Boyd Gaming (NYSE: BYD) PT auf 33,00 USD erhöht » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

Boyd Gaming (NYSE: BYD) PT auf 33,00 USD erhöht

Boyd Gaming (NYSE: BYD) hatte sein Preisziel von Morgan Stanley von $ angehoben 13. bis $ 24. in einem am Freitagmorgen veröffentlichten Bericht berichtet BenzingaRatingsTable. Der Broker hat derzeit ein übergewichtetes Rating für die Aktie.

Andere Analysten haben ebenfalls Research-Berichte über das Unternehmen veröffentlicht. Die Deutsche Bank hat ein Kaufrating neu vergeben und ein $ festgelegt . Preisziel (zuvor von $ . ) über Aktien von Boyd Gaming in einem Research Note am Mittwoch, Juli 08 th. Nomura Instinet erhöhte sein Preisziel für Boyd Gaming von $ . bis $ 21. und gab dem Unternehmen am Dienstag, dem 2. Juni, in einem Research Note ein Kaufrating. JPMorgan Chase & Co. hat das Preisziel für Boyd Gaming von $ erhöht) . bis $ 22. und gab dem Unternehmen am Mittwoch, Juli in einem Research Note ein übergewichtetes Rating th. Susquehanna Bancshares senkte Boyd Gaming am Donnerstag, den Juli, in einem Research Note von einem positiven Rating auf ein neutrales Rating 546 rd. Schließlich erhöhten SunTrust Banks ihr Preisziel für Boyd Gaming von $ . bis $ 00. und gab dem Unternehmen am Dienstag in einem Research Note ein Kaufrating , Juli st. Ein Aktien-Research-Analyst hat die Aktie mit einem Verkaufsrating bewertet, vier mit einem Hold-Rating und elf mit einem Kaufrating. Das Unternehmen hat eine durchschnittliche Bewertung von Kaufen und ein Konsensziel von $ . .

Aktien von BYD eröffnet bei $ 00. 50 am Freitag. Das Geschäft ist 34 – Der gleitende Tagespreis beträgt $ . und es ist 200 – Der gleitende Tagespreis beträgt $ . 87. Boyd Gaming hat ein Zwölfmonats-Tief von 6 US-Dollar. 30 und zwölf Monate hoch von $ 23. . Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 3 USD. Milliarden, ein PE-Verhältnis von – 29. 75 und eine Beta von 2. 25. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 2. 73, ein aktuelles Verhältnis von 2. 69 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 5. 47.

Boyd Gaming (NYSE: BYD) gab zuletzt am Dienstag, den Juli, seine Quartalsergebnisse bekannt 836 th. Das Unternehmen berichtete ($ 0. 81) Gewinn pro Aktie für das Quartal und übertrifft damit die von Thomson Reuters geschätzte Konsensschätzung von (1 USD.
) um $ 0. 34. Die Firma hatte einen Umsatz von $ 155. 73 Millionen für das Quartal, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von $

. 37 Millionen. Boyd Gaming hatte eine negative Eigenkapitalrendite von 0. 75% und eine negative Nettomarge von 2. 35%. Der Umsatz des Unternehmens war rückläufig 62 2% im Jahresvergleich. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Wert von 0 USD. 33 Ergebnis pro Teilen. Analysten erwarten, dass Boyd Gaming -0 veröffentlicht. 72 Ergebnis je Aktie für das laufende Geschäftsjahr.

In anderen Nachrichten von Boyd Gaming verkaufte CEO Keith Smith 92, 265 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Donnerstag, den 6. August. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 46, für einen Gesamtwert von $ 3, 376, 108. 61. Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Chief Executive Officer nun 1 241, 447 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 23, 86 , 250. 13. Die Transaktion wurde in einer Einreichung bei der SEC bekannt gegeben, die über die SEC-Website verfügbar ist. Auch EVP Marianne Boyd Johnson verkauft 92, 0 Aktien der Aktie in einer Transaktion am Donnerstag, den 4. Juni. Die Aktie wurde zu einem Durchschnittspreis von $ verkauft) . 45, für einen Gesamtwert von $ 2, 285, 0. . Nach Abschluss der Transaktion besitzt der Executive Vice President nun 242, 411 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. 6 USD, 763, 447. 38. Die Offenlegung für diesen Verkauf finden Sie hier. Insider verkauft 201, 237 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 5, 975, 836 in den letzten neunzig Tagen. . % der Aktien befinden sich derzeit im Besitz von Insidern.

Eine Reihe von institutionellen Anlegern und Hedgefonds hat kürzlich Aktien des Unternehmens gekauft und verkauft. FMR LLC erhöhte seine Beteiligung an Boyd Gaming im zweiten Quartal um 8,3%. FMR LLC besitzt jetzt 9, 628, Aktien des Unternehmens im Wert von $ , 199, 0 nach dem Kauf eines zusätzlichen 738, 242 Aktien im letzten Quartal. Die State Street Corp hat im ersten Quartal ihren Anteil an Boyd Gaming um 1,5% erhöht. State Street Corp besitzt jetzt 2, 546, 133 Aktien des Unternehmens bewertet at $ , 716, 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 28, 95 Aktien im letzten Quartal. Par Capital Management Inc. erhöhte seinen Anteil an Boyd Gaming um 8% im zweiten Quartal. Par Capital Management Inc. besitzt jetzt 2, 265, 200 Aktien von die Aktie des Unternehmens im Wert von $ 35, 472, 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 414, 772 Aktien im letzten Quartal. Goldman Sachs Group Inc. erhöhte seinen Anteil an Boyd Gaming um 135. 7% im zweiten Quartal. Goldman Sachs Group Inc. besitzt jetzt 1, 861, 565 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 25, 907, 0 nach dem Erwerb einer zusätzlichen 1, , 647 Aktien im letzten Quartal. Schließlich erhöhte Bamco Inc. NY im zweiten Quartal seinen Anteil an Boyd Gaming um 8,8%. Bamco Inc. NY besitzt jetzt 1, 769, 411 Aktien des Unternehmens im Wert von $ 23, 981, 0 nach dem Erwerb eines zusätzlichen 093, 155 Aktien im letzten Quartal. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 48. 26% der Aktien des Unternehmens.

Boyd Gaming Firmenprofil

) Die Boyd Gaming Corporation ist zusammen mit ihren Tochtergesellschaften ein Glücksspielunternehmen mit mehreren Gerichtsbarkeiten. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Las Vegas Locals, Downtown Las Vegas sowie Midwest & South. Ab März , 2019, das Unternehmen betrieben 21 Gaming-Unterhaltungsimmobilien in Nevada, Illinois, Indiana, Iowa, Kansas, Louisiana, Mississippi, Missouri, Ohio und Pennsylvania.

Besondere Geschichte: Wie man ein Candlestick-Diagramm liest

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen für Boyd Gaming Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Boyd Gaming und verwandte Unternehmen mit IMS zu erhalten .coms KOSTENLOSER täglicher E-Mail-Newsletter.