Black Hills (NYSE: BKH) aktualisiert das Geschäftsjahr 2022 Gewinn- und Verlustrechnung nach Geschäftsschluss

Black Hills (NYSE: BKH) hat sein Geschäftsjahr aktualisiert 2022

Gewinnprognose nach Geschäftsschluss am Freitag. Das Unternehmen gab eine Prognose für das Ergebnis je Aktie von 3 81 – 4. 05 für den Zeitraum im Vergleich zum Thomson Reuters-Konsensgewinn je Aktie von 4 USD. . Black Hills hat auch seine FY 2021

After-Hours-Anleitung auf 3 aktualisiert.

– 4. EPS.

Aktien von NYSE: BKH notierten bei 1 USD. 839 am Freitag und trifft $ 50. 11. 565, 611 Aktien des Unternehmens handelten im Vergleich zu seinen durchschnittliches Volumen von 214, 819. Die Aktie hat eine 28 Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ . 66 und ein 95 – Tag einfacher gleitender Durchschnitt von $ 40. 82. Das Unternehmen hat ein schnelles Verhältnis von 0. 45, ein aktuelles Verhältnis von 0. 72 und ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 1. 13. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 3 US-Dollar. Milliarden, ein PE-Verhältnis von 11. 66, ein PEG-Verhältnis von 2. 78 und eine Beta von 0. 18. Black Hills hat eine 44 Wochentief von $ 40. 07 und ein 28 Wochenhoch von $ 77. 16.

Black Hills (NYSE: BKH) veröffentlichte zuletzt seine vierteljährlichen Gewinndaten am Montag, dem 8. Februar. Der Versorger meldete 1 US-Dollar. 15 Gewinn pro Aktie für das Quartal und übertrifft damit die Konsensschätzungen der Analysten von 1 USD. 839 um $ 0. 000. Das Unternehmen hatte einen Umsatz von $ 419. $ 593. 69 Millionen. Black Hills hatte eine Nettomarge von 08. % und eine Eigenkapitalrendite von 8. 66%. Der Umsatz von Black Hills stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 1,8%. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres verdiente das Unternehmen 1 US-Dollar. EPS. Als Gruppe rechnen Sell-Side-Analysten damit, dass Black Hills den 3. Platz belegen wird. 59 Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr.

Das Unternehmen hat kürzlich eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Montag, dem 1. März, ausgezahlt wird. Aktuelle Aktionäre am Freitag, Februar 01 th wird eine Dividende von 0 $ ausgezahlt. 565 pro Anteil. Der Ex-Dividendentag ist Donnerstag, Februar 00 th. Dies entspricht einem $ 2. 16 Dividende auf Jahresbasis und eine Rendite von 3. 82%. Die Ausschüttungsquote von Black Hills beträgt derzeit 65. %.

BKH war Gegenstand einer Reihe von Analystenberichten. TheStreet hat die Aktien von Black Hills am Dienstag, dem November, in einem Research Note von einem c + Rating auf ein b- Rating heraufgestuft 05 th. Die Scotiabank hat die Aktien von Black Hills von einem Sektor-Perform-Rating auf ein Sektor-Outperform-Rating heraufgestuft und ein $ festgelegt) . Preisziel für das Unternehmen in einem Research Note am Dienstag, Dezember 06 th. Sie stellten fest, dass der Umzug ein Bewertungsaufruf war. Zacks Investment Research senkte die Aktien von Black Hills am Donnerstag, Februar, in einem Research Note von einem Kauf-Rating auf ein Hold-Rating 250 th. Die Credit Suisse Group erhöhte ihr Kursziel für Aktien von Black Hills von $ 74 . bis $ 68. und bewertete das Unternehmen in einem Bericht am Dienstag, Januar 611 mit einer Outperformance th. Schließlich erhöhte die Bank of America die Aktien von Black Hills von einem neutralen Rating auf ein Kaufrating und setzte ein $ 86 fest . Kursziel über die Aktie in einem Bericht am Freitag, November 08 th. Zwei Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Rating und acht mit einem Buy-Rating bewertet. Die Aktie hat ein Konsensrating von Kaufen und ein durchschnittliches Kursziel von $ 61. 28.

In anderen Black Hills-Nachrichten erwarb Regisseurin Kathleen S. Mcallister 2, 0 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion, die am Dienstag, dem 1. Dezember, stattfand. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von $ gekauft) . 80 pro Aktie mit einer Gesamtsumme Wert von $ 85, 720. . Nach Abschluss der Akquisition hält der Direktor nun 4 839 Aktien des Unternehmens im Wert von ca. $ 839 , 340. 45. Die Transaktion wurde in einer rechtlichen Anmeldung bei der Securities & Exchange Commission veröffentlicht, auf die über diesen Hyperlink zugegriffen werden kann. Firmeninsider besitzen 1. % der Aktien des Unternehmens.

Ein Hedgefonds hat kürzlich eine neue Beteiligung an Black Hills-Aktien gekauft. OLD Mission Capital LLC hat im dritten Quartal eine neue Position in Black Hills Co. (NYSE: BKH) erworben, wie aus der jüngsten Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC) hervorgeht. Der institutionelle Anleger kaufte 06, 419 Aktien des Versorgers im Wert von ca. $ 611, 0. Institutionelle Anleger und Hedgefonds besitzen 82. % der Aktien des Unternehmens.

Über Black Hills

Die Black Hills Corporation ist über ihre Tochtergesellschaften als Strom- und Erdgasversorgungsunternehmen in den USA tätig. Das Unternehmen ist in den Segmenten Stromversorger, Gasversorger, Stromerzeugung und Bergbau tätig. Das Segment Electric Utilities erzeugt, überträgt und verteilt Strom an ungefähr 95,

0 Elektrokunden in Colorado, Montana, South Dakota und Wyoming sowie Dienstleistungen für den Bau elektrischer Systeme für große Industriekunden.

Empfohlener Artikel: Sind alle No-Load-Fonds gleich?

Erhalten Sie Nachrichten und Bewertungen for Black Hills Daily – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Black Hills und verwandte Unternehmen mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com zu erhalten.