BioNTech Aktie explodiert nach Erfolgsmeldung zu Studie » IMS

IMS

Internationales Magazin für Sicherheit

BioNTech Aktie explodiert nach Erfolgsmeldung zu Studie

Die Aktien der in Deutschland ansässigen BioNTech SE schossen am Montag um 17,9% und Pfizer Inc. um 8,6% im Handel vorbörslich um 8,6% in die Höhe, nachdem das Unternehmen sagte, dass ihr Impfstoffkandidat COVID-19 in der ersten Zwischenanalyse einer Phase-3-Studie „Erfolg“ erzielt habe. Die Unternehmen gaben an, dass sich der Impfstoffkandidat BNT162b2 bei Studienteilnehmern ohne vorherigen Nachweis einer SARS-CoV-2-Infektion als mehr als 90% wirksam bei der Prävention von COVID-19 erwiesen habe. Die Unternehmen teilten mit, dass sie planen, bei der Food and Drug Administration kurz nach Erreichen der Sicherheitsmeilensteine eine Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) zu beantragen, die derzeit für die dritte Novemberwoche erwartet wird.

„Heute ist ein großer Tag für Wissenschaft und Menschheit“, sagte Dr. Albert Bourla, Chief Executive Dr. Albert Bourla von Pfizer. „Die ersten Ergebnisse unserer Phase-3-Studie mit dem Impfstoff COVID-19 liefern den ersten Beweis dafür, dass unser Impfstoff in der Lage ist, COVID-19 zu verhindern. Die BioNTech-Aktien sind bis Freitag im bisherigen Jahresverlauf um 171,6% gestiegen, und die Pfizer-Aktie hat 7,1% verloren, während der S&P 500 8,6% zugelegt hat.

Die Ergebnisse basierten auf der ersten Zwischenwirksamkeitsanalyse, die von einem externen und unabhängigen Datenüberwachungsausschuss aus der klinischen Studie der Phase drei durchgeführt wurde. Die unabhängige Expertengruppe beaufsichtigt die klinischen Studien in den USA, um die Sicherheit der Teilnehmer zu gewährleisten.

Die Analyse bewertete 94 bestätigte Covid-19-Infektionen unter den 43.538 Teilnehmern der Studie. Pfizer und BioNTech sagten, dass die Fallaufteilung zwischen geimpften Personen und denjenigen, die ein Placebo erhielten, nach sieben Tagen nach der zweiten Dosis eine Impfstoff-Wirksamkeitsrate von über 90% anzeigte.

Das bedeutet, dass der Schutz vor Covid-19 28 Tage nach der ersten Impfung, die aus einem Zwei-Dosis-Schema besteht, erreicht wird. Der endgültige Prozentsatz der Impfstoffwirksamkeit kann jedoch variieren, da weiterhin Daten zur Sicherheit und zusätzliche Daten erhoben werden. Riesige Fortschritte im Kampf gegen Corona! Der Mainzer Pharmakonzern Biontech will in der kommenden Woche den Antrag auf Zulassung seines Impfstoffs in den USA stellen.

Wie das Unternehmen und sein US-Partner Pfizer am Montag mitteilte, zeigen die Studiendaten, dass der Impfstoff mehr als 90 Prozent Schutz vor Korona bietet. Das bedeutet: FÃ?r Studienteilnehmer, die den Impfstoff erhielten, war das Risiko einer Koronaexposition um mehr als 90 Prozent geringer als ohne Impfung. „Dies ist der erste Beweis dafür, dass Covid-19 durch einen Impfstoff beim Menschen verhindert werden kann“, sagte Biontech-CEO Ugur Sahin gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.