Brandneuer Deal von MRNA Stock und Impfstoff Details von AstraZeneca » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Brandneuer Deal von MRNA Stock und Impfstoff Details von AstraZeneca

Der Aktienkurs von AstraZeneca (AZN) ist aufgrund positiver Berichte aus der neuen klinischen Studie mit Coronavirus-Impfstoffen gestiegen. Gleichzeitig ist die Moderna-Aktie (MRNA-Aktie) nach ihrem Liefergeschäft gesunken.

Am Freitag veröffentlichte das britische Unternehmen AZN eine öffentliche Bekanntmachung über die Zulassung von Antragstellern für Coronavirus-Impfungen in der Endphase, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration erhalten wurden. Die Preise für Aktien von Johnson und Johnson (J & amp; J) stiegen jedoch am Montag, nachdem sie den Start von 3 rd Phasenversuchen für Coronavirus-Impfstoffe angekündigt hatten.

Der von J & J und AZN durchgeführte Prozess wurde kurz unterbrochen, da ein Testkandidat extrem krank wurde. Nachdem AZN ihre Gerichtsverhandlungen am 6. September mit der Erlaubnis, die letzte Phase der Gerichtsverhandlung von britischen Beamten wieder aufzunehmen, abgebrochen hatte, nahmen sie sie am September wieder auf 12 . Am Freitag erwähnte AZN auch die Durchführung von Abschlussversuchen in Japan, Südafrika und Brasilien.

Der AZN-Bericht vom Montag über den Coronavirus-Impfstoff AZD 1222, der an Senioren getestet wurde. Sie kündigten an, dass Menschen, die am anfälligsten für COVID 19 sind, wie alte Menschen positive Fortschritte gezeigt und eine sichere Immunogenität entwickelt haben. AZD 1222 wird von AZN in Zusammenarbeit mit der Universität Oxford verarbeitet.

Die Antizipation von Phase-3-Ergebnissen von MRNA Stock, AZN und Pfizer

Die AZN-Oxford-Gruppe war bis zur Pause am 6. September in der Coronavirus-Impfstoffstudie führend. Tatsächlich waren sie die ersten, die innerhalb des Monats Juli mit der letzten Phase der klinischen Studien begannen.

Die MRNA-Aktie und das kooperierende Team von BioNTech (BNTX) und Pfizer (PFE) hatten ihre Phase-3-Studie gegen Ende Juli begonnen.

Das aktuelle Szenario zeigt, dass MRNA-Bestand und Pfizer die Entwicklung der Impfung gegen COVID anführen – 19. Diese beiden Unternehmen bereiten sich darauf vor, die Daten für die letzte Phase des Versuchs herauszugeben. Sie hoffen auch, noch in diesem Jahr eine Genehmigung von der US-amerikanischen FDA zu erhalten, was eine erfolgreiche Impfstoffstudie belegt.

MRNA-Aktie kurz vor dem Kaufpunkt

Am Montag besiegelte die MRNA-Aktie ihren Vertrag zur Lieferung von mRNA – 1273 an Katar, ohne deren Geschäftsbedingungen zu veröffentlichen.

MRNA-Aktien haben den Abschluss von 30, 000 eingeschriebene Teilnehmer für ihre letzte medizinische Versuchsphase am vergangenen Donnerstag. An diesem Tag stiegen ihre Aktienkurse um 3,6%.

Am Oktober 13 verzeichneten ihre Aktien mit 81 ihren vierteljährlichen Höchststand ). 37 nach ihrem Höhepunkt von 95. 21 im Juli.

Aktienbewertung

Die relative Stärke (RS) der MRNA-Aktie beträgt 95, während die von AZN nur 45 beträgt.

J & J bleibt im gesamten Testprozess hinter MRNA Stock, Pfizer und AZN zurück. Sie warten auf ihre endgültigen Phasenergebnisse zu Beginn von 2021, genau wie Novavax (NVAX), ein weiteres Unternehmen, das Coronavirus-Impfstoffe entwickelt und derzeit 3 ​​ rd durchführt. Phasenversuche.

Der Beitrag Brand New Deal von MRNA Stock and Vaccine Details von AstraZeneca erschien erstmals in den IMS.