Bonfida (FIDA): Die All-in-One-Handelsplattform auf Solana

Bonfida (FIDA) war seit Dezember stark rückläufig. Der Token wurde am schlimmsten von den Bären des Marktes getroffen, da er den Abwärtstrend fast zwei Monate lang nicht brechen konnte. Die jüngsten Preisbewegungen zeigen jedoch, dass eine Marktkorrektur im Gange sein könnte, da sich der Token derzeit auf einem steilen Anstieg befindet. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der FIDA-Token auf einem Preisniveau von $2.64. Der Preis ist im Laufe des Tages um mehr als 10 % gestiegen, während das tägliche Handelsvolumen ebenfalls zunimmt – was auf eine Wiederbelebung der Handelsaktivität hindeutet. Bonfida hat einen Marktrang von #381.

Was ist Bonfida (FIDA)?

Bonfida ist ein relativ neues Projekt, das im 20202 gestartet wurde. Es ist im Wesentlichen eine Handelsplattform für Krypto-Enthusiasten, aber es kombiniert Datenanalyse mit der Leistungsfähigkeit der Blockchain-Technologie. Dies macht das Projekt sehr interessant, da dies als das Zeitalter der Datenwissenschaft und Datenanalyse gilt. Die Kombination der beiden Technologien stellt sicher, dass Benutzer mit den aktuellsten Daten und dem Arsenal der Dezentralisierung der Blockchain-Technologie ausgestattet sind, sodass Händler gut informierte Handelsentscheidungen treffen können. Bonfida dient als Brücke zwischen der Solana-Blockchain und Serum.

Die Plattform basiert auf Solana, was ihr auch einige Vorteile verleiht, da Solana gilt einer der effizientesten und schnellsten. Solana ist immerhin die achtgrößte Kryptowährung auf dem Markt und bekannt für die Konkurrenz, die sie der Königin des Marktes, Ethereum, gibt. Bonfida ist bestrebt, die Technologie von Solana voll auszuschöpfen und ihr volles Potenzial freizusetzen. Es bietet derzeit einen dezentralen Namensdienst, unbefristete Verträge, Buy and Burn, Staking mit bis zu % Rendite, Bots, eine Messaging-Anwendung und mehr. Es geht wirklich aufs Ganze und bietet konkurrenzlose Dienstleistungen.

Was ist von dem Projekt zu erwarten?

Bonfida hat sich kürzlich mit Burnt Finance zusammengetan, um Solana-Benutzern dabei zu helfen, ihre Twitter-Profile dezentral zu verifizieren. Der Verifizierungsprozess kann anonym und ohne die Notwendigkeit eines zentralen Vermittlers durchgeführt werden. Darüber hinaus neckt das Team die Community mit etwas Großem, das noch enthüllt werden muss. Was auch immer in der Küche der Plattform kocht, gilt als groß und kann der letzte Stein sein, um den rückläufigen Ausblick des Tokens für die kommenden Tage umzukehren.

The nach Bonfida (FIDA): Die All-in-One-Handelsplattform auf Solana erschien zuerst auf Stocks Telegraph.