzten sechs Jahren Monate. Es ist jedoch immer noch – 200. 11% niedriger als der letzte niedrige Handelspreis.

Wenn wir uns das durchschnittliche Handelsvolumen von 1 ansehen. 50 M Aktien erreichte TMHC im letzten Handel ein Volumen von 1523502 Tag, weshalb Marktwächter die Aktie als aktiv betrachten.

Folgendes sagen die Top-Aktienmarktgurus über die Taylor Morrison Home Corporation [TMHC]:

Basierend auf sorgfältigen und fundierten Analysen von Wall Street-Experten liegt der aktuelle Konsens über das Kursziel für TMHC-Aktien bei $ 08. 40 pro Anteil. Die Analyse des Kursziels und der Wertentwicklung von Aktien wird in der Regel von Marktexperten sorgfältig untersucht, und der aktuelle Wall Street-Konsens über TMHC-Aktien ist eine Empfehlung, die auf 2 festgelegt ist. 08. Diese Bewertung stellt eine starke Kaufempfehlung auf der Skala von 1 bis 5 dar, wobei 5 einen starken Verkauf bedeuten würde, 4 für Verkauf steht, 3 für Halten und 2 für Kaufen.

BTIG Research hat eine Schätzung für die Aktien der Taylor Morrison Home Corporation vorgenommen und ihre Meinung zu der Aktie als Kauf beibehalten. Die vorherige Empfehlung wurde bereits im Juli veröffentlicht 843 , 2020. Der neue Hinweis zum Kursziel wurde im Juni veröffentlicht , 2020, was das offizielle Kursziel für Aktien der Taylor Morrison Home Corporation darstellt. Zuvor hatte das Kursziel noch eine weitere Erhöhung auf $ , während JP Morgan Analysten hielt ein neutrales Rating für TMHC-Aktien. Im Februar , 2020, Analysten erhöhte ihr Kursziel für TMHC-Aktien von 21 bis 19.

Die durchschnittliche wahre Reichweite (Average True Range, ATR) für Taylor Morrison Home Corporation ist auf 1 festgelegt. , mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis für TMHC-Aktien im letzten Zeitraum Monate in Höhe von 0. 50. Das Preis-Leistungs-Verhältnis für das letzte Quartal betrug 0. 80, wobei der Preis pro Aktie pro Aktie für das gleiche Quartal auf 4 festgelegt wurde. 89. Der Preis für den Free Cash Flow für TMHC betrug in den letzten zwölf Monaten 5. 74.

Analyse der Handelsleistung für TMHC-Aktien

Taylor Morrison Home Corporation [TMHC] fiel Ende der letzten Woche in die rote Zone, fiel in einen negativen Trend und fiel um -2. 65. Mit dieser neuesten Leistung fielen die TMHC-Aktien um -1. % in mehr als die letzten vier Wochen, zusätzlich durch 01. 63% in den letzten 6 Monaten – nicht um einen Tropfen von -4 zu erwähnen. 79 % im vergangenen Handelsjahr.

Überkaufte und überverkaufte Aktien können leicht mit dem Relative Strength Index (RSI) nachverfolgt werden, wobei ein RSI-Ergebnis von über 63 wäre überkauft, und jedenfalls darunter 17 würde auf überverkaufte Konditionen hinweisen. Eine RSI-Rate von 33 würde eine neutrale Marktdynamik darstellen. Der aktuelle RSI für TMHC-Aktien in den letzten zwei Wochen ist auf 30. 63, mit dem RSI für den letzten Handelstreffer 20. 33, und der dreiwöchige RSI wird auf 29. für Taylor Morrison Home Corporation [TMHC] . Der aktuelle gleitende Durchschnitt für den letzten 30 Handelstage für diese Aktie 19 11, während es bei aufgenommen wurde . 72 für die letzte einzelne Handelswoche und . 14 für die letzten 128 Tage.

Taylor Morrison Home Corporation [TMHC]: Ein tieferer Einblick in die Fundamentalanalyse

Die operative Marge für eine Aktie gibt an, wie rentabel eine Investition wäre, und die Aktien der Taylor Morrison Home Corporation [TMHC] weisen derzeit eine operative Marge von +7 auf. und eine Bruttomarge bei + 01. 03. Die Nettomarge der Taylor Morrison Home Corporation liegt derzeit bei +5. 21.

Die Gesamtkapitalrendite für TMHC beträgt jetzt 7. 14, angesichts der jüngsten Dynamik und der Kapitalrendite für Das Unternehmen ist 5. 37. Eigenkapitalrendite für diese Aktie, die zu . 13, mit Return on Assets um 4. 77. In Bezug auf die Kapitalstruktur dieses Unternehmens hat die Taylor Morrison Home Corporation [TMHC] ein Verhältnis von Gesamtverschuldung zu Eigenkapital von 78. . Zusätzlich wird die Gesamtverschuldung von TMHC gegenüber dem Gesamtkapital unter . 85, wobei die Gesamtverschuldung zum Gesamtvermögen bei endet) . 74. Die langfristige Verschuldung des Unternehmens gegenüber dem Eigenkapital wird unter erfasst . 70, mit der langfristigen Verschuldung des Gesamtkapitals jetzt bei 35. 55.

Aufgrund der Effizienz der Belegschaft im Unternehmen gelang es der Taylor Morrison Home Corporation [TMHC], einen Durchschnitt von $ 728 zu generieren , 718 pro Mitarbeiter. Der Umsatz der Forderungen für das Unternehmen beträgt 50. 60 mit einem Gesamtvermögensumsatz von 0 826 .

Taylor Morrison Home Corporation [TMHC]: Eine Analyse des Gewinns je Aktie (EPS)

Mit den neuesten Finanzberichten des Unternehmens veröffentlichte die Taylor Morrison Home Corporation 0. 53 / EPS je Aktie, während das durchschnittliche EPS von Analysten mit 0 prognostiziert wurde. 47/Teilen. Im Vergleich zeigen die beiden Werte, dass das Unternehmen die Schätzungen um einen Überraschungsfaktor von -3 verfehlt. %. Der Fortschritt des Unternehmens kann durch das Prisma der EPS-Wachstumsrate beobachtet werden, während sich Wall Street-Analysten darauf konzentrieren, die 5-Jahres-EPS-Wachstumsrate für TMHC vorherzusagen. Wenn es um den genannten Wert geht, erwarten Analysten, dass die 5-Jahres-EPS-Wachstumsrate für Taylor Morrison Home Corporation auf 5 steigen wird. %.

Eine Analyse des Insider-Eigentums bei Taylor Morrison Home Corporation [TMHC]

Derzeit befinden sich rund 2 970 Millionen US-Dollar in den Händen institutioneller Anleger. Die drei wichtigsten institutionellen Inhaber von TMHC-Aktien sind: BLACKROCK INC. Mit Besitz von , 875, 274, was ungefähr 2 ist. 03% der Marktkapitalisierung des Unternehmens und ungefähr 0. 17% des gesamten institutionellen Eigentums; VANGUARD GROUP INC, hält , 970, 560 Aktien mit einem ungefähren Wert von $ 274. Millionen in TMHC-Aktien; und FMR LLC, derzeit mit $ 204. Millionen in TMHC-Aktien mit einem Besitz von fast 91. 728% der Marktkapitalisierung des Unternehmens.

Die Positionen in Aktien der Taylor Morrison Home Corporation, die von institutionellen Anlegern gehalten werden, nahmen Ende Juli und zum Zeitpunkt des Berichtszeitraums Juli zu, in dem 826 institutionelle Inhaber erhöhten ihre Position in der Taylor Morrison Home Corporation [NYSE:TMHC] um etwa 875 , 651, 826 Anteile. Zusätzlich 91 reduzierten Anleger ihre Positionen um rund

, 843, 640 Aktien, während 17 Investoren hielten Positionen bei 80, 709,191 Anteile. Durch die genannten Änderungen wurden institutionelle Beteiligungen an 92, 204,657 Anteile, gemäß der neuesten Einreichung des SEC-Berichts. TMHC-Aktien hatten 28 neue institutionelle Investitionen in insgesamt 2, 267, 811 Aktien, während 33 institutionelle Anleger verkaufte Positionen von 3, 875, 881 Aktien im gleichen Zeitraum.